Schlagwort: Linksradikale

Köthen Lügenpresse verharmlost Totschlag!

 

Einerseits können die Systemmedien nicht reißerisch und hetzerisch genug „berichten“ und andererseits verharmlosen, täuschen und manipulieren sie. Anscheinend gilt für diese sogenannten Journalisten der Gleichheitsgrundsatz des Grundgesetzes nicht, denn anders ist es nicht zu erklären, wie unterschiedlich schwerste Verbrechen umschrieben. „erklärt“ und sogar „gerechtfertigt“ werden. Diese sogenannten Medien sind und bleiben einfach nur das Sprachrohr der herrschenden Kaste. Systemgünstlinge. Für mich trifft der Begriff „Lügenpresse“ deshalb in sehr vielen Fällen absolut zu. Tim K.

Merkels Werk – Krisengebiet und Meinungsdiktatur

Erneut wurde ein junger Mann getötet. Deutschland ist zu einem Krisengebiet verkommen, in dem tagtäglich Morde, Vergewaltigungen und Messerangriffe passieren. Das alles soll verschwiegen und heruntergespielt werden, um von einer desaströsen Politik abzulenken. Die Zustände in Deutschland sind mittlerweile unhaltbar geworden und die Politik macht weiter wie bisher.

Köthen: Deutscher Streitschlichter totgetreten

Quelle: https://www.volksstimme.de/sachsen-an…

Die Medien behaupten nun, der 22-jährige sei an einem Herzversagen gestorben, und nicht an Tritten gegen den Kopf. Dies ist aber unerheblich, da Tritte gegen den Kopf zu Hirnschäden führen können, die zum Herzstillstand führen können. Eine angebliche Augenzeugin und Ersthelferin hat sich gemeldet, jedoch kann ich nicht nachprüfen, ob dies der Wahrheit entspricht:

https://www.youtube.com/watch?v=jE-vE…

oder hier: https://www.facebook.com/606845216316…

Am nächsten Tag hat ein Afghane in Paris 7 Personen abgestochen:

https://www.mirror.co.uk/news/world-n…

Köthen: Afghanen verprügeln Deutschen in Sachsen-Anhalt. Maßnahmen gegen Rechts ergriffen!

 

Erst starb er an einer Blutung im Gehirn, was logisch wäre. Einige Stunden später wurde daraus ein Herzinfarkt. Die von den Afghanen geschwägerte Frau war wohl eine bereicherte ‚Wir sind mehr‘-Deutsche. Der Tote soll just eine Herzinfarkt bekommen haben und daran verstorben sein! Vielleicht hat der oder die Nächste ja Verstopfung? Es liegt nicht an der Zuwanderung, sondern die Opfer haben Krankheiten