Schlagwort: Krieg

Russland rechnet mit Krieg gegen USA in Europa

Russland befürchtet Erstschlag: Putin weist Industrie an, sich auf Kriegsproduktion einzustellen

In Moskau geht man inzwischen davon aus, dass die USA und ihre verbündeten Vasallen in Europa, Vorbereitungen für einen nuklearen oder biologischen Erstschlag gegen Russland treffen. Präsident Wladimir Putin hat die heimische Industrie deshalb angewiesen, Vorbereitungen zur schnellen Umstellung auf Kriegsproduktion zu treffen. Es steht außer Frage, dass man keine solchen Ankündigungen machen würde, wenn man im Kreml nicht überzeugt davon wäre, dass… Weiterlesen

Höchste Alarmbereitschaft für die kommende Kriegsgefahr 2018

Übersetzung

Putin befiehlt russischen Unternehmen, für den dringenden Übergang in den Kriegseinsatz gerüstet zu sein

Wie wir es gestern lesen konnten hat Russlands Präsident Putin den staatlichen und privaten Unternehmen befohlen ihre Produktionskapazitäten auf kurzfristig angeordnete Kriegsrüstung umzustellen. Es handele sich um eine nationale Sicherheitsangelegenheit.

Geht es deutlicher? Wir stehen offenbar kurz vor dem Eintritt in das lang vorhergesagte Weltkrieg III – Szenario.

.

alliierte Verbrechen…Aufklärung…Bücher und Bilder..Zeitzeugen und Nachweise

Erfahrungsgemäß funktionieren solche links nur wenige Stunden, denn ein Millionenheer von fanatischen jüd. Kommunisten/Bolschewisten und von jüd. Zionisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz tut seit 71 Jahren nichts anderes, als die Wahrheit zu unterdrücken, wo immer sie durchbricht, und gleichzeitig die Wahrheit ins genaue Gegenteil zu verkehren:

Sadistischste zu-Tode-Quälereien, die fanatische jüdische Kommunisten, jüdische Bolschewisten und jüdische gegen Deutsche begangen haben, werden lügnerisch Deutschen (oder germanischblütigen Russen = Slaven) in die Schuhe geschoben. Noch heute werden dafür in Staatsarchiven in Deutschland, z.B. in Koblenz, von solchen jüdischen Kommunisten, Bolschewisten und Zionisten Staatsdokumente gefälscht, auch von jüd. Kontingentflüchtlingen der 2. Generation, von denen, auf Einladung der jüd. Kohl/Fischer-Regierung, vor allem 1991 rund 500.000 über 50jährige (plus deren Verwandschaften und Seilschaften) aös sog. „jüdische Kontingentflüchtlinge“ ins deutsche Sozialsystem eingeflutet wurden, alles überzeugte Bolschewisten. Es sind dies die Nachkommen genau derer, die für die grauenvollen Massaker an wehrlosen deutschen Kriegsgefangenen und an wehrlosen Deutschen in den Ostgauen verantwortlich sind, die das Auswärtige Amt des Deutschen Reichs 1943 im nachstehen Buch (nur 1 Band von mehreren) akribisch dokumentierte:

https://ia801207.us.archive.org/21/items/AuswartigesAmtBolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943/AuswrtigesAmt-BolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943.pdf

Und hier ein Band von vielen über die ähnlichen Westalliierten Kriegsverbrechen gegen Deutsche, ebenfalls vom Auswärtigen Amt des Deutschen Reichs genauestens dokumentiert:

http://images.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Farchive.org%2Fservices%2Fimg%2FAuswartigesAmtBolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943&imgrefurl=https%3A%2F%2Farchive.org%2Fdetails%2FAlliierteKriegsverbrechenUndVerbrechenGegenDieMenschlichkeitVorwortVonHansUlrichRudelBuenosAires1953&h=273&w=180&tbnid=QJciZQPDHJt8qM%3A&docid=DX3UvWw2j_o7DM&ei=J58CWOinBIOHU8L7q-gB&tbm=isch&client=firefox-b&iact=rc&uact=3&dur=1838&page=0&start=0&ndsp=23&ved=0ahUKEwio1-eH4N3PAhWDwxQKHcL9Ch0QMwgcKAAwAA&bih=642&biw=1024

Trotz all dieser feindlichen Greueltaten, und obwohl manche deutsche Generäle Hitler beschworen, sich auch nicht länger an die Genfer Konvention gebunden zu fühlen, hat Hitler bis zum Schluss keine solchen Greueltaten durch deutsche Soldaten oder Zivilpersonen geduldet, auch nicht an KZ-Internierten. Von deutscher Seite wurden Zivilisten und Wehrlose geschont und der Krieg ritterlich geführt.

Die Millionen Kriegsgefangenen, die die deutsche Wehrmacht gefangennahm, wurden fair und menschlich behandelt, feindliche gefangene Verwundete wurden wie deutsche Verwundete gesundgepflegt, denn der Reichskanzler Hitler, seine Generäle und seine Deutschen Soldaten hielten sich ALS EINZIGE an die Genfer Konvention, 99 % der Kriegsgefangenen, die die deutsche Wehrmacht gefangengenommen hatte, kamen nach Ende des Krieges gesund frei. Das hat sogar der Ausnahmejude Gerard Menuhin in seinem Buch „Höllensturm – die Vernichtung der Deutschen 1944-1947“ (in dem er die angebliche „Vergasung der Juden“ als jüdische Greuellüge entlarvt, ein wirklich seltener Ausnahmejude, vielleicht 1 unter 1.000.000) festgehalten.

