endlich 1x eine gute Nachricht…oder?

KKK Karlie meldet:  

Hallo miteinander,

ja, es ist kein Spass und es gibt tatsächlich eine gute Nachricht! Den diversen Medien ist doch zu entnehmen, dass durch hochspezialisierte Politiker die Krise im österr. Pflegedienst nachhaltig gelöst werden konnte!!!!!!

Die dadurch Begünstigten sind der kleine Rest jener Leute, welche nach dem 2. Weltkrieg in unserem Land mit Fleiss und Ausdauer die Scherben beseitigt haben. Und dann noch wohl mehrheitlich deren Kinder, welche ebenfalls mit Fleiss und Ausdauer die Wirtschaft wieder hochgefahren haben.

Nun sind viele aus dieser Personengruppe krank und bedürften intensiver Pflege. Natürlich ist Österreich denen sehr dankbar und lange Jahre mit reduzierten Pflegeleistungen dürfen durch eine geniale Idee der Politik der Vergangenheit zugeordnet werden.

Die Idee besteht darin, dass eine win-win-Situation konstruiert wird/wurde. So erhalten Arbeitslose eine Intensivschulung über 1-2 Wochen und werden diese Leute danach über ein Einkommen durch Arbeit verfügen.

Um eine Verletzung des Gleichheitsgrundsatzes zu verhindern, erhalten selbstverständlich auch die sogenannten Flüchtlinge den Pflegedienst als Option verordnet, um ebenfalls einer bezahlten Tätigkeit nachgehen zu dürfen.

Stimmt, das liest sich prima, denn das Problem im Pflegedienst scheint so wirklich gelöst zu sein. Auch die Pfleglinge profitieren deutlich, denn es wird deren Gehirne sicher therapeutisch anregen, wenn sie versuchen ihren Pflegern ohne Deutschkenntnissen ihre aktuellen Bedürfnisse mitzuteilen.

Wenn dabei 1x etwas passiert ist das auch kein grosses Malheur. Durch die grosszügigen Entlassungen im Rettungsdienst darf man ja getrost davon ausgehen, dass der verbleibende Rest sich hochmotiviert den Befindlicheiten ihrer zu transportierenden Patienten annehmen werden.

Aber ein Problem könnte noch ungelöst sein: Es ist doch eine Tatsache, dass die meisten der sogenannten Flüchtlinge aus einer Sphäre kommen, in der Frauen niemals die Hand gegeben wird, weil das extrem unreine Wesen sind. Mit Ausnahme der sterilen Vagina. Dieser Hygienestandard ist ja für deren Herkunftsländer leicht nachvollziehbar, aber es dürfte nicht bis kaum zu erwarten sein, dass ein derartig konditionierter Pfleger einem Pflegling nach seinem Gang aufs WC die Notwendigkeit der Reinigung zukommen lassen wird.

Hm, wahrscheinlich werden günstig zu betreibende Plätze geschaffen, in denen die Pfleglinge abgespritzt werden können und wo die Trocknung mit tauglichen Warmluftgebläsen erfolgen wird. Kein Körperkontakt = Problem gelöst!!

Wie auch immer, das ist ja nur ein kleines, unwichtiges Detail und die Hauptsache ist doch, dass das eigentliche Problem, das Vakuum im Pflegedienst, saniert werden konnte.

Das war doch eine prima Nachricht, oder?

Liebe Grüsse

KKK

Quellennachweise:

arbeitslose als pfleger einsetzen = https://www.google.at/search?site=&source=hp&q=arbeitslose+als+pfleger+einsetzen&oq=arbeitslose+als+pfleger+einse&gs_l=psy-ab.1.0.33i160k1l2.18408892.18426801.0.18430063.31.25.0.0.0.0.950.3379.5-3j2.5.0….0…1.1.64.psy-ab..26.4.2811…0i22i30k1.od89EfG8NrQ

http://www.vol.at/arbeitslose-in-der-pflege-einsetzen/vol-news-megger-20060818-010323

http://www.brvolkshilfestmk.at/pflege-und-betreuung-sind-alles-andere-als-unqualifizierte-arbeit/

http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5257028/Mazal-fuer-Einsatz-von-Arbeitslosen-in-der-Pflege

http://vbgv1.orf.at/stories/130467

http://derstandard.at/2561379/Heftige-Debatte-um-Arbeitslose-als-Pflegekraefte

http://www.kleinezeitung.at/wirtschaft/wirtschaftktnhp/5256933/Experte-Mazal_Arbeitslose-als-Altenbetreuer-Vorschlag-stoesst-auf

https://amp.focus.de/politik/deutschland/gesundheitspolitik/kombiloehne_aid_69462.html

http://www.ams.at/bis/bis/StammberufDetail.php?noteid=348

asylbewerber als pfleger einsetzen = https://www.google.at/search?q=asylbewerber+als+pfleger+einsetzen&spell=1&sa=X&ved=0ahUKEwj776v_t6_VAhWFmLQKHVo9Af0QBQgjKAA&biw=1366&bih=667

http://diepresse.com/home/innenpolitik/5109275/Gemeinnuetzige-Arbeit_Fluechtlinge-als-Schuelerlotsen-und-Pfleger

https://sozialplattform.at/files/inhalte/downloads/Themenpapier-Asyl-und-Arbeitsmarktintegration.pdf

http://www.die-pflegebibel.de/fluechtlinge-zu-pflegepersonal-ausbilden/

https://www.welt.de/politik/deutschland/article156905294/Unter-einer-Bedingung-koennen-abgelehnte-Asylbewerber-bleiben.html

http://www.migazin.de/2015/07/31/modellversuch-asylbewerber-sollen-in-die-altenpflege/

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Publikationen/Ausbildung-und-Beruf/ausbildung-und-beschaeftigung-von-fluechtlingen-in-der-altenpflege.pdf?__blob=publicationFile&v=28

flüchtlinge altenpflege = https://www.google.at/search?biw=1366&bih=667&q=fl%C3%BCchtlinge+altenpflege&oq=asylbewerber+als+pfleger+einsetzen&gs_l=psy-ab.1.2.0i71k1l3.0.0.0.14342.0.0.0.0.0.0.0.0..0.0….0…1..64.psy-ab..0.0.0.tPQstgwMOcI

https://www.caritas.de/fuerprofis/fachthemen/gesundheit/fluechtlinge-in-pflegeberufe-integrieren

Defend Europe: Die Geschichte der Mission

 

Martin Sellner

Informationen zu unserer Mission „Defend Europe“:
http://defendeurope.net/

Hier könnt ihr Defend Europe unterstützen:
https://www.wesearchr.com/bounties/de…

Der Yinon-Plan, Das Ilisu-Staudammprojekt, Kommt der große Knall im Oktober?…u.v.a….

INHALT:

Der Yinon-Plan
https://germanenherz.wordpress.com/20…

Türkei: Wasser als Waffe – Das Ilisu-Staudammprojekt
https://www.heise.de/tp/features/Tuer…

DAB
https://de.wikipedia.org/wiki/Amerika…

BBP
https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BC…

Assyrien
https://de.wikipedia.org/wiki/Assyrien
und
https://upload.wikimedia.org/wikipedi…

Wer das Land aufgebaut hat, dem gehört es auch. Den Türken!
https://indexexpurgatorius.wordpress….

Türkische Zeitung nennt Merkel „schlimmer als Hitler“
https://amp.welt.de/amp/politik/ausla…

Unsere Regierung lässt Nachts mit Bussen heimlich afrikanische Asylforderer aus Italien nach Deutschland transportieren
https://karatetigerblog.wordpress.com…

Die Flüchtlingslüge 2017 – Und es wiederholt sich doch (JF-TV Dokumentation)

und

und
https://www.youtube.com/watch?v=8mUfp…

Die Regenbogen-Rassisten
https://philosophia-perennis.com/2017…

Sure 5: al-Maida (Der Tisch)
http://islam.de/13827.php?sura=5

Kommt der große Knall im Oktober?
https://www.journalistenwatch.com/201…

WWIII
http://alles-schallundrauch.blogspot….

„Wo Deutschland einst war, ist heute ein Vakuum, in dem sich namenlose Angst aufstaut, denn vor und hinter diesem Volk lauert der Abgrund eines Untergangs. Deutschsein, auch im lautersten Sinne, ist in der Republik verpönt. Es ist erschütternd, die alltägliche Selbstverdrängung und Selbstverstümmelung der Deutschen mitzuerleben. Dieser unheimliche Konsens, diese kollektive Selbstvergessenheit scheint fast das einzige zu sein, was diese atomisierte Republik noch zusammenhält. Man redet pausenlos von der deutschen Hölle. Hat man denn vergessen, daß es auch den deutschen Himmel gab? Daß die deutsche Seele mehr Licht , mehr Liebe über die Welt ergossen hat, als Menschen es für möglich hielten? Dieses engelgleiche Kind, das mit dem Bade ausgeschüttet wurde, das seit Jahrzehnten unter dem Schlamm liegt, gilt es, liebend in die Arme zu nehmen! Kulturelle Selbstbesinnung tut Not! Denn es gibt kein Volksein ohne kulturelle Identität.“
– Alison Gundle

Schulz‘ Filme auf Metapedia: http://de.metapedia.org/wiki/Schulz,_…
Skype von TTA: Resurrector21
TS³: lambda.server4voice.de:1335

„Flüchtlingslüge 2017“…

„Eine Situation wie die des Sommers 2015 kann, soll und darf sich nicht wiederholen“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Ende vergangenen Jahres. Doch wie war dieser Satz gemeint? Soll es keine Massenzuwanderung mehr nach Europa geben? Oder dürfen lediglich keine Bilder mehr von überfüllten Bahnhöfen und Straßen über deutsche Fernsehgeräte laufen – erst recht nicht vor der Bundestagswahl?

Unsere JF-TV-Reporter waren auf der zentralen Mittelmeerroute unter anderen auf Malta und Sizilien unterwegs, um dieser Frage nachzugehen. Sie haben dabei nicht nur das Vorgehen der italienischen Behörden unter die Lupe genommen, sondern auch die Rolle der Nichtregierungsorganisationen.

http://www.jungefreiheit.de

Identitäre Bewegung setzt Kreuze für Opfer von Migrantengewalt!

Foto: IB

Die frechen Kerle (und Mädels) der Identitären Bewegung lassen sich nicht einschüchtern und hauen den Linken eine Kampagne nach der anderen um die Ohren. Auch diese ist wieder mal sehr spektakulär: „Die Identitäre Bewegung Berlin setzte diese Woche knapp 30 Kreuze für die deutschen Opfer von Migrantengewalt. Am Frankfurter Tor und am Lustgarten vor dem Berliner Dom gaben wir ihnen im …

Weiterlesen