Warum der 8. Mai für immer in Erinnerung bleiben sollte


oder hier

https://vk.com/video356447565_456240756

Am 07.05.2019 veröffentlicht

Warum der 8. Mai für immer in Erinnerung bleiben sollte https://mzwnews.com/geschichte/warum-…

Update3 19./20.03.2020 19:00 Uhr – aktuelle Meldungen von Eva Herman und Andreas Popp – Sprachnachrichten, Videos und Text


    http://t.me/evahermannoffiziell


Herman u Popp unterwegs

 


Eva Herman Offiziell, [20.03.20 15:47]
Eva Herman: Bundesländer greifen vor: Ausgangssperren und Versammlungsverbote. Was immer Ihr noch zu erledigen habt, macht es jetzt, solange es noch erlaubt ist. Siehe Sprachnachricht 

Eva Herman Offiziell, [20.03.20 16:00]
Eva Herman: Viele wollen jetzt verzweifeln. Das ist der falsche Weg. Erkennt auch den Nutzen in dieser Krise, den Ihr ziehen dürft.


Eva Herman Offiziell, [20.03.20 17:01]
Eva Herman: Die öffentlich-rechtlichen Fake-News-Vorwürfe sind selbst Fake News:


Eva Herman Offiziell, [20.03.20 16:39]
Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

Vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 20.03.2020, Az. Z6a-G8000-2020/122-98
Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege erlässt auf der Grundlage des § 28 Abs. 1 Satz 1 und 2 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) in Verbindung mit § 65 Satz 2 Nr. 2 der Zuständigkeitsverordnung (ZustV) folgende Allgemeinverfügung

ausgangsbeschraenkung_bayern


Eva Herman Offiziell, [20.03.20 12:27]
Herman & Popp: Dauert die Pandemie zwei Jahre? Was plant die Bundesregierung wirklich? Ist Impf-Pflicht in Planung?

Hier die rechtlichen Hintergründe zur möglichen Impfpflicht, über die Andreas gerade sprach:

Rechtliche Hintergründe zu Zwangsimpfungen gegen das Coronavirus

Einschlägig ist das Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz), ein Bundesgesetz, das die Länder bindet. Dort ist eine Empfehlung von Impfungen aber auch eine Impfpflicht vorgesehen: nämlich:

  • 20 Abs. 6 und Abs. 7

„(6) Das Bundesministerium für Gesundheit wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates anzuordnen, dass bedrohte Teile der Bevölkerung an Schutzimpfungen oder anderen Maßnahmen der spezifischen Prophylaxe teilzunehmen haben, wenn eine übertragbare Krankheit mit klinisch schweren Verlaufsformen auftritt und mit ihrer epidemischen Verbreitung zu rechnen ist. Personen, die auf Grund einer medizinischen Kontraindikation nicht an Schutzimpfungen oder an anderen Maßnahmen der spezifischen Prophylaxe teilnehmen können, können durch Rechtsverordnung nach Satz 1 nicht zu einer Teilnahme an Schutzimpfungen oder an anderen Maßnahmen der spezifischen Prophylaxe verpflichtet werden. § 15 Abs. 2 gilt entsprechend.

(7) Solange das Bundesministerium für Gesundheit von der Ermächtigung nach Absatz 6 keinen Gebrauch macht, sind die Landesregierungen zum Erlass einer Rechtsverordnung nach Absatz 6 ermächtigt. Die Landesregierungen können die Ermächtigung durch Rechtsverordnung auf die obersten Landesgesundheitsbehörden übertragen“.

Absatz 14

„Durch die Absätze 6 bis 12 wird das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes) eingeschränkt“.

Durch Gesetze kann (u. a.) allerdings das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit, Art. 2 Abs. 2 GG,   eingeschränkt werden. Das ist, wie zitiert, im Infektionsschutzgesetz gemacht worden, ebenso im Katastrophenschutzgesetz. Aber der Wesensgehalt des Grundrecht muss unangetastet bleiben (Art. 19 Abs. 2 GG). Wie weit geht der Wesensgehalt. Es ist gut vertretbar, den Wesensgehalt durch eine Impfplicht als verletzt zu sehen. Die Regelung löst durchaus Bedenken aus. Impfpflichten sind hoch umstritten.

******

Eva Herman Offiziell, [19.03.20 12:49]
Herman & Popp: +++ Kampf der Virologen gegen die eigene Zunft +++ Immer mehr Experten widersprechen der öffentlichen System-Haltung +++ Was steckt hinter der weltweiten Panikmache? 