Von den Millionen deutschen Kriegsgefangenen, die die verheimlicht jüdisch-kommunistisch regierten Länder Sowjetunion, Polen, Tschechoslowakeit, USA, Frankreich, Großbritannien und deren Verbündete gefangen nahmen, überlebten nur ganz wenige, Millionen unschuldige, wehrlose und verwundete deutsche Kriegsgefangene wurden wie Schlachtvieh behandelt und sadistischst zu Tode gequält, nicht weil sie oder Hitler irgendeine Schuld am Krieg hatten (das hatte weder Hitler noch das deutsche Volk, sondern die jüdischen Jesuiten, Freimaurer, Kommunisten, Bolschewisten und Zionisten, die eine jüdische Weltdiktatur schon damals erzwingen wollten), und nicht weil das Deutsche Volk irgend etwas verbrochen gehabt hätte (was NICHT der Fall war), sondern einzig und allein weil sie Deutsche waren, und weil Hitler der jüdisch geplanten bolschewistischen Weltdiktatur im Wege stand.

Zu Tode gequält wurden Deutsche eher nicht von den germanischblütigen Russen, sondern vor allem von den sich als Russen ausgebenden jüdischen sog. Kommissaren, und von den sich als Russen ausgebenden jüdischen Partisanen aus dem Hinterhalt, die sich als Bauersfrauen oder Landarbeiter oder gar in erbeuteten deutschen Uniformen verkleidet hatten und von sonstigen jüdischen fanatischen Kommunisten/Bolschewisten/Zionisten, sowohl in den deutschen Ostgauen wie Ostpreußen, Schlesien, Sudetenland, Memelland usw., als auch in Polen (das ein Großpolen bis an Frankreichs Grenzen erzwingen wollte, zusammen mit dem Weltjudentum), in der Tschechoslowakei, in Ungarn, in Rumänien, in Jugoslawien, in der Sowjetdiktatur, in Griechenland usw., als auch auf Westalliierten-Seite in den urdeutschen Gebieten Tirols, des Elsaß, Lothringens, des Saarlandes und in Deutschland selbst, wobei auch Mongolen auf Sowjetseite durch die jüdischen Kommissare benutzt wurden zum Tod-Quälen der Deutschen, bzw. Negersoldaten auch aus den Kolonien Frankreichs, Großbritanniens, und der USA, zum Quälen, Foltern und zu Tode Aushungern des deutschen Volkes. Auch deutsche wehrlosen Zivilisten, Säuglingen und Kinder (besonders in Dresden), Frauen und Greise wurden totgequält.

All diese genannten Länder hatten bereit damals weitgehend verheimlicht jüdisch-kommunistische Regierungen. Die jüdischen zu-Tode-Quäler von Deutschen waren nicht nur Militärs sondern auch Zivilisten, diese, plus viele weitere Ostjuden kamen ab 1945 unter Regie der (verheimlicht jüdischischen) evang. und kath. Kirchen und unter Regie der (verheimlicht jüdischen) Freimaurer und ihrer Unterorganisationen und Banken, als unechte „deutsche Flüchtlinge“ und unechte „deutsche Vertriebene“ auf restdeutschen Boden, beschlagnahmten unter Regie des Weltjudentums und der jüdischen Banken, Kirchen und Freimaurer deutsches Eigentum, deutsche Medien und Schlüsselstellen, deutsches Land und deutsche Schlüsselbetriebe samt dem gesamte Einzel- und Großhandel, und gaben sich fortan zum Schein als Deutsche aus, fühlten und fühlen sich jedoch als Juden, auch ihre Nachkommen bis heute, und denken und handeln bis heute deutschtodfeindlich, allein für jüdische Interessen.

Ihr weiteres Ziel war – und IST bis heute – die völlige Beschlagnahme Deutschlands als Judenland, und ganz Westeuropas, und die Umwandlung Europas in eine kommunistisch-bolschewistisch-zionistische Polizei- und Militärdiktatur- und Geheimdienste- DIKTATUR (die Sowjetdiktatur war der Großversuch dafür) mit jüdischer Nomenklatura (die wir bereits seit 1945 haben), unter weitgehender Zerstörung, Ausmerzung und Vertreibung des deutschen Volkes, denn das Judentum will sich selbst als „das deutsche Volk“ ausgeben (zumindest bis es die völlige Weltdiktatur hat), und zwischen 6 und 26 Milionen Juden tun das schon seit 1945 auf deutschem Boden, in unser aller Nachbarschaft, und es wurden seit 1945 nicht weniger sondern mehr Juden in Deutschland, sowohl deutsche Juden als auch fremdrassige Juden. Auch die Imame (moslemische Pfaffen) sind verheimlichte Juden, genauso wie die evang. und kath. und freikirchlichen christlichen Pfaffen und ihre scheinfrommen scheinchristlichen in Wirklichkeit jüdischen Anhänger.

Speichert und lest und verbreitet unbedingt obige zwei Wahrheits-Bücher. Sie sind eigentlich nichts für schwache Nerven. Doch nur die Wahrheit über die Jahre 1933-1939 und über die wahren Kriegstreiber (jüd. Freimaurer + Konsorten und jüd. Jesuiten, Jakobiner, u. and. Orden, Klöster, Christusbruderschaften, evang. und kath. Kirchen, Freikirchen, Sekten, Synagogen, Moscheen) und ihre Verbrechen gegen das deutsche Volk schon ab 1891 bis 1955, genau genommen schon seit dem 30jährigen Krieg 1618-1648 und seit der blutigen, grausamen, verheimlicht jüdischen Zwangschristianisierung Germaniens (vollendet 1450, aber seitdem immer wieder zurückgedrängt) wird verhüten, daß die Zukunft für unser deutsches Volk und für unsere deutschen Kinder genauso grauenvoll aus, wie in diesen Büchern beschrieben.

