Schlagwort: Die Identitäre Bewegung

83,470 Stimmen gegen den UN-Pakt in Marrakesch

ODER

Am 13.12.2018 veröffentlicht

Ich war in Marrakesch um wie versprochen eure Unterschriften an die Verantwortlichen zu übergeben.
Das ist nicht das Ende, sondern der Anfang unseres Widerstands gegen die Globalisierung.
Endlich ist die UNO ins Zentrum der Kritik gerückt.
Ab jetzt wird keiner ihrer sinistren Pläne wird mehr still über die Bühne gehen!
👉 Ein Abo freut mich: https://goo.gl/pci6fz
👉 Mein Rundbrief wartet: https://goo.gl/yysbY8
👉 Komm zur Telegramelite: https://t.me/martinsellnerIB

Österreich sagt endgültig nein zum UN-Migrations und Flüchtlingspakt!…unser Dank gilt H.C.Stache…dem Gegenteil von Merkel

oder

Am 07.12.2018 veröffentlicht

Wir können wirklich froh und stolz sein! Danke – ihr habt das alles möglich gemacht… Bedankt euch bitte bei HC. Im Video gibt es zwar einiges zu Kritisieren und ein paar unnötige Aussagen, aber heute würde ein klares und mutiges Zeichen gesetzt: https://www.youtube.com/watch?v=dS8wh…

Migrationspakt-Stoppen…Willkommen im Widerstand – Phase 1.5

 

Am 26.09.2018 veröffentlicht

Gruß aus dem nächtlichen Dresden. Danke, dass du im Migrationspakt-Stoppen Verteiler bist.
Hier noch einmal die email-adressen und der Beispieltext:
Deutschland: Ständige Vertretung: info@new-york-vn.diplo.de
Auswärtiges Amt: buergerservice@diplo.de
Schweiz: Ständige Vertretung: nyc.vertretung-un@eda.admin.ch
Außenministerium: helpline@eda.admin.ch
Österreich: Ständige Vertretung: new-york-ov@bmeia.gv.at
Außenministerium: post@bmeia.gv.at
Beispieltext:
Sehr geehrter Herr Heusgen/Lauber/Kickert,
Ich bitte Sie den UN-Migrationspakt am 11. 12. nicht zu unterzeichnen. Ungarn und die USA haben sich bereits geweigert. In der Schweiz und Österreich regt sich Kritik. Eine länderübergreifende Petition hat bereits knapp 30.000 Unterschriften gesammelt. Ganz allgemein sind viele verunsichert und wünschen sich mehr Information über die Inhalte, sowie eine öffentliche Debatte über den Pakt, bevor er unterzeichnet wird. Man kann verschiedene Ansichten zum Thema Migration haben. Doch ohne Information, Debatte und Abstimmung, einen derartig grundlegenden Pakt zu unterzeichnen, würde der Demokratie und dem Vertrauen der Bevölkerung in ihr Amt einen schwere Schaden zufügen.
Vielen Dank, Dein Name +++++++++++

IDENTITÄR! GESCHICHTE EINES AUFBRUCHS

Es sind immer ein paar Entschlossene. Es sind immer mitreißende Bilder. Es sind immer erste Gehversuche, wachsender Mut, Durchbruchsaktionen. Es ist immer eine Lebensentscheidung.

Was bewegt die jungen Menschen in Deutschland, Österreich und ganz Europa zur Aktion gegen den Mainstream, gegen den faulen, satten Staat, gegen die Anfeindungen durch Linke, Medien und manchmal gegen das persönliche Umfeld? Durch spektakuläre Aktionen sind die Identitären bundesweit bekannt geworden, aber wo lagen die Anfänge und wohin soll es gehen?

Identitär! vom Strategen und Kopf der Bewegung Martin Sellner ist die sehr persönlich erzählte Geschichte eines Aufbruchs:

Er nahm die ersten, spektakulären Aktionen der französischen Génération Identitaire wahr, er fuhr nach Frankreich zu einem ersten Kongreß, er überführte das Internet-Gebilde „Identitäre Bewegung“ in ein realexistierendes Aktionsbündnis und er entwickelte die IB entlang der Regime-Change-Strategien von Gene Sharp und Srdja Popovics – Martin Sellner ist einer der Köpfe und charismatischen Vordenker einer Bewegung, deren Durchbruch bevorsteht.

Sein Buch ist die erste umfassende Geschichte eines fulminanten Aufbruchs.