*********

Eva Herman Offiziell, [19.03.20 15:37]
Eva Herman: Letzte Tage der Freiheit? Siehe Sprachnachricht

********

Eva Herman Offiziell, [19.03.20 16:57]
Herman & Popp: Mainstream- Kritik gegen Wodarg versagt


Dramatischer Appell: Seele muss politisch verordneten Freiheitsentzug jetzt durchstehen

Psychotherapeut Dr. Hans-Joachim Maaz gibt im Interview mit Eva Herman eine Gebrauchsanweisung. Kanzlerin Merkel erwartet 60-70 % infizierte Deutsche, Berlins Chef-Virologe Christian Drosten erwartet „viele Tote“. Ausgangssperre, Arbeitsverbote, Geschäftsschließungen: Den Menschen wird ihr täglicher Boden unter den Füßen jetzt weggerissen. Doch wie kommen die Bürger psychisch mit der neuen Situation klar? Wie verkraften sie diese neue Verbots-Welt, in der ihre liebgewohnten Freiheiten aufgegeben werden müssen? Was ist jetzt zu tun?


Hannover

 

 

 

 

 

 


Eva Herman Offiziell, [20.03.20 14:43]
Stand 14:40 haben Verschärfungen verkündet: Bayern, Ba-Wü, Hessen und Berlin ….

Eva Herman Offiziell, [20.03.20 14:46]
+ Rheinland-Pfalz

Eva Herman Offiziell, [20.03.20 14:48]
Ausgangsbeschränkungen im Saarland noch heute möglich

Eva Herman Offiziell, [20.03.20 14:51]
Niedersachsen zögert noch

Eva Herman Offiziell, [20.03.20 14:52]
Sachsen verschärft Maßnahmen im Kampf gegen Coronavirus

Eva Herman Offiziell, [20.03.20 14:54]
Konfusion in Berlin & Brandenburg: Rot-Rot-Grün uneins beim Thema Ausgangssperre

 


Eva Herman Offiziell, [19.03.20 14:12]

https://vera-lengsfeld.de/2020/03/19/ihre-fernsehansprache-zeigt-merkel-muss-weg/

Ihre Fernsehansprache zeigt – Merkel muss weg!

Eigentlich kann ich Merkel nicht mehr sehen, ihre Stimme nicht mehr hören, ihre hohlen Phrasen nicht ertragen. Ihre Fernsehansprache anzusehen war eine Tortur, aber leider alternativlos,

 

 

 

 

 

 

 


Eva Herman Offiziell, [19.03.20 14:08]
Handy-Daten auswerten – Deutsche offenbar für Ausgangssperre

Update com 18. März, 20.16 Uhr: Im Kampf gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus will das Robert-Koch-Institut (RKI) auch Auswertungen von Handydaten nutzen. Von der Deutschen Telekom zur Verfügung gestellte Daten könnten zeigen, ob die Mobilität der Bevölkerung nachgelassen habe, sagte RKI-Präsident Lothar Wieler am Mittwoch in Berlin. Der EU-Datenschutzbeauftragte rief zur Vorsicht bei der Verwendung von Telefondaten bei der Krisenbewältigung auf.
Die Deutsche Telekom stellte dem RKI nun kostenlos Massendaten zur Verfügung, die Anhaltspunkte über Bewegungsströme liefern sollen. „Wenn wir sehen, dass die Menschen die Maßnahmen gar nicht umsetzen, wissen wir, warum Infektionszahlen hoch bleiben“, sagte RKI-Präsident Wieler. Das Institut wolle „faktenbasiert“ Entscheidungen treffen.


Eva Herman Offiziell, [20.03.20 16:40]

Zuschrift einer Nutzerin:

Liebe Frau Herman, lieber Herr Popp,

da ich alleinerziehend bin und selbst in einer sozialen Einrichtung arbeite mit Schwerstbehinderten, muss ich nun meine Tochter ab kommenden Montag in die Notbetreuung geben. Ich bin wegen der aufgeführten Beschränkungen fassungslos!!
Es macht mich wirklich wütend. Die Stimmung generell bemerke ich in unserer Großstadt
wird immer schlechter. Menschen treten aggressiv auf, fordern in den Schlangen beim Anstehen in Geschäften “ Abstand“. Bei Edeka werden nur eine bestimmte Anzahl Menschen reingelassen.
Draussen stehen sie an. In den Gesichtern sehe ich Angst/Panik.

Das Mißtrauen wächst.
Aber Sie Beide, Frau Herman und Herr Popp, Sie sind ein Lichtblick für mich. Ich habe keine Angst vor dem sogenannten“ Killervirus“. Uns wird so übel mitgespielt hier.

Ich halte erstmal durch.

Aber das hier ist nicht mehr mein Land… schon lange nicht mehr.

Ich überlege zu gehen.

Sie dürfen meine Mitteilung, den Anhang anonymisiert nutzen.
Danke für Ihre Arbeit!

.

Hier das Schreiben der Behörde

Hygieneauflagen – starke Einschränkungen

Bitte beachten Sie als Eltern:

Die Kinder dürfen ausschließlich mit eigenem Material arbeiten/spielen. Stifte dürfen z.B. nicht weitergereicht werden, analog auch keine Brettspiele gemeinsam gespielt, Bauklötze benutzt, Bücher aus der Klassenbibliothek geteilt werden usw. Hinzu kommt ein striktes Verbot von jeder Form Körperkontakt untereinander (Fußball, Ballspiele, Toben und Rangeln usw.). Ebenso sind sämtlich (!) GBS-Kurse bei externen Anbietern (Turnen, Klavier, Konservatorium, Schwimmen, usw.) für diesen Zeitraum abgesagt.