Hitler war ein Wohltäter des deutschen Volkes und aller friedliebenden Völker auf dem Globus. Er hat das deutsche Volk und viele andere Völker vor dem menschenverachtenden und mörderischen jüdischen Bolschewismus-Kommunismus-Zionismus geschützt und diese Völkerzerstörer um fast 100 Jahre zurückgeworfen in ihren Plänen der jüdischen Weltdiktatur. Nun, wollen sie die Weltdiktatur auch auf deutschem Boden erneut erzwingen (wie schon durch die verheimlicht jüdische Zwangschristianisierung unserer Vorfahren, der Germanen, zwischen 500 n. Chr. bis 1450 n. Chr.), und wie schon 1517, 1617, 1717, 1817 und 1917).

1517 wollten sich unsere Vorfahren vom jüdisch aufoktroyierten, grausamst und blutigst aufoktroyierten unerwünschten Christentum wieder befreien, was durch die (verheimlicht jüd.) Reform(ation) Luthers vereitelt wurde, indem ein „neuer“ „reformierter“ Glaube angeboten wurde (doch auch diese Pfaffen waren verheimlicht jüdisch)

1617 Abschlachtung von 60 % des deutschen Volkes im (von Jesuiten und Freimaurern – beides jüd. Organisationen – eingefädelten und verlängerten) 30jährigen Krieg 1618-1648. Kirchen(juden) und Freimaurerjuden beschlagnahmten also stahlen sich selbst Ländereien und fertig aufgebaute Schlüsselbetriebe abgeschlachteter deutscher Familien (z.B. Heilquellen, Wasserquellen, Bergwerke, Gärtnereien, Baumschulen, landwirtschaftl. Erbhöfe mit Brunnen, Sägemühlen, Ölmühlen, usw.. Daher (und aus der Zeit der blutigen, grausamen, verheimlicht jüdsichen Zwangschristianisierung usnerer Vorfahren, der Germanen, zwischen 500 n. Chr. bis 1450 n. Chr.) stammt ursprünglich das große Landeigentum der Kirchen, das immer wieder für 99 Jahre verpachtet wird, aber im Eigentum der Kirchen bleibt.

1717 am Weihnachtsabend größte menschengemachte Sturmflut mit mehr als 12.000 Toten, , im darauf folgenden Jahr weitere zehn (!) menschengemachte Sturmfluten mit unzähligen Toten.

1817 durch Saatgut- und Viehspekulationen und menschengemachte Wettermanipulationen 2 Jahre andauernde Hungersnot im ganzen deutschsprachigen Raum /(auch Österreich, Schweiz). Sogar das wertvolle Saatgut und die für die Feldbestellung lebensnotwendigen Zugpferde wurden aufgegessen, um nicht an Hunger zu sterben. Allein in meinem kleinen Dorf starben 72 Menschen, darunter 32 Kinder, an Hunger. Notverkäufe der Anwesen an diese Spekulanten und Zinswucherer. Auswanderungswelle nach Amerika.

1917 erster Weltkrieg (1914-1917, durch Jesuiten und Freimaurer (beides jüdische Organisationen, und zwar kommunistisch-bolschewistisch-zionistische Organisationen) eingefädelt und angefacht, wie danach hieb- und stichfest bewiesen werden konnte (u.a. Buch von 1930 „Wie der Weltkrieg 1914 gemacht wurde“ von General Erich von Ludendorff). Anschließend durch Freimaurer und Jesuiten erzwungener Systemwechsel von Monarchie zur kommunistischen Weimarer Räterepublik (Räte = sowjet auf Russisch), wie in Russland durch Ermordung der Zarenfamilie. Obwohl der deutsche letzte Kaiser Wilhelm II. äußerst beliebt und sehr hoch geschätzt war vom breiten Deutschen Volk war und außerdem 6 wohlgeratene Söhne und 2 ebensolche Töchter hatte, wurde er durch niederträchtige jüdische freimaurerisch-jesuitische Intrigen außer Landes geschafft, vom deutschen Volk getrennt, und seine Abdankung öffentlich verkündet durch Freimaurer Max on Baden, ohne sein Wissen und unter falscher Information des Volkes durch die jüdischen Zeitungen.

Auch ALLES, was seit Kriegsende über Hitler in deutschen Schulen, Rundfunk, Fernsehen, Kinos, Zeitungen, Illustrierten, frei zugänglichen Büchern usw. geschrieben und gesagt wurde, sind jüdische Lügen. Aus Hitler und dem deutschen Volk der Hitlerzeit wurde von den verheimlicht jüdischen Massenmedien Monster GEMACHT. Das sind alles jüdische dreisteste Fälschungen und Lügen, angebliche Geständnisse Deutscher wurden unter sadistischsten Folterungen wie Hoden zerquetschen und Schlimmeres erfoltert. All das ist längst erforscht und in Zehntausenden von Büchern niedergeschrieben.

Wir haben jedoch seit 1945 eine gigantische Zensur in Deutschland, weit größer als im Rest der Welt zusammen. Allein über die angebliche Vergasung der Juden durch Deutsche (die eine jüd. Lüge ist) wurden mind. 35.000 Buchtitel geschrieben von hochkarätigen Wissenschaftlern, auch ausländischen, Revisionisten genannt, die die jüdischen Lügen hieb- und stichfest bewiesen haben. Jedoch werden ihre mind. 35.000 Buchtitel seit Jahrzehnten mit Macht und Gewalt von der jüdischen BRD-Obrigkeit und anderen jüdisch besetzten Schlüsselstellen von BRD und DDR beschlagnahmt und unterdrückt.

