Geschützt: Impfen – Anatomie eines schmutzigen Geschäfts und Interview mit dem ehem. Impfstoffentwickler Dr. Mark Randall


Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Merkel und der Syrien-Krieg: Die amerikanische Kanzlerin:::


.

Das Merkel propagiert:

.

alles was die USA macht ist richtig!!! Sie hat nichts gelernt! Sie erwähnt mit keinem Wort, dass die USA und GB sowie Frankreich, auch vor dem

IRAK-KRIEG gelogen haben. Sie brauchten Gründe für den Krieg….und erfanden diese…auch damals ging es um Giftgas- und weitere Waffen……

:

ALLES WAR ERLOGEN, WIE DIE USA NACH JAHREN OFFEN ZUGAB…….JETZT DAS GLEICHE SPIEL:::::::WIEDER LÜGT DIE USA::::WIEDER MACHEN IHRE BÜTTEL GB UND FRANKREICH MIT:::WIEDER PENNT DAS VOLK UND BLEIBT MIT DEM ARSCH AUF DEM SOFA:::::::DAMIT SIND ALLE VÖLKER GEMEINT:::::::::::::

DIE GLEICHGÜLTIGKEIT IST MITTLERWEILE SO GROSS, DASS DIE USA IMMER WIEDER DIE GLEICHEN LÜGEN VORZUTRAGEN BRAUCHT::::::FÜR NEUE LÜGEN IST DIE WELT SCHON VIEL ZU ABGESTUMPFT:::::::::

HOFFEN WIR ALLE AUF RUSSLAND UND AUCH AUF CHINA::::::::DER USA MUSS EINHALT GEBOTEN WERDEN:::::::

merkel

Merkel und der Syrien-Krieg: Auf keinen Fall aus dem Tross der Kriegstreiber ausscheren. Ein bisschen diplomatisch blubbern, aber das ist nur Flnkenschutz für die Aggressoren. Vor allem aber: Über die Patriot-Raketen an der türkisch-syrischen Grenzen sind wir automatisch Teil der Aggression. Merkels Truppen sichern die Nordfront gegen Syrien, die Bundeswehr ist Teil der NATO-Zange, in der das Land zerquetscht werden soll.

Derweil bemüht sich Merkel, ihre Teilnahme an der Aggression durch Mutti-Gerede zu kaschieren. Bitte klar erkennen: Das ist nur Schadensbegrenzung im Wahlkampf. Merkels Truppen stehe Schmiere, während die Ami- und Briten-Bomber reingehen – das ist der Punkt!

Für mich ist die enge Partnerschaft und Freundschaft mit den Vereinigten Staaten von Amerika ebenso eine Grundessenz deutscher Staatsvernunft, wie es die europäische Integration ist.“

Mit der Denunzierung eines „deutschen Weges“ spielte Merkel auf den Slogan an, mit dem Bundeskanzler Gerhard Schröder 2002/2003 den drohenden Irak-Krieg abgelehnt hatte. Schon damals warf sie sich für US-Regierung in die Bresche, während Unionskanzlerkandidat Edmund Stoiber sogar – noch weitergehender als Schröder – den USA im Falle eines Angriffes auf das Zweistromland die Überflugrechte für ihre Bomber entziehen wollte. Bedenkenlos übernahm Merkel die offensichtlichsten Kriegslügen der Amerikaner. „Ob es uns gefällt oder nicht: Wenn der Partner in Sicherheit bedroht ist, dann ist es auch unsere Angelegenheit. (…) Auch die Bedrohung durch die Massenvernichtungswaffen von Saddam Hussein ist real, nicht fiktiv. (…) Europa muss bereit sein, sich an militärischen Maßnahmen als ultima ratio zu beteiligen“, warb sie für die Kriegsteilnahme.

Obamas Kanzlerin

…..

juergenelsaesser.wordpress.com/2013/08/28/merkel-und-der-syrien-krieg-die-amerikanische-kanzlerin/

//

Geheimdienste, CIA, BND, Operation Alberich, Gladio, Wirtschaftsspionage…


.

Die Prism-Schleppnetzfahndung der US-Geheimdienste habe auch in Deutschland einige Terroranschläge verhindert, heißt es. Das Beispiel der Sauerland-Bomber zeigt das Gegenteil: Der durch Internetüberwachung aufgedeckte Terrorplot war von einem CIA-Mann überhaupt erst angestiftet worden.

.