Bitte besprechen Sie dies schon einmal mit Ihrem Kind und geben Sie – bei Besuch der Notbetreuung – entsprechend Stifte oder Spielsachen, mit denen sich das Kind allein beschäftigen kann, mit. (Natürlich gerne auch die schulischen Aufgaben!) Natürlich werden sich Lehrer/Innen und Erzieher/Innen etwas einfallen lassen, was man auch gemeinsam unter o.g. Auflagen veranstalten kann!

Auf „elektronische Alleinunterhalter“, wie Smartphones oder Spielekonsolen bitten wir weiterhin zu verzichten, da nicht alle Kinder über entsprechende Geräte verfügen können – oder sollen.

Sollte Ihr Kind auch nur die leisesten Krankheitszeichen zeigen (grundlos schwitzend, Husten, Niesen, Schniefnase, raue Stimme, Halsschmerzen usw.) müssen wir Ihr Kind umgehend isolieren und sofort abholen lassen. Bitte schicken Sie es in so einem Falle gar nicht in die Notbetreuung.

Es grüßt Sie herzlich!

Ihr Team des Schulvereins

 



Videos und Clips zu aktuellen Meldungen von Eva Herman und Andreas Popp

http://deutschelobbyinfo.com/2020/03/20/videos-und-clips-zu-aktuelle-meldungen-von-eva-herman-und-andreas-popp-20-03/


ZUSAMMENFASSUNG- komplett – mit Videos und Details – EVA-OFFIZIELL 19./20.03.2020 – 19:00



u.v.m

  http://t.me/evahermannoffiziell

 

 

 

Update6 -17./18.03.2020 – bis 20:20 aktuelle Meldungen von Eva Herman und Andreas Popp – Sprachnachrichten, Videos und Text


    http://t.me/evahermannoffiziell

 

Eva Herman Offiziell, [18.03.20 19:29]
Herman & Popp zur Fernsehansprache der Kanzlerin und weitere Themen

Report-COVID-2019_17_marzo-v2

Übersetzung in der ZUSAMMENFASSUNG

*********

Eva Herman Offiziell, [18.03.20 15:26]
Herman & Popp: +++ Sorgt jetzt noch vor, solange es geht, die Ausgangssperre wird zeitnah kommen +++

*********

Eva Herman Offiziell, [18.03.20 13:51]
Diesen Text schickte mir eine befreundete Kinderärztin zu. Vielen Dank dafür, er spendet Trost und Hoffnung in bewegten Zeiten.

**********

Eva Herman Offiziell, [18.03.20 11:32]
Herman & Popp: Reaktionen auf das Interview mit Dr. Wolfgang Wodarg. Sowie jetzt auftretende Fragen zum Thema Angst, die derzeit vermehrt ausbricht und das Immunsystem schwächt.

**********

Eva Herman Offiziell, [16.03.20 22:58]
Herman & Popp: Sensationelles Interview zum Coronavirus im Kasten.

Eva Herman Offiziell, [17.03.20 22:19]
+++ Breaking +++ Video +++

Krieg gegen die Bürger: Coronavirus ein Riesenfake?

Eva Herman im Gespräch mit Dr. Wolfgang Wodarg

Die ganze Welt steht still, Flugzeuge bleiben am Boden, Züge und Schiffe fahren nicht mehr, Fabriken schließen die Tore, Produktionsbänder stehen still. Menschen werden gezwungen, das Haus nicht zu verlassen, viele können nicht zur Arbeit, die Autos bleiben in der Garage, Restaurants, Bars, Cafes weltweit geschlossen.

Horrorszenario? Apokalypse? Jüngstes Gericht? Science Fiction?

Nein, all das ist heute, Mitte März 2020, zu unserer Realität geworden. Schuld daran ist ein angeblich gefährliches Virus, das zur Pandemie ausgerufen wurde.

Doch wie gefährlich ist das Coronavirus wirklich? Ist die Panik von Politik, Medien und Medizin gerechtfertigt?

Viele Forscher, Mediziner, Virologen, Epidemiologen warnen, schlagen Alarm. Doch ein Experte wagt es, die durch Propaganda gesteuerte Schweigemauer zu durchbrechen.

Wolfgang Wodarg aus Flensburg ist ein erfahrener Lungenfacharzt und Seuchenexperte.

Er arbeitete viele Jahre an Akademien für öffentliches Gesundheitswesen, für Arbeitsmedizin. Als Stipendiat für die Fachbereiche Epidemiologie und Gesundheitsökonomie an der John Hopkins University, Baltimore, aber auch als Dozent und Mitarbeiter an Unis und Hochschulen hatte Wodarg tiefe Einblicke in das politisch korrekte Mainstream-Medizin-System erhalten.

Er arbeitete als Schiffsarzt, Hafenarzt, seine Fachgebiete: Innere Medizin, Hygiene und Umweltmedizin. Wodarg saß im Bundestag und im Europarat, Fachthemen hier: Ethik und Recht der modernen Medizin. Bis heute ist er Vorstand bei Transparency International.