Trotzdem, dank des Internets, haben sich diese Buchtitel millionenfach verbreitet.

Nur deshalb, um die Wahrheit wieder weiter jüdisch zu unterdrücken, wurden die Post samt Briefverteilzentren, Paketverteilzentren, und die Telekom samt Telefonnetzen und Telefonknotenpunkten und samt Internet heimlich still und leise in jüdsche Hände privatisiert durch den Juden Ron Sommer = Aaron Sommer. . So wird nun auch im Internet stetig mehr jüdisch manipuliert, eingeengt, zensiert, totalüberwacht, gestört, und wird in noch weniger jüdisch-freimaurerische und jüdisch-zionistische = bolschewistisch-kommunistisch-zionistische Hände zu einem gefährlichen Weltmonopol zentralisiert, die keine Freunde des deutschen Volkes sind. Google, Amazon, Wikipedia, Twitter, Facebook, ebay, Microsoft sind nichts anderes als höchstkriminelle, gefährliche, mafiöse, jüdische Weltmonopole zur Wahrheitsunterdrückung, zur Geschichtslügenverbreitung, zum Aufbau falscher Feindbilder, zur Versklavung der Gehirne und Gedankenkontrolle, zur Erstellung einer Scheinwelt.

Lest die oben Bücher und ihr erkennt, was eine jüdisch-bolschewistische und jüdisch-kommunistische und jüdisch-zionistische Nomenklatura (Regierung, Polizei, Militär, Justiz, Gefängnisse, Sondertruppen, Geheimdienste, Totalüberwachung, Propaganda) letztlich bedeutet: Völkermord, Verdummung, Entrechtung, Enteignung, Vertreibung, Zwangsumsiedlung. Verknechtung und andere menschenverachtende, naturzerstörende

Übrigens, das Original des Büchleins „Bauernhof der Tiere“von George Orwell von 1944 war eine Beschreibung des kommunistischen Bolschewismus und der jüdischen Nomenklatura (Beamtentum) im Bolschewismus.

Und hier noch eins:

http://www.germanvictims.com/wp-content/uploads/2013/05/AlliierteKriegsverbrechen.pdf
Seit Euch auch die Fotos ab Seite 303 an.

Migrationswaffe: Der genialste Krieg aller Zeiten

Gerhard Wisnewski

Wie kann man den Flüchtlingsstrom nur Invasion nennen, haben sich kürzlich die etablierten Parteien über einen Artikel auf KOPP Online echauffiert. Nun, das liegt daran, dass sie die militärische Dimension des Flüchtlingsstroms nicht durchschaut haben, bei dem wirklich arme Migranten nur als psychologischer Schutzschild dienen. Die Schicksale und Geschichten sollen uns moralisch wehrlos machen. Und die Reaktion der Parteien, aber auch vieler normaler Bürger, ist das beste Beispiel dafür, wie das gelingt…

 

Ich glaube inzwischen wirklich, dies ist die genialste Invasion aller Zeiten. Das Rezept: Man halte den Leuten dauernd Bilder von niedlichen kleinen Kindern, netten Frauen und sympathischen Familien unter die Nase.

Daraufhin stehen die Deutschen angeblich auf den Bahnhöfen Schlange, um Wasser und Fresspakete an die netten Kinder und Familien zu verteilen – und schleusen unter diesem Deckmantel gleichzeitig Hunderttausende sportlicher junger und lediger Männer ein.

Neulich kamen am Münchner Hauptbahnhof nachts in einem Zug 569 Flüchtlinge an, darunter nur 21 Kinder. Mehr als sechs bis sieben Elternpaare braucht es dafür nicht, also etwa zwölf bis 14 erwachsene Personen.

Der Rest der Flüchtlinge ist hauptsächlich männlich, ledig und jung. In Wirklichkeit transportieren, finanzieren und beherbergen die Deutschen also die eigene Invasionsarmee. Werfen Sie einmal einen Blick auf die selbstbewussten jungen Männer, die sich hier LKWs in den Weg stellen, um sie zu kapern:

Kurz: Durch Propaganda kann man einen Menschen regelrecht dazu bringen, sich selbst zu verzehren, wenn ihm nur alle einreden, dass das äußerst edel, hilfreich und gut wäre. 24 Stunden am Tag wird an unser Mitleid und Mitgefühl appelliert, bis man sich nicht mehr dagegen wehren kann.

Der genialste Krieg aller Zeiten

Es ist gleichzeitig der genialste Krieg aller Zeiten und wahrscheinlich der schlimmste Missbrauch, der je mit menschlicher Hilfsbereitschaft und menschlichem Mitgefühl getrieben wurde. Möglich wurde er durch die Dauerlügen der Parteien und die Dauerbestrahlung durch die privaten und öffentlich-rechtswidrigen Sender.

»Die geschickteste Kriegsstrategie ist diejenige, die einen Feind unmerklich so manipuliert, dass er sich schrittweise selber vernichtet und zuvor womöglich noch sein eigenes Grab schaufelt«, heißt es in einem exzellenten Video vonklagemauer.tv. »Längst werden ganze Völker auf diese Weise strategisch so manipuliert, dass sie sich aufgrund ablenkender Täuschungsmanöver unmerklich selber vernichten. Und zwar mit brennendem Eifer, großer Selbstaufopferung und man höre und staune: Sogar auch noch auf eigene Kosten.«

Allerdings durchschauten nur die wenigsten dieses Spiel, meint Kla.tv. Ja, mehr noch: Die Zielpopulation fühlt sich auch noch gut dabei, denn was gibt es Schöneres, als hilfsbedürftigen Menschen zu helfen? Es ist eine eiskalt geplante psychologische und ethnische Kriegsführung. Vor allem die hilfsbedürftigen Flüchtlinge sind dabei nur »Munition« und Tarnung.