M it riesigen Parabolspiegeln wird NSA, BND, Gladio, Geheim

Mit riesigen Parabolspiegeln wird
Satellitenkommunikation überwacht.

.
Der bekannteste Anschlagsversuch, den die NSA-Über-wacher vereitelt haben wollen, ging von der sogenannten Sauerlandgruppe aus. Am 4. September 2007 überwältigt ein GSG 9-Kommando drei junge Islamisten in der Gemeinde Medebach im Sauerland. «Sechs Jahre ist es heute her, dass junge Männer in die Türme des World Trade Centers flogen», so begann im ZDF eine Reportage über den festgenommenen Rädelsführer Fritz Gelowicz

islam geheim moslem cia bnd

. Und weiter: «Massenmord – wie damals am 11. September und am liebsten zum Jahrestag oder kurz danach, das, so glauben die Fahnder, war sein Plan.» Wurde damals also ein «deutsches 9/11» in letzter Minute abgewendet?

Waren die Erkenntnisse der NSA dafür tatsächlich hilfreich? Dagegen spricht zunächst, dass sich die Nachwuchsterroristen selbst bei der Vorbereitung ihres Anschlages so auffällig verhielten, dass sie ganz ohne Hightech aufgeflogen wären. Obwohl gegen Gelowicz bereits im Jahre 2005 wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung und Volksverhetzung ermittelt und er kurzfristig festgenommen worden war, tauchte er danach nicht etwa in den Untergrund ab, änderte auch nicht sein Erscheinungsbild oder besorgte sich eine neue
Identität. Vielmehr fuhr der Islamist am Silvestertag 2006 mit Freunden «mehrfach auffällig» vor einer US-Kaserne in Hanau hin- und her – so auffällig, dass das Observationskommando des Verfassungsschutzes das Auto anhalten und die Personalien der Insassen aufnehmen ließ. Spätestens am 6. Januar 2007 hätte Gelowicz merken müssen, dass der Staatsschutz es wieder auf ihn abgesehen hat: Seine Ulmer Wohnung wurde durchsucht.

«Dass Fritz G. und seine mutmaßlichen Komplizen sich von der Hausdurchsuchung nicht abschrecken ließen, dass sie im Gegenteil erst danach begannen, kanisterweise Explosivstoffe zu beschaffen, Häuser und Garagen zu mieten, militärische Zünder zu besorgen und in ihren [abgefangenen] E-Mails angeblich sogar die Fahnder zu verhöhnen, wirft ernste Fragen auf», wunderte sich die Frankfurter Allgemeine.

Eines Tages ärgerten sich die Drei über Zivilpolizisten. Daraufhin «stieg einer der Islamisten (…) an einer roten Ampel aus und schlitzte die Reifen eines Verfolger-Wagens des Verfassungsschutzes auf». Ein anderes Mal randalierten sie so wild vor einer Disco voller US-Soldaten – einem potentiellen Anschlagsziel -, dass eine Polizeistreife eingriff.

—————————————

ausführlicher, grosser Artikel als PDF-Datei

.

Geheimdienste, CIA, BND, Operation Alberich, Gladio, Wirtschaftsspionage….

//

//

Merkel – die amerikanische Kanzlerin


.

Ist Angela Merkel wirklich die fürsorgliche Mutti der Nation? Oder eher Uncle Sams Mädchen für alles? Nicht nur ihr Verhalten in der NSA-Affäre lässt manchen an Landesverrat denken.

Obama Merkel
Vertritt Angela Merkel deutsche Interessen – oder jene einer ausländischen Macht? Um diese Frage zu entscheiden, muss man nicht in Dokumenten nachlesen oder in Archiven wühlen. Es genügt, mit offenen Augen und wachem Verstand zu beobachten, wie sie sich in den vergangenen Wochen zum US-Spähprogramm Prism verhalten hat. Wie in einem Brennglas konnte man in dieser recht kurzen Zeitspanne nicht nur die Taktiken, sondern auch die Prinzipien ihrer Politik erkennen.

Nachdem Edward Snowden am 9. Juni mit einem Paukenschlag seine Erkenntnisse über Prism mit Hilfe der britischen Tageszeitung Guardian verbreitet hatte/lassen sich drei Phasen in der Reaktion der Bundeskanzlerin unterscheiden, die ganz grob den Monaten Juni, Juli und August entsprechen.