Ein hochspannendes Interview, das die Journalistin Eva Herman mit Dr. Wolfgang Wodarg führt.

Eva Herman Offiziell, [17.03.20 22:56]
Herman & Popp: Info zum soeben veröffentlichten Interview, siehe Sprachnachricht unten

****************

Eva Herman Offiziell, [17.03.20 12:43]
Herman & Popp: In Deutschland wird jetzt die Kriegswirtschaft ausgerufen.

ab Minute 23

***************

Eva Herman Offiziell, [17.03.20 13:14]
Herman & Popp: Welche Rolle spielt die WHO in der Corona-Krise?

**************

Eva Herman Offiziell, [17.03.20 17:24]
Herman & Popp: Schweiz droht damit, Netflix und Youtube abzuschalten


Eva Herman Offiziell, [17.03.20 13:52]
Hier der von Andreas angekündigte hochinteressante Artikel von Ernst Wolf über die Hintergründe des globalen Finanzmarktes zum Coronavirus:

Tagesdosis 16.3.2020 – Corona-Virus: Hinter der Panikmache steckt Methode (Podcast) | KenFM.de
Ein Kommentar von Ernst Wolff. Die Corona-Krise ist in den vergangenen Tagen in ihre zweite Phase eingetreten. In der erste

https://kenfm.de/tagesdosis-16-3-2020-corona-virus-hinter-der-panikmache-steckt-methode-podcast/



Eva Herman Offiziell, [17.03.20 00:51]
[Weitergeleitet aus 🚨Unzensiert🚨]
Hamsterkäufe

USA: Medikamente und Waffen

Italien: Zigaretten und Grappa

Frankreich: Kondome und Rotwein

Holland: Haschisch und Käse

Schottland: Whisky

Deutschland: Klopapier und Mehl

Ich bin im falschen Land!!

#Humor
😂😂😂

 


Im Lichte der Wahrheit

 

 

 

https://c.kopp-verlag.de/kopp,verlag_4.html?1=58&3=0&4=&5=&d=https%3A%2F%2Fwww.kopp-verlag.de%2FIm-Lichte-der-Wahrheit.htm%3Fwebsale8%3Dkopp-verlag%26pi%3DB4588822%26ci%3D%2524_AddOn_%2524

 


ZUSAMMENFASSUNG- komplett – mit Videos und Details – EVA-OFFIZIELL 17./18.03.2020 – 20:20


u.v.m

  http://t.me/evahermannoffiziell

12.03.2020 – aktuelle Meldungen von Eva Herman und Andreas Popp – Sprachnachrichten, Videos und Text


          http://t.me/evahermannoffiziell

gesamt: 60 min

Länge 25 min-

Eva Herman Offiziell, [12.03.20 12:45]
Herman & Popp: US-Präsident stellt Europa unter Quarantäne! Börsen stürzen ab! Historische Zustände!

und

Eva Herman Offiziell, [12.03.20 12:52]
Gleich gehts weiter hier mit Herman & Popp: Börsen abgestürzt! Ähnliches Szenario wie 1929? Was kann der Einzelne jetzt tun?

ab Minute 25 bis Minute 34

Eva Herman Offiziell, [12.03.20 16:33]
Eva Herman über geleakte Dokumente: USA bereiten sich auf 96 Millionen Coronavirus-Infektionen vor – und 480.000 Tote:

ab Minute 34 bis 44

Eva Herman Offiziell, [12.03.20 17:58]
Eva Herman: Viele Länder schotten sich jetzt gegen Europa ab! Die Lage ist wirklich ernst! Nur Deutschland fährt einen eigenen Kurs. Wieder einmal.

ab Minute 34 bis 46

Eva Herman Offiziell, [12.03.20 18:57]
Eva Herman: Länderchefs streiten immer noch, während die Welt auf Deutschland schaut und endlich Entscheidungen erwartet. Siehe Sprachnachricht oben.

ab Minute 46 Länge ca 14 Minuten…bis Ende

Eva Herman Offiziell, [12.03.20 21:30]
Herman & Popp: Pressekonferenz mit Angela Merkel: Neuigkeiten aus einer Parallelwelt

„Während Gesundheitsminister Jens Spahn und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder den Ernst der Lage erkannt haben und harte Maßnahmen fordern, wie sie unsere Nachbarn längst durchgesetzt haben, sträuben sich einzelne Ministerpräsidenten. Als wollten sie nicht begreifen, dass es diesmal nicht nur um die Wirtschaft, sondern um die Gesundheit geht. Um Menschenleben.

Angela Merkel hingegen hat gezeigt, dass sie keine Kraft mehr für ein Machtwort hat. Dass sie in ihrer früheren Königsdisziplin, in Marathonsitzungen konkrete Ergebnisse zu erzielen, scheitert. Die Kanzlerin hat am Donnerstagabend verloren.