Die Leute am Drücker sitzen woanders.

Die Flüchtlingswaffe explodiert

Inzwischen werden meine früheren WarnungenTag für Tag bestätigt: An den Rändern Europas explodiert die Flüchtlingswaffe. Auf den griechischen Inseln Kos und Lesbos eskaliert die Gewalt. Zwischen Einheimischen und Immigranten ist der Bürgerkrieg schon ausgebrochen: »Die Polizeisetzt nach Massenschlägerei zwischen Einheimischen und Immigranten Blendgranaten ein«, schrieb die Websiteblu-News am 5. September 2015.

Massenschlägerei? Ja, wie geht das dann? Etwa mit Muttis und Kleinkindern? Nicht doch. Da schlagen sich natürlich nicht Muttis und Dreikäsehochs, sondern kräftige junge Männer: »Auf Lesbos musste die Polizei am Freitagmorgen Blendgranaten einsetzen, um rund 1000 aus Afghanistan stammende Immigranten daran zu hindern, die Fähre BlueStar 1 zu kapern, die nach Piräus auslaufen sollte. Das Schiff konnte noch rechtzeitig ablegen… Anwohner auf Kos beschimpften EU-Kommissare als Verräter.« Und das sind sie ja auch: Sie verraten die europäischen Völker jeden Tag an eine perfide imperialistische Strategie.
Pakete mit falschen Pässen

Der deutsche Zoll hat inzwischen Pakete mit gefälschten und echten (!) syrischen Pässen entdeckt, mit denen Flüchtlinge ganz schnell »zu Syrern werden« können. Um wie viele Dokumente es sich handelt, wollte eine Sprecherin des Bundesfinanzministeriums lieber nicht sagen. Lassen Sie mich raten: Genug, um einige Tausend illegale Einwanderer im Handumdrehen zu Syrern zu erklären?

Denn Syrer werden wegen des Krieges in ihrem Land hierzulande bekanntlich geduldet beziehungsweise als Asylanten »anerkannt«: »Syrische Pässe sind unter Flüchtlingen begehrt«, schrieb dazu Spiegel Online: »Wer nachweisen kann, dass er aus dem Bürgerkriegsland geflohen ist, hat in Deutschland gute Aussichten auf Asyl« (04.09.2015). Das Dublin-Verfahren, wonach ein Asylbewerber dort Asyl beantragen muss, wo er zuerst europäischen Boden betritt, wurde für Syrer ausgesetzt. So dass sie nun dort bleiben können, wo sie plötzlich mit einem syrischen Pass aus dem Boden schießen.
Laut österreichischen Medien versuchen manche Syrer wiederum, Immigranten für CIA/IS anzuwerben, also als Terroristen: »In Voitsberg wurde ein 21-jähriger Syrer festgenommen, der im Verdacht steht, andere Asylbewerber in seiner Unterkunft für den IS-Krieg anzuwerben«, hieß es in der Kleinen Zeitung vom 11. Juli 2015. »Er soll dschihadistisches Propagandamaterial verbreitet und die anderen angesprochen haben, ob sie Interesse hätten.« Immerhin stieß der Mann dabei auf Ablehnung und sei festgenommen worden. Doch das muss ja nicht überall und immer so sein.

USA, SA, IS

Andere Medien berichteten Ähnliches. So sei Flüchtlingen befohlen worden, »nach Deutschland zu kommen und hier politisches Asyl zu beantragen«. Anschließend müssten sie hier »auf weitere Befehle aus Syrien warten«, hieß es in der Welt vom 29. Juni 2015. »Nun scheint es, als bereite der IS zusätzlich eine neue Strategie vor: Zahlreiche Indizien deuten darauf hin, dass er systematisch arabische Kämpfer nach Europa schleust. Offenkundig gründen sie Netzwerke. Und es ist sicher, dass sie Krieg wollen. Der IS weitet den Krieg auf Europa aus.« Wobei man IS bekanntlich immer mit CIA beziehungsweise USA übersetzen muss.

In deren Gefängnissen wurden die ersten IS-Führer nämlich ausgebildet und die ersten Terrorzellen gegründet – und zwar unter den Augen des Gefängnispersonals. Als der führende IS-Stratege HajiBakr die neue IS-Terrorherrschaft ausheckte, befand er sich nirgendwo anders als bei den Amerikanern: »Für zwei Jahre saß Haji Bakr im amerikanischen Gefangenenlager Camp Bucca und im Gefängnis von Abu Ghuraib, wo viele der späteren Terrorkontakte erst geknüpft wurden«, so die SpiegelWebsite (Spiegel Online, 19.04.2015).

Ursprünglich ein hoher irakischer Geheimdienstoffizier, wurde er zum »Architekten der Organisation, die in den vergangenen Jahren weite Teile Syriens und des Iraks unter ihre Kontrolle und Terror über viele Tausend Menschen gebracht hat«. Und nicht nur das: Bei den Amerikanern saß die gesamte spätere Führungsspitze des Islamischen Staates mit Haji Bakr zusammen, einschließlich des späteren IS-Führers Abu Bakr al-Baghdadi.

Und diese Leute werden nun nach Deutschland eingeschleust – und zwar in »Begleitung« von ein paar netten Frauen und Kindern. Mit anderen Worten bestätigt sich meine Einschätzung, dass es sich hier um eine Invasion handelt, die sich hinter bemitleidenswerten Menschen versteckt.