Die erste Phase ist gekennzeichnet von dem typischen Abwarten und Aussitzen, das Merkel noch von Helmut Kohl übernommen, aber mit ihrer hausfraulichen Note verfeinert hat. Die Bundesregierung prüfe, ob es bei Snowdens Enthüllungen einen «Deutschland-Bezug» gebe, ließ sie zunächst verkünden. Als US-Präsident Barack Obama am 19. Juni zum Staatsbesuch nach Berlin kam, machte sie weiter auf Sonnenschein und spielte die Brisanz der Affäre mit der Bemerkung herunter, das Internet sei «für uns alle Neuland» – vielleicht in der Hoffnung, die Netz-fernen Altersgruppen über 60 damit anzusprechen.

.

grosser Artikel über die „amerikanische Kanzlerin“……..

.

Obamas Kanzlerin

//

Burschenschaft…… Freiheit des Andersdenkenden


.

die paranoide Hetze gegen alles was Tradition, Brauchtum und deutsche Kultur ist, greift mit Unterstützung unserer Steuergelder, nun auch immer mehr die Burschenschaften an.

Wir müssen eines verstehen:

das sind rechtlich einwandfreie Studentenverbindungen, über die vor 1990 niemand ein böses Wort verloren hätte,

Entweder man trat ein oder man liess es sein………..fertig!

Jeder konnte schließlich machen, was er für richtig hält.

Auch ich wurde während meiner Studienzeit Mitglied einer Burschenschaft. Keine Frage. Alte Tradition und…..aus voller Überzeugung!

Selbstverständlich bin ich auch heute noch Mitglied und dies mit wachsender innigen Begeisterung.

Eines ist auch klar:

niemand von uns lässt sich von dem links-grünen Gesockse auch nur im Geringsten beeinflussen!

Wir erklären deutlich, dass uns diese deutschfeindlichen und persönliche Freiheit angreifenden Hirnlos-Zombiesratte-grüner anti-fa hsr, buchstäblich

nicht im Entferntesten tangieren.

Wir könnten auch sagen: die gehen uns am Arsch Hintern vorbei………

Daher verstehen wir die internen Diskussionen anderer Burschenschaften nicht, die überhaupt auf diese linksradikalen Erpresser

reagieren……………

Kommen diese HSR uns zu nahe, so werden wir uns wirkungsvoll wehren…….im Gegensatz zu diesem hirnverbrannten linken Bio-Müll

laufen wir nicht weg…….wenn der Wind sich dreht…..er wird sich drehen…..das ist die historische Botschaft der Geschichte………

wenn der Wind sich dreht

Wiggerl

————-

Burschenschaft

Ist ein Rundfunkjournalist schutzlos, wenn er von einer etablierten überregionalen Tageszeitung in einem halbseitigen Artikel als „Grenzgänger“ zum „Rechtsextremismus“ ausgemacht wird, weil während seiner Vortragsveranstaltung bei der alten Prager Burschenschaft Thessalia zu Bayreuth unter seinen Zuhörern jemand sein könnte, der unerwünschtes Gedankengut hat? Insbesondere wenn die „Süddeutsche Zeitung“ („SZ“) dabei offen die Frage stellt, ob „so jemand“, nämlich der beim „Deutschlandfunk“ tätige Journalist Bernd K., für diesen Sender noch tragbar sei und nicht vielmehr gekündigt werden müsse?

Beim Vorwurf, eine „rechte Meinungstendenz“ zum Ausdruck zu bringen, hört die berühmte „Zivilcourage“ auf und es springt keiner für die Freiheit des Andersdenkenden ein. Auch von einer CSU hat der Journalist Bernd K. keinen Schutz zu erwarten, obwohl er sich dieser Partei nahe sieht; denn ihr Verfassungsschutz gab erst die Stichworte für den Kampf gegen Meinungspluralismus und Meinungsfreiheit. Die bayerischen Verfassungsschützer sehen nämlich in einer gut zehn Mitglieder umfassenden Activitas der Burschenschaft Danubia eine Bedrohung für die „Verfassungsordnung“, weil dort Meinungen vertreten würden, von denen man annimmt, dass sie die CSU selbst vertritt, nämlich „Liebe zum Nationalstaat“. Der von der „SZ“ attackierte Bernd K. ist nämlich Mitglied der Danubia, zwar nicht bei der besagten Activitas, aber – wie zahlreiche CSU-Mitglieder – als „alter Herr“ tätig. Diese burschenschaftliche Mitgliedschaft begründet dann den Vorwurf der „Grenzgängerschaft“.