Merkel hat dem Land bis heute nicht gesagt, welche Strategie sie für die richtige hält. Besondere Zeiten bräuchten besondere Maßnahmen, sagte die Kanzlerin. Aber sie nannte keine einzige.“

Eva Herman Offiziell, [13.03.20 00:37]
https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/corona-krise-kommentar-uns-fehlt-die-einigkeit-69365242,la=de.bild.html


Diese Rede von Donald Trump stammt von 2016. Wir stellen diese noch einmal ein, damit Ihr wisst, wie der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika über die Einwanderungspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel denkt.

Merkel ist derzeit dabei, ein 2015 zu wiederholen bzw. noch zu toppen! In Zeiten eines gefährlichen, weltweit wütenden Virus lässt sie die Grenzen sperrangelweit offen und lässt fremde Kulturen unkontrolliert ins Land strömen.

US-Präsident Trump hat Europa unter Quarantäne gestellt! Ihm ist es (wegen Schengen) zu gefährlich, Europäer ins Land zu lassen. Trump schützt sein Land vor Europa! Vor allem wegen der laxen und verzögernden Seuchenpolitik. Jedoch ebenso wegen Deutschlands und Europas Migrationspolitik.

Bitte teilt das Video.

 


Eva Herman Offiziell, [12.03.20 15:18]

Polizeiliche Kriminalitätsstatistiken (PKS) 2019: Straftaten von Zugewanderten besorgniserregend hoch
„Das müssen sie dann schon die Bayern fragen, warum die das so ausführlich machen“, erklärt ein Pressesprecher des Brandenburgischen
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/polizeiliche-kriminalitaetsstatistiken-pks-2019-straftaten-von-zugewanderten-besorgniserregend-hoch/


Eva Herman Offiziell, [12.03.20 15:18]
https://www.journalistenwatch.com/2020/03/12/ib-griechenland-antifa/

IB in Griechenland: Antifa, Totschläger, Merkel =“Verräterin“ – So ist die Lage vor Ort
Aktuell stürmen Tausende Migranten gegen Europas Südgrenze an. Nur mit Mühe kann das griechische Volk die asylfordernden Massen


Eva Herman Offiziell, [12.03.20 16:18]
DAS würden sich die Deutschen wohl wünschen. Mitgefühl, Verantwortung und Hilfszusagen des Regierungsoberhauptes für sein Volk:

Wichtige Auszüge aus Donald Trumps Rede zur Corona-Krise – in Deutsch

Anfang dieser Woche traf ich mich mit den führenden Vertretern der Krankenversicherungsbranche, die sich bereit erklärt haben, auf alle Zuzahlungen für Coronavirus-Behandlungen zu verzichten, den Versicherungsschutz auf diese Behandlungen auszuweiten und eine unvorhergesehene medizinische Abrechnung zu verhindern.

Wir bauen massiv Bürokratie ab, um antivirale Therapien in Rekordzeit verfügbar zu machen. Diese Behandlungen werden die Auswirkungen und die Reichweite des Virus deutlich verringern.

Darüber hinaus habe ich letzte Woche einen Gesetzentwurf in Höhe von 8,3 Milliarden Dollar unterzeichnet, um C.D.C. und andere Regierungsbehörden im Kampf gegen das Virus zu unterstützen und Impfstoffe, Behandlungen und die Verteilung von medizinischen Hilfsmitteln zu fördern. Die Test- und Prüfmöglichkeiten werden Tag für Tag rasch erweitert. Wir kommen sehr schnell voran.

Um sicherzustellen, dass die von dem Virus betroffenen arbeitenden Amerikaner ohne Angst vor finanziellen Schwierigkeiten zu Hause bleiben können, werde ich in Kürze eine noch nie dagewesene Sofortmaßnahme ergreifen, um finanzielle Entlastung zu schaffen. Dies wird gezielt für Arbeitnehmer erfolgen, die aufgrund des Coronavirus krank sind, unter Quarantäne stehen oder andere Menschen pflegen.

Ich werde den Kongress bitten, gesetzgeberische Maßnahmen zu ergreifen, um diese Hilfe auszuweiten.

Für die große Mehrheit der Amerikaner gilt: Das Risiko ist sehr, sehr gering. Junge und gesunde Menschen können erwarten, dass sie sich vollständig und schnell erholen, wenn sie das Virus bekommen sollten. Das höchste Risiko besteht für ältere Menschen mit gesundheitlichen Problemen. Die ältere Bevölkerung muss sehr, sehr vorsichtig sein.

Insbesondere raten wir dringend dazu, dass Pflegeheime für ältere Menschen alle medizinisch unnötigen Besuche einstellen. Im Allgemeinen sollten ältere Amerikaner das Aufsuchen überfüllter Gebiete vermeiden, solange es nicht notwendig ist.

Um jedoch den amerikanischen Arbeitnehmern, Familien und Unternehmen zusätzliche Unterstützung zu geben, kündige ich heute Abend folgende zusätzliche Maßnahmen an: Ich weise die Small Business Administration an, die verfügbare Autorität auszuüben, um den vom Coronavirus betroffenen Unternehmen Kapital und Liquidität zur Verfügung zu stellen.