Diese Schicksale haben nur eine Funktion: Sie sollen uns betroffen und moralisch wehrlos machen.

—————————————————–

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/migrationswaffe-der-genialste-krieg-aller-zeiten.html

Warnung an Alle: Hinter der "Asylanten"flut verbirgt sich eine riesige Armee. Wird sie bald bewaffnet?

In den alternativen Medien und auch hier wird umfangreich über Asylanten als Vernichtungswaffe aufgeklärt. Jetzt bestätigen sich immer mehr die schlimmsten Befürchtungen:

„Der genialste Krieg aller Zeiten“

Die Asylantenflut ist mehr als eine Völkerwanderung. Sie ist eine Invasion.

Asyl-Invasion+unterwegs+nach+Österreich-Deutschland

Diese Armee geht gerade in Stellung. Das einzige was noch fehlt ist eine Initialzündung(z.B. ein provokativer False-Flag-Terroranschlag, der die Islamisten fanatisch zur Rache ruft, etc.) und Waffen. Für letzeres gibt es bereits Hinweise.

Aufgrund ihrer mentalen und psychischen Konstitution lassen sie sich sehr schnell und leicht fanatisieren. Werden diese Potentiale massenspsychologisch aktiviert und mit Waffen ausgestattet,  beginnt ein blutiger Vernichtungskrieg ungeheuerlichen Ausmaßes in diesem Land und in ganz Europa!

Die noch „schlafenden“ Krieger sind gut vernetzt. Dafür gibt es Smartphones kostenlos. Haben Sie sich nicht auch schon gewundert, warum die Asylies fast alle ein Smartphone besitzen?

Parallel dazu läuft in den Systemmedien ein Propagandakrieg mit einem Overkill an Manipulation. Gezeigt werden arme Flüchtlingsfamilien (von denen es sicherlich auch viele gibt) für den Druck auf die Tränendrüse, um die Wahrheit der Invasion zu verschleiern.
Wer die „Willkommenskultur“ für diese Invasion kritisiert, wird kriminalisiert und ausgegrenzt als „Ausländerfeind“, „Rassist“, „Nazi“ oder als unmenschliche „Pack“. Seitens des Justizministers wird bereits mit Zensur in den sozialen Medien gedroht.

Was bislang eine Vermutung war, verdichtet sich immer mehr zu einer Realität: Diese Armee aus Schein-Asylanten hat eine militärische Dimension und wird gerade für einen Vernichtungskrieg in Stellung gebracht.
 

Dieser Krieg steht kurz davor, sehr blutig zu werden.

Lesen Sie selbst:

 Krieg-in-Deutschland_Sept-2015
Zuschrift aus anonymer Quelle
 twitter-post_Muslim-Gewalt
Screenshot aus einem Facebook-Posting. Quelle anonym.

Weil diese Vorgänge im Geheimen initiiert werden, ist es schwer, offenkundige Beweise für die Kommandostruktur und über die Drahtzieher im Hintergrund zu bekommen. Einige Beweise gibt es sogar. Aber die Masse nimmt sie nicht ernst. Die psychologische Kriegsführung leistet ganze Arbeit – seit vielen Jahren. Mit Totschlagversuchen wie „Verschwörungstheorie“ etc. werden Denkverbote erteilt.


Das ist ein Krieg, der systematisch von langer Hand geplant wurde und jetzt generalstabsmäßig in die heiße Phase geht. Unsere Bundesregierung und die mit ihr gleichgeschalteten Medien gehören zu den ausführenden Organen dieses Krieges.Das einheimische Volk ist der Feind, insbesondere die noch denkfähigen politisch Unkorrekten.

Aber brauchen Sie dafür noch Beweise? Wer diese jetzt noch sucht und naiv so tut, als sei das alles noch ganz normal, begibt sich in (evtl. tödliche) Gefahr. Schalten Sie Ihren Verstand ein!
Es gibt eine Logik aus Indizien, welche die Agenda offensichtlich machen.  Eine Agenda, die so schockierend ist, dass es schier unglaublich ist. „Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße angenommen hat“, sagte Brecht einmal.
Wenn der Sturm einmal losbricht, kann es für viele zu spät sein, darauf zu reagieren.

Offenbar wissen viele Bescheid. Dazu passt, dass sich viele Wissende bereits mit Waffen und Munition eindecken.

Auch wenn die Echtheit und Herkunft dieses Dokumentes nicht verifiziert werden kann. Es passt zumindest in die Logik des derzeitigen Invasion-Szenarios.

 bilderberger-fragment
Angeblich ein Redemanuskript im Müll einer Bilderbergerkonferenz.

Es gibt viele Warner, die das gleiche sagen. Hier eine Stimme aus dieser Quelle, die eine Attacke innerhalb von 24 Stunden durch ISIS/IS voraussagen. Ein must read für alle, die englisch verstehen. Zitat daraus übersetzt:
Bevor ich beginne, es gab und gibt kein Datum von denen, die diese Ereignisse planen, weil sie ihre Anweisungen nur im letzten möglichen Moment geben.

Dies ist, was er im Grunde sagte: Die Flüchtlinge, die wir in jedes Land geschickt haben ist nicht das, was es scheint. Sie sind ISIS mit ihren Familien… Männer, Frauen und sogar ihre Kinder. (Natürlich nicht jede Familie, die einen Teil der Flüchtlinge, die gesendet wird, wird ISIS.) Alles unter dem Titel namens „Asyl.“

Sie sagten auch, dass es der Plan ist, ISIS in jedem einzelnen Land, Region, Stadt in der Bevölkerung haben, und selbst im Dorf. Der Plan ist, innerhalb von 24 Stunden über den gesamten Globus loszuschlagen und auf unbestimmte Zeit fortzusetzen.———————————
Die Hinweise gehen weiter

Hier geht es um die Waffenlieferung an „Asylanten“, in einem Container, der als „AID FOR REFUGEES“ ausgewiesen war.