Immerhin sind wir im Zeitalter des Internets. Dieses verschafft dann doch die Chance, dass ein Beitrag, welcher der antipluralistischen Haltung etwa der „SZ“ entgegentritt, Verbreitung findet und den ansonsten der Schweigespirale Unterworfenen damit zu Bewusstsein bringt, dass sie der freiheitsfeindlichen Haltung der Linksjournaille nicht schutzlos ausgeliefert sind. Dieses aufgrund des Internets mögliche Gegengewicht trägt dann wesentlich zur Wahrung der Meinungsfreiheit bei. Im konkreten Fall hat sich die vom Bonner Professor Hans-Helmuth Knütter betriebene Internetseite http://www.links-enttarnt.net des Falles angenommen, genauer des Artikels des „SZ“-Sportjournalisten Sebastian Krass.

Die „SZ“ trete, heißt es auf der Internetseite, für Gesinnungskontrolle und gegen den vollen politischen Pluralismus im öffentlich-rechtlichen Rundfunksystem ein. Sie fände die dabei dargestellten Diskriminierungsmaßnahmen des Deutschlandfunks gegen ihren Redakteur nicht empörend, sondern bedauere, dass mangels rechtzeitiger Gesinnungskontrolle bei der Einstellung nunmehr ein „komplizierter“ Fall vorliege; denn schließlich müsse ja doch das „hohe Gut der Meinungsfreiheit“ mit der „Extremismusbekämpfung“ abgewogen werden. Da man unter Letzterem jedoch die Bekämpfung von unerwünschten Auffassungen verstünde, bleibe bei dieser Art von „Bekämpfung“ von der Meinungsfreiheit nicht mehr allzu viel übrig, zumindest im Falle von „rechts“. Und dies, obwohl das Grundgesetz garantiere, dass man eine rechte politische Auffassung haben könne.

Außerdem wende sich die vom „SZ“-Redakteur begrüßte „Extremismusbekämpfung“ nicht „gegen links“, was noch deutlicher mache, dass es gegen die Meinungsfreiheit gehe, nämlich um die Ausschaltung einer rechten politischen Richtung.

———————————————————-

nachzulesen bei preussische-allgemeine-zeitung 34-2013

deutsche reich fahne

//

Warnung der NASA……..


.

mag sein oder auch nicht…….Tatsache ist, dass dieses Jahr viele Merkwürdigkeiten aufweist.

Tatsache ist auch, dass die Erde schon millionenfach von Meteoriten getroffen wurde.

Tatsache ist auch, dass die Erde wieder getroffen wird, dabei zählen nicht „ungefährliche“ Brocken (es sei denn dir fällt einer direkt auf den Kopf….)

nein,

gemeint sind die ganz Großen….die Gewaltigen…….meteoritenimpakt_

—————————————————

Ein guter Tipp bei englisch- oder allgemein fremdsprachigen Filmen.

  • Aktivieren der Untertitel-Funktion

  • Aktivieren der Übersetzungsfunktion

——damit kommt inhaltlich genug rüber……

.—————————-

Man mag über das Nachfolgende nun abwinkend den Kopf schütteln oder einen Vogel zeigen wollen – diejenigen werden allerdings nachher als Erste laut schreien und winseln wie die größten Memmen, ist mit Sicherheit anzunehmen. Da wird der Überraschungsschock am größten sein, wenn man erkennt, daß die trügerische Sicherheit überhaupt nicht trägt. Sie wollten es ja zuvor aber auch nie wissen, was es neben Politik, Ökonomie und Finanzen und dem gemütlich gemachten Hamsterrad noch anderes gibt, nämlich den Bereich Weisheit betreffend und über das irdische Leben hinaus reichend (und damit auch schon auf den Bereich vor der Geburt ebenso verweisend). Das kann man allerdings an irdischen Universitäten natürlich nicht studieren und ist auch alles andere als p.c. (klar!), denn das gibt einem vielmehr der Geist (Gottes) selbst ein, wer dafür empfänglich ist und wem Er es offenbaren will. Bei denen, die nicht von der Welt sind (d.h. vom Weltsinn geprägt und diesem nach-jagend).
Weitere Links sollten auch mit hinzugezogen werden:
  1. Greenwald: Is U.S. Exaggerating Threat to Embassies to Silence Critics of NSA Domestic Surveillance?
    https://www.youtube.com/watch?v=hKO4zT7NGzg    [23:15 Min.]   (mit z.T. heftigen Kommentaren darunter betr. die Greenwalds)
  2. Feind aus den Lüften …
    http://www.youtube.com/watch?v=geUekFduYDM    [4 Min.]   (Bezugslink)
  3. Globalkatastrophe aus dem Kosmos in naher Zeit?
    http://www.chemtrails-info.de/jl/0/endzeit/nat-kat.htm

Daraus folgen

1. Teuerungen, 2. Hungersnot, 3. unerschwingliche Steuern, 4. unerschwingliche Schulden, 5. Pestilenz unter Pflanzen, Tieren und  Menschen

An Naturkatastrophen werden genannt:

1. Erderschütterungen, Erdrevolutionen

2. Verheerende Stürme, Feuer

3. …“Und (Ich) werde zerstören alle Kramläden und Wechselbuden durch den Feind, den Ich aus den Lufträumen der Erde zusenden werde wie einen dahinzuckenden Blitz mit großem Getöse und Gekrache. Wahrlich, gegen den werden vergeblich kämpfen alle die Heere der Erde.“    [ LBW: Das Ende der Abzockerei durch Banken u.a. Glaspaläste, endlich – Halleluja! Zerstörung des Turmbaus zu Babel, des neuen Babylon; sie, die Große, ist gefallen … ]

4. „Aber es wird also sein, wie vor den Zeiten Noahs: Die Menschen werden von ihren vielen Weltkenntnissen und erworbenen Fertigkeiten einen stets böseren Gebrauch machen und werden ganz freiwillig allerlei Gerichte aus den Tiefen Meiner Schöpfung über sich und am Ende über die ganze Erde heraufbeschwören.“  [ LBW: z.B. Gender Mainstreaming, Kinderfrühsexualisierung, Homo-Ehe, Organhandel, widerlichste Gotteslästerung auf christlichen Altären mit Blut und Exkrementen, Feminismus und Femen ebenso wie Verweichlichung von Männern, Tierquälereien aller Art (Massentierhaltung, Gewaltanwendung, maschinelles Schlachten ohne Betäubung, Pharma-Tierversuche), Kriegsgreuel, Terroranschläge, Rechtsbeugung und -willkür, Schikanen, Lügenpropaganda … Wie deutlich muß man Gott denn noch mit all solchem Tun herausfordern? Es rächt sich  – und nun WIRD es sich rächen und muß es ja auch. Es schreit förmlich nach richtender – = wieder zurecht bringender – ausgleichender Gerechtigkeit. ]

– alle Angaben ohne Gewähr –

An:
Gesendet: 21.08.2013 14:53:43
Betreff: Fw: Warnung der NASA !!!!!!!!
ohne Worte, dieses Video ist nicht das einzige, aber die anderen wurden schon gelöscht, damit niemand
 
Die Chemtrails verkleben abends den Himmel so, dass nur wenige Sterne noch zu sehen sind.  JEDEN  Tag für den Abend, die fliegen zur Zeit über Deutschland wie verrückt, hemmungslos und ohne Rücksicht auf die globale Zerstörung der Umwelt. Die Elite weiss Bescheid und hat Vorsorge getroffen. …..
…es wird über Nacht kommen und jeden überraschen. So wie zu Zeiten Noahs als die Flut kam und keiner es glauben wollte…
 
siehe den YTube link.  Oder auch die Warnungen aller Zeitungen in der BRD  http://endlichruheforu.my1.ru/forum/2-26-5    oder in Frankreich….. Kontrollen von Bargeld…..und Vorsorge in allen Bereichen wegen zu erwartender Katastrophen….

Gesendet: Mittwoch, 21. August 2013 um 12:50 UhrBetreff: Warnung der NASA !!!!!!!!

hallo an alle,

 

hier eine erneute warnung der nasa über das, was in kürze geschehen wird.

(von august an bis november 2013)

sucht nach infos im netz, wer es denn absolut nicht glauben mag.

informiert euren pers. kreis darüber und trefft vorsorge mit wasser und lebensmitteln, kerzen, batterien, wc artikel etc.

sorgt für ausreichend decken denn es wird weder strom, noch wasser, noch heizung funktionieren.

wer infos zu einer sachgemäßen survival ausrüstung möchte, melde sich bitte bei mir.

 

https://www.youtube.com/watch?v=FPNi6tWsNzc       [15 Min.]

 

nicht umsonst hat die elite weltweit bunker gebaut, in die sie sich verziehen werden.

die nasa wird in den kommenden tagen, alle satelitten ausschalten und dies bestimmt nicht ohne grund, diese meldung kam am freitag vergangene woche rein.


liebe grüße und gott stehe uns bei

 pandeia

//