Mit sofortiger Wirkung wird die S.B.A. damit beginnen, in den betroffenen Staaten und Territorien Wirtschaftskredite bereitzustellen. Diese zinsgünstigen Darlehen werden kleinen Unternehmen helfen, die durch das Virus verursachten vorübergehenden wirtschaftlichen Störungen zu überwinden. Zu diesem Zweck bitte ich den Kongress, die Mittel für dieses Programm um weitere 50 Milliarden Dollar aufzustocken.

Unter Nutzung der Notstandsbefugnis werde ich das Finanzministerium anweisen, Steuerzahlungen ohne Zinsen oder Strafen für bestimmte Personen und Unternehmen, die negativ betroffen sind, aufzuschieben. Diese Maßnahme wird der Wirtschaft mehr als 200 Milliarden Dollar an zusätzlicher Liquidität verschaffen.

Schließlich fordere ich den Kongress auf, den Amerikanern sofortige Erleichterungen bei der Lohnsteuer zu gewähren. Ich hoffe, dass sie dies in Betracht ziehen werden.

Wir befinden uns in einer kritischen Phase im Kampf gegen das Virus. Wir haben einen lebensrettenden Schritt getan, indem wir frühzeitig gegen China vorgegangen sind. Jetzt müssen wir die gleiche Aktion gegen Europa durchführen. Wir werden nicht zögern. Ich werde nie zögern, alle notwendigen Schritte zum Schutz des Lebens, der Gesundheit und der Sicherheit des amerikanischen Volkes zu unternehmen. Das Wohl Amerikas wird für mich immer an erster Stelle stehen.

Wir sitzen alle im selben Boot. Wir müssen die Politik beiseite lassen, die Parteinahme beenden und uns gemeinsam als eine Nation und eine Familie vereinen.

Wie die Geschichte immer wieder bewiesen hat, stellen sich die Amerikaner immer wieder der Herausforderung und überwinden Widrigkeiten.

Unsere Zukunft wird heller scheinen, als man es sich vorstellen kann


ZUSAMMENFASSUNG- komplett – mit Videos und Details – EVA-OFFIZIELL 12.03.2020


u.v.m

bei Telegram Eva Hermann Offiziell   http://t.me/evahermannoffiziell

25.02.2020 – aktuelle Meldungen von Eva Herman und Andreas Popp – Sprachnachrichten und Text


für Interessenten die kein Telegram-Konto besitzen

 

Eva Herman Offiziell, [25.02.20 20:50]

Bill Gates sagte 2018, dass eine Krankheit im Anmarsch ist, die in sechs Monaten 30 Millionen Menschen töten wird. Ausgelöst eventuell durch eine Biowaffe.

Im Frühjahr 2019 äußerte er wieder, dass über 30 Millionen getötet werden. Eventuell durch einen Biowaffenangriff.

Im Oktober 2019 veranstaltete seine Stiftung, gemeinsam mit Johns Hopkins-Institut und dem WEF, eine Pandemie-Übung zum Corona-Virus. Bill Gates danach: 65 Millionen Menschen werden weltweit daran sterben.

Verschwörung? Nein, Fakten.

Mehr dazu in folgender Sprachnachricht.

Eva Herman Offiziell, [25.02.20 20:56]

Bill Gates und Melinda Gates warnen vor einer verheerenden Waffe, auf die wir nicht vorbereitet sind

Eva Herman Offiziell, [25.02.20 20:57]

.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/wissenschaft/bill-gates-sagt-dass-eine-krankheit-im-anmarsch-ist-die-in-sechs-monaten-30-millionen-menschen-t%C3%B6ten-wird/ar-AABN8d5?li=BBqg6Q9&fdhead=CS-INT-EXP-C

Erster Coronavirus-Fall auch in NRW

Topmeldung (21.07 Uhr): Nach FOCUS-Online-Informationen aus Sicherheitskreisen gibt es auch den ersten Corona-Fall in Nordrhein-Westfalen. Demnach ist ein Mensch in Erkelenz bei Mönchengladbach positiv auf das Virus getestet worden.

Eva Herman Offiziell, [25.02.20 21:05]
Erster Coronavirus-Fall in Baden-Württemberg

Topmeldung (20.58 Uhr): In Baden-Württemberg ist erstmals ein Patient nachweislich an dem neuartigen Coronavirus erkrankt. Es handle sich um einen 25-jährigen Mann aus dem Landkreis Göppingen, teilte das Gesundheitsministerium in Stuttgart am Dienstagabend mit.