Auf diesem Video sieht man, wie die „Ladung“ ausgepackt wird – Gewehre, mit Schutzhülle, z.B. Wir hatten darüber berichtet, daß am Dienstag südlich von Kreta ein Schiff aufgegriffen worden war.

DIE MAINSTREAM MEDIEN SCHWEIGEN DAZU.

Der Kommentator spricht englisch, und er äußert sich dazu, daß es seltsam ist, daß die ganzen Flüchtlinge sich den aufnehmenden Ländern gegenüber nicht respektvoller zeigen. Sie sagen die ganze Zeit nur „fuck you fuck you fuck you…“

Im Video wird noch nichts dazu gesagt, woher der Container genau kam, aber der Verdacht, Amerika könnte der Absender gewesen sein, wird geäußert.

———————————–

14.09.2015: Jetzt gibt es die ersten „offiziellen“ Angriffsdrohungen seitens der IS. Die Meldung z.B. bei T-Online:
„Die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) hat erstmals ein Internetvideo auf Deutsch veröffentlicht. Darin drohen zwei deutschsprachige Kämpfer Kanzlerin Merkel und der Bundesrepublik mit Angriffen.“
————————————

Parallel zu diesem Krieg gegen das Volk wird ein Krieg gegen Russland vorbereitet. Die Kriegspropaganda für den Aufbau eines künstlichen Feindbildes läuft schon lange. Jetzt werden NATO-Truppen in Stellung gebracht und große Manöver durchgeführt. Russland reagiert bereits militärisch darauf.

Und: Der Zusammenbruch des Finanzsystems steht vor der Tür. Die Aussagen, dass dies jetzt im September passiert, überschlagen sich förmlich. Hier nur ein Beispiel  von vielen(in englisch).  Auch in diesem Zusammenhang wird die Asylantenflut zu einer großen Gefahr. Was glauben Sie, was diese Horden machen, wenn die Banken schließen und damit auch die Versorgung zusammenbricht? Viele sehen bereits jetzt unser Land als Selbstbedienungsladen zum Nulltarif und nehmen sich rücksichtslos, was sie wollen, inklusive wehrlose Frauen . . . ..

Es brodelt schon lange, es fehlt jetzt nur nur wenig, damit das Ganze überkocht. 

———————

http://nick-knatterton.blogspot.de/2015/09/warnung-alle-hinter-der-asylantenflut.html

Anonym

Liebe Deutsche und in Deutschland integrierte Ausländer!

Jeder sollte sich dringend um eine Schusswaffe kümmern. Ihr müsst bewaffnet sein und Euch gemeinsam vorbereiten um Eure Familien schützen zu können.
Tretet einem Schützenverein bei oder besorgt Euch auf dem Schwarzmarkt eine Waffe. Es sollte eine Schnellfeuerwaffe sein.

Die Gegner werden einen entscheidenden Vorteil haben. Sie sind sich das Töten gewohnt. Ihr müsst Euch überwinden im Bewusstsein, dass der Feind getötet werden muss. Gefangene zu machen bedeutet ein Riesen Handicap.

Wir Schweizer sind allesamt mit einem sehr leistungsstrarken Sturmgewehr ausgerüstet welches wir von der Armee erhielten. Ich hoffe es kommt auch Unterstützung aus der Schweiz…

Wir haben folgende Information bekommen:

——– Weitergeleitete Nachricht ——– Betreff: Lesen wichtig!!!

Wir haben folgende Information bekommen: (von René Dubiel) Ich habe heute Nacht ein Telefon-Gespräch mit einem alten, russischen Freund meiner Familie, ein Oberst aus Woronrezh gehabt. Ich kenne diesen wunderbaren und ehrlichen Mann schon viele, viele Jahre, auch durch meinen Vater. Ich bitte Euch darum, dieses Zitat wirklich ernst zu nehmen!

ZITAT: „Der Amerikaner und seine Verbündeten stehen stellenweise nur noch 6 Kilometer mit tausenden von schweren Panzern vor unserer russischen Grenze von den baltischen Staaten über Polen bis runter zur Ukraine – Krim.panzer

René, glaube mir! Wir stehen vor einer gigantischen Katastrophe ! Dem III Weltkrieg der jede Minute hereinbrechen kann. Wenn ihr Westeuropäer jetzt nicht handelt, dann wird es unser gemeinsamer Untergang sein“! In den westeuropäischen Ländern ist ein „Maidan“ nicht zu machen.

Aber durch das gewaltsame Fluten mit Asylsuchenden kann man auch schnell und gezielt die Infrastruktur eines ganzen Kontinents zum Zusammenbruch bringen.

Dabei ist Verlaß auf die aufgeregten Gutmenschen, die jeden als bösen Nazi niederplärren, der vernünftigerweise davor warnt, daß hier in kürzester Zeit der blanke Horror ausbrechen wird.

