Schlagwort: Dresden

Unterstützt Alfred Schaefer! Kommt nach Dresden!

 

Am 02.05.2018 veröffentlicht

Am 4. Mai um 9 Uhr findet im Amtsgericht Dresden in der Roßbachstraße 6 der Prozess gegen Alfred Schaefer seinen Auftakt. Kommet und wohnet diesem Schauspiel bei!
▶▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN Überweisung: Nikolai Nerling IBAN: DE41 1001 0010 0624 2171 24 BIC: PBNKDEFF VIELEN DANK IM VORAUS !!! ▶▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN? E-Mail: volkslehrer@gmx.de Klassisch: Der Volkslehrer Postfach 21 20 22 10514 Berlin

Unterstützt Alfred Schaefer! Kommt nach Dresden!

 

Am 02.05.2018 veröffentlicht

Am 4. Mai um 9 Uhr findet im Amtsgericht Dresden in der Roßbachstraße 6 der Prozess gegen Alfred Schaefer seinen Auftakt. Kommet und wohnet diesem Schauspiel bei!
▶▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN Überweisung: Nikolai Nerling IBAN: DE41 1001 0010 0624 2171 24 BIC: PBNKDEFF VIELEN DANK IM VORAUS !!! ▶▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN? E-Mail: volkslehrer@gmx.de Klassisch: Der Volkslehrer Postfach 21 20 22 10514 Berlin

Prozeß gegen Alfred Schaefer am 04.05.2018 in Dresden

Alfred Schaefer hat eine Ladung zum Inquistonsprozeß am Amsgericht Dresden am 4. Mai, Beginn 9Uhr, bekommen.

Anbei ein entsprechendes Schreiben ans AG Dresden.

Die Anklage stellt eine „Steilvorlage“ dar, denn die „Staatsanwältin“ David hat sich in der ganzen Pracht ihrer offensichtlichen Ahnungslosigkeit zum bemerkenswerten Vorwurf verstiegen, Alfred hätte zum Ausdruck bringen wollen, der „systematische Völkermord an den Juden“ habe:

„nicht in der öffentlich bekanntgemachten Form stattgefunden“!

Und so geht das BRD-Regime gegen Menschen vor, die nichts anderes getan haben, als völlig gewaltlos dissidente Ansichten zu äußern:

Der in München Stadelheim inhaftierten Kanadierin Monika Schaefer, Alfreds Schwester, wird nur EINE Stunde Besuch pro Monat erlaubt (dabei hat sie als Untersuchungsgefangene bis zu einer rechtskräftigen Verurteilung als unschuldig zu gelten). Ihre Tochter in Kanada darf Monika nur alle drei Monate eine halbe Stunde lang anrufen.

Das ist Menschenverachtung pur, durch ein abstoßend verkommenes Regime, welches noch vor kurzem ein Riesengeschrei veranstaltete wegen des in der Türkei verhafeteten Deutschenhasser Deniz Yücel, und das und deren Lügenpresse sich dabei förmlich überschlugen, die Türkei zur Respektierung des Rechts auf Meinungsfreiheit aufzufordern. VERLOGENER GEHT ES NICHT MEHR!  

A Schaefer an AG Dresden

 

Schreibt Monika:

Monika Schaefer

JVA Stadelheim

Schwarzenbergstr. 14

81549 München

 

Der Diktatur ein Ende!

Freiheit für das Deutsche Volk!

Gerhard Ittner

Volkslehrer: Der Rechtsstaat hat sich in Dresden am 17.02.2018 verabschiedet

Am 19.02.2018 veröffentlicht

Hier ist das Material des Gedenkens in Dresden. Es ist viel und es ist wichtig, dass Ihr seht, wie das Recht in diesem Land mit Füßen getreten wird. Die Verhältnisse sind für alle sichtbar. Die Tatsachen sind bekannt.

Die filmische Qualität lässt leider etwas zu wünschen übrig, da mein geschätzter Kamerad und Kameramann nicht teilnehmen konnte. Aber es kommt ja auf den Inhalt an.
Öffnet Eure Augen!

*** DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN ***
▶ PayPal:
HAT MICH GESPERRT!
▶ Überweisung: Mein Sparkassenkonto wurde auch gekündigt.

Aber man hat ja noch mehr Möglichkeiten:
▶ Überweisung:
Nikolai Nerling
IBAN: DE88 7011 0088 3253 0089 89 BIC: PBNKDEFF

VIELEN DANK IM VORAUS !

Volkslehrer: Den Kessel Buntes überlebt!

Am 17.02.2018 veröffentlicht

Ein Gruß von fünf Kameraden nach einem aufreibenden Gedenktag!
*** DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN
*** ▶ PayPal: HAT MICH GESPERRT!
▶ Überweisung: Mein Sparkassenkonto wurde auch gekündigt. Aber man hat ja noch mehr Möglichkeiten:
▶ Überweisung: Nikolai Nerling IBAN: DE88 7011 0088 3253 0089 89 BIC: PBNKDEFF VIELEN DANK IM VORAUS !
*** #VOLKSLEHRER-NEWSLETTER *** Trage Dich in mein Klassenbuch ein, und bleibe so mit mir in Kontakt:

Die "holókaust" der Flüchtlingsstadt Dresden ab dem 13.Februar 1945

 
REUP wegen der NotWendigkeit und des Gedenkens!
∞ Die „vollständige Verbrennung“ der Flüchtlingsstadt Dresden ab dem 13.Februar 1945Gedenket den Opfern des „Branntopfers“ von Dresden!*Diese Dokumentation wird vielen die Augen öffnen…*

Ein Verbrechen gegen die deutsche Bevölkerung, welche sich in Dresden aus Flüchtlingen, verletzen Kriegsopfern , Frauen alten Leuten und Kindern zusammensetzte!

Kein Vergessen! Gedenket den über 500.000 Opfern!

***Fehlerfreie Rhetorik ,(Vor)lese und Rechtschreibfehler natürlich ohne Gewähr***

Wenn Dir meine Arbeit gefällt, kannst Du mich , wenn Du magst, wie folgt unterstützen:
https://www.paypal.me/ChemBuster33
oder Empfänger:
M.Annutsch
IBAN: DE79 4245 1220 0000 5667 03
BIC: WELADED1BOT

Oder Du hast Lust mir Bücher zu spenden?
Dann schreibe mir einfach: chembuster33@freakmail.de
Ich bedanke mich herzlichst 😉