1000 Urlauber auf Teneriffa unter Quarantäne

Städte werden wegen des Coronavirus abgeriegelt, Gassen sind menschenleer, Infektionszahlen steigen rasant – diesmal nicht in China, sondern direkt vor unserer Haustür: Italien wird von einem Covid-19-Ausbruch überraschenden Ausmaßes erfasst. Damit steigt auch das Risiko für Deutschland.

https://www.focus.de/gesundheit/news/coronavirus-ausbruch-im-news-ticker-reisebus-bei-linz-wegen-corona-verdachts-gestoppt_id_11576018.html

Coronavirus

 

Oben: Nachmeldungen…ab 21 Uhr…aufgrund der Wichtigkeit sofort nach-getragen…




 

Eva Herman Offiziell, [24.02.20 21:54]
China steht vor dem finanziellen Armageddon: 85% der Unternehmen werden in 3 Monaten pleite sein. Siehe Sprachnachricht oben.


Eva Herman Offiziell, [24.02.20 21:17]
China riegelt sich ab. Südkorea riegelt sich ab. Italien riegelt sich ab. Frankreich bereitet sich auf eine Notfall-Situation vor. Die WHO bereitet sich auf eine globale Epidemie, eine Pandemie also, vor.

Und Deutschland? Deutschland bereitet sich auf die Messen vor:

ITB Berlin 2020: Messehallen ausgebucht und starke Nachfrage aus dem Nahen Osten

Hannover-Messe: Trotz Corona, trotz Absagen: Hannover-Messe erwartet 8000 Chinesen

Man fasst es einfach nicht!


Eva Herman Offiziell, [24.02.20 23:10]
Da kann sich das „Gesindel“ warm anziehen …

Eva Herman Offiziell, [24.02.20 23:10]
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/cdu-kandidatur-um-den-chefposten-der-partei-friedrich-merz-tritt-an-69012490,la=de.bild.html


 

Eva Herman Offiziell, [24.02.20 22:06]
https://www.welt.de/vermischtes/live205334991/Coronavirus-WHO-will-Welt-auf-moegliche-Pandemie-vorbereiten.html

DIE WELT
WHO will die Welt auf „mögliche Pandemie“ vorbereiten
In Italien sterben Menschen im Stundentakt am Coronavirus. Gesundheitsminister Jens Spahn sagt, die Epidemie sei in Europa angekommen, und die WHO geht mit ihrer Warnung noch einen Schritt


Eva Herman Offiziell, [24.02.20 21:57]
Es scheint in Deutschland doch noch ein paar Klardenkende in den verantwortlichen Positionen zu geben:

https://www.heise.de/amp/meldung/Coronavirus-Fachmesse-Light-Building-wird-verschoben-4667390.html

Coronavirus: Fachmesse „Light + Building“ wird verschoben
Die Leitmesse für Licht und Gebäudetechnik soll nun im September stattfinden. Unterdessen geht die Embedded World am Dienstag reduziert an den Start.


Eva Herman Offiziell, [25.02.20 00:10]
Sprachnachricht
Europas Wirtschaft auf Talfahrt: Aktienabstürze, Ölpreis-Einbruch, Goldpreis explodiert: Andreas Popp mit einer Einschätzung zum derzeit kollabierenden europäischen Markt. Teil I

Eva Herman Offiziell, [25.02.20 00:10]
Sprachnachricht 
Andreas Popp mit Einschätzung zur einbrechenden Wirtschaft Europas, Teil II. Sowie seine persönlichen Empfehlungen zur Vermögenssicherung in diesen unruhigen Zeiten.


Eva Herman Offiziell, [25.02.20 02:59]
Immer wieder erhalten wir Zuschriften: Was sollen wir denn nun einkaufen, um gesichert durch eine Krise zu kommen?

Eva Herman Offiziell, [25.02.20 02:59]
Hier, hochoffiziell, gute Hinweise

Eva Herman Offiziell, [25.02.20 02:59]
http://zivilschutzverband.at/media/file/49_Bevorraten_V1_web.pdf


Eva Herman Offiziell, [25.02.20 03:27]
Aktuell gibt es Bemühungen, die sogenannten „Kinderrechte“ zeitnah ins Grundgesetz aufzunehmen. Dieses Vorhaben könnte jedoch dramatische Auswirkungen auf die Elternrechte und somit auf das Wohl der Kinder haben. In der nachfolgenden Sendung und im Interview erfahren Sie von einer Möglichkeit, wie sich Familien jetzt noch gegen eine herannahende Bevormundung durch den Staat wehren können.

Achtung: Die richtige Nummer der Bundestagspetition lautet 104010. (= bei 1’01“)

Elternentrechtung stoppen! [Interview] | 23. Februar 2020 | www.kla.tv/15750
Aktuell gibt es Bemühungen, die sogenannten „Kinderrechte“ zeitnah ins Grundgesetz aufzunehmen. Dieses Vorhaben könnte jedoch


 

KLARTEXT – Die Bestandsaufnahme sieht nicht gut aus
#Weltsystemcrash #Corona #Epidemie #Spahn #Italien #Wuhan Unterstützen Sie unsere Arbeit. Abonnieren Sie unser Politikmagazin „PI Politik-Spezial“ für nur 29…


Eva Herman Offiziell, [25.02.20 13:03]
https://www.derstandard.at/story/2000115000698/erster-positiver-test-auf-coronavirus-in-tirol