Zitat Ende

Chinesische Vergeltung? – Massive Explosion in amerikanischem Munitionsdepot nahe Tokio

Mike Adams

Diejenigen, die immer noch glauben, die beiden größten Länder der Welt seien nicht bereits in einen globalen verdeckten Krieg verstrickt, in dem kinetische Waffen, Währungen und Cyberkriegsführung zum Einsatz kommen, sollten einmal über Folgendes nachdenken: Nachdem vor einigen Tagen eine weitere starke Explosion in einem Chemiewerk in Zibo in der Provinz Shandong schweren Schaden angerichtet hatte, zerstörte eine Explosion in einem amerikanischen Munitionslager nahe der japanischen Hauptstadt Tokio fast die gesamte Einrichtung.

All dies geschieht knapp zehn Tage nach der verheerenden Explosion in der chinesischen Hafenstadt Tianjin, für die nach Ansicht vieler das Pentagon verantwortlich ist und die als Reaktion auf die von China einen Tag zuvor angekündigte Abwertung des Yuan gewertet wird.

Kurze Zeit später verbreitete NaturalNews die »explosive« Meldung, China und die USA befänden sich in einem verdeckten Krieg. Immer mehr vergleichbare Ereignisse kommen nun ans Tageslicht, und es wird immer offensichtlicher, dass es sich bei diesen Explosionen nicht um Zufälle, sondern um bewusste kriegerische Akte zwischen China und den USA handelt.

Ein erhellender Artikel in diesem Zusammenhang stammt von Dave Hodges und beschreibt die »Chinesischen Pläne zur Besetzung Amerikas«. Auch die InternetseiteRed List News leistet hervorragende Arbeit, indem sie Videointerviews zu diesen Themen etwa mit Steve Quayle veröffentlicht, und das ganze Team von All News Pipeline verweist praktisch täglich auf neue alarmierende Geschehnisse.

Die zeitliche Abfolge der bisherigen Ereignisse

 

  • 11. August 2015: China wertet seine Währung, den Yuan, um 1,9 Prozent ab, was weltweit fürTurbulenzen sorgt und sich verheerend auf die amerikanische Wirtschaft auswirken dürfte.

  • 12. August 2015: Tianjin wird mit der geheimen Pentagon-Waffe (»Rods from God«) beschossen. Dabei handelt es sich um eine weltraumgestützte, streng geheime Waffe, deren Zerstörungskraft auf kinetischer Energie beruht. Die Waffen sollen aus großer Höhe abgefeuert werden und praktisch jedes Landziel treffen können. In Tianjin zerstörte diese Waffe mit einem Schlag sechs Häuserblocks am Stadtrand. Diese Botschaft an China erinnert fatal an die Botschaft, die die USA mit dem Abwurf der beiden Atombomben über den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki am 6. bzw. 9. August 1945 aussandte.

  • 17. August 2015: NaturalNews veröffentlicht eine auf Berichten chinesischer Dissidenten beruhende Einschätzungund exklusive Bilder, auf denen Militärhubschrauber zu sehen sind, die angeblich über Peking kreisen. NaturalNews warnt, China stehe kurz davor, regional begrenzt das Kriegsrecht auszurufen, da die Spannungen zwischen China und den USA sowie Japan ständig weiter anstiegen. Darüber hinaus bereitet sich China auf die pompösen alljährlichen Feiern zum »Sieg über Japan« vor 70 Jahren vor.

  • 22. August 2015: Am frühen Morgen amerikanischer Zeit erschüttern starke Explosionen eine Chemiefabrik in der chinesischen Provinz Shandong. Die Gründe für die Explosionen sind den Behörden noch nicht bekannt.

  • 22. August 2015: Am gleichen Tag, ebenfalls amerikanischer Zeit, kommt es in einem amerikanischen Munitionsdepot in der Nähe der japanischen Hauptstadt Tokio zu einer Explosion,die praktisch die gesamte Einrichtung verwüstet.

China übt Vergeltung mit Sabotage und Währungskrieg

Diese jüngste Explosion in Japan ist ein Vergeltungsakt Chinas gegen seine beiden größten Feinde: Japan und die USA. Einem Artikel der britischen Boulevardzeitung TheMirror vom 23. August zufolge »[berichtete] das Wall Street Journal, ein Polizeisprecher der Präfaktur Kanagawa habe erklärt, man habe in dem Lager zwei im Boden vergrabene Stahlrohre mit elektrischen Kabeln gefunden«. In der Einrichtung sind normalerweise Familien von Militärangehörigen untergebracht.

Die neuen Fronten der Kriegsführung

Gegenwärtig erleben wir eine gefährliche Eskalation verdeckter kriegerischer Aktivitäten, an denenChina und die USA beteiligt sind und die sich an den folgenden drei Fronten abspielen:

  • Front 1: Cyber-Kriegsführung: Personalakten von amerikanischen Militärangehörigen werden gehackt; Übernahme der Kontrolle über die Steuersysteme wichtiger Infrastruktur; usw.

  • Front 2: Währungskrieg: Dieser Währungskrieg ist bereits in vollem Gange. Es ist damit zu rechnen, dass China versuchen wird, den USA über weitere Währungsmanipulationen schweren wirtschaftlichen Schaden zuzufügen.

  • Front 3: Sabotage und »kinetische Kriegsführung«: Die Explosion in dem amerikanischen Militärstützpunkt in Japan ist ein Beispiel. Bis zum Jahresende wird es vermutlich zu weiteren Sabotageakten, Explosionen und kinetischen »Zufälligkeiten« kommen.

Amerika befindet sich bereits im Krieg mit China, und die weitere Eskalation dieses Krieges zeichnet sich schon deutlich ab. In den kommenden Wochen dürfte es zu gewaltigen Volatilitäten bei Aktien und Währungen auf dem amerikanischen Aktienmarkt kommen. Und China ist allem Anschein nach die treibende Kraft hinter den Turbulenzen, die wir gegenwärtig erleben.