Tirol bestätigt zwei Corona-Infektionsfälle
Auch der zweite Test verlief positiv. Nun werde versucht, Personen zu identifizieren, die zuletzt mit den beiden Infizierten in Kontakt standen, sagt Innenminister Nehammer


Eva Herman Offiziell, [25.02.20 14:31]
https://www.focus.de/gesundheit/news/auf-drei-bereiche-konzentrieren-covid-19-pandemie-was-jeder-tun-kann-um-sich-vorzubereiten_id_11702259.html

Richtig reagieren: Covid-19-Pandemie: Was jeder tun kann, um sich vorzubereiten
In Italien sind mehr als 220 Menschen am Coronavirus erkrankt, sieben sind an den Folgen der Erkrankung gestorben. Damit ist Covid-19


Eva Herman Offiziell, [25.02.20 15:52]
https://www.nau.ch/news/europa/deutsche-post-setzt-zustellung-in-norditalien-aus-65668234

Deutsche Post setzt Zustellung in Norditalien aus
Norditalien hat immer wie mehr mit dem Coronavirus zu kämpfen. Nun setzt die Deutsche Post


Eva Herman Offiziell, [25.02.20 16:14]
Sprachnachricht 
Eva Herman über die aktuelle Corona-Lage

Eva Herman Offiziell, [25.02.20 16:26]
Sprachnachricht

Eva Herman Offiziell, [25.02.20 16:26]
Berliner Innensenator erwägt im Notfall Abriegelung der Stadt, s.o.

Eva Herman Offiziell, [25.02.20 16:27]
https://www.welt.de/vermischtes/live205334991/Coronavirus-Berlin-erwaegt-im-Notfall-Abriegelung-der-Stadt.html

Berliner Innensenator erwägt im Notfall Abriegelung der Stadt
Berlin erwägt, Teile der Stadt abzuriegeln, wenn es zum Corona-Ernstfall kommt. Auf Teneriffa wurde ein Hotel unter Quarantäne gestellt, nachdem ein Gast positiv getestet wurde. Alle Entwicklungen


Eva Herman Offiziell, [25.02.20 18:13]
Hoffe, Ihr seid inzwischen fertig mit Euren Einkäufen! „Südtiroler bauen vor: Aus Angst vor dem Coronavirus kommt es offenbar zu Hamsterkäufen, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Im Interspar in Bozen Süd ging es am gestrigen Montag zu wie in einem Taubenschlag: Haltbares wie Nudel, Mehl, Salz, H-Milch und passierte Tomaten türmten sich in den Einkaufswägen.

Das Personal kam teilweise beim Nachfüllen der Regale nicht mehr nach.“

Eva Herman Offiziell, [25.02.20 18:13]
https://www.suedtirolnews.it/chronik/coronavirus-suedtiroler-raeumen-die-supermarkt-regale


ZUSAMMENFASSUNG

Eva Hermann Nachrichten vom 25.02.2020


.

 

u.v.m

bei Telegram Eva Hermann Offiziell   http://t.me/evahermannoffiziell

Eva Hermann…aktuelle Meldungen…Sprachnachrichten über Linke Idioten und China etc…..u.a.


https://t.me/EvaHermanOffiziell/5426

https://t.me/EvaHermanOffiziell/5428

https://t.me/EvaHermanOffiziell/5438

https://t.me/EvaHermanOffiziell/5451

Björn Höcke hat die Sturmvögel des Untergangs vom Himmel geholt! Kommt die blutige Kommunisten-Revolution?


Ausgabe 019: Mittwoch 12. Feb. 2020 – SONDERAUSGABE

 

Von der AfD vom Himmel geholt, die Sturmvögel des Untergangs

Björn Höcke hat die Sturmvögel des Untergangs vom Himmel geholt! Kommt die blutige Kommunisten-Revolution?

Seit der Bundestagswahl 2017, als die AfD mit fast 13 Prozent in den Bundestag einzog, befindet sich die Merkel-Republik im Zerfallsprozess. Am 25.09.2017 hoben wir in den Wahl-Schlagzeilen den „Beginn von tektonischen Verschiebungen der politischen Blöcke“ hervor. Einige meinten, das NJ sei durchgedreht, was könnten denn 13 Prozent schon bewirken? Es kommt nicht immer auf die Quantität an, sondern auf die Qualität und auf den Zeitpunkt einer reif gewordenen Zeit. Wenn sich zwei Panzerarmeen gegenüberstehen und die totale Überlegenheit der einen nichts anderes als einen Sieg über die unterlegene Armee annehmen lässt, kann das Schicksal dann anders entscheiden, wenn die unterlegene Armee zum richtigen Angriffszeitpunkt vorstößt. Nachdem Merkel im Zuge weiterer Wahlniederlagen gezwungen wurde, ihr Amt als CDU-Chefin und ihre weitere Kanzlerkandidatur aufzugeben, folgte die von ihr geförderte CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK), die jetzt selbst unter Druck aufgeben musste.

Wir hatten das Glück, dass die beispiellos verschlagene, wenn auch nur mit spärlichem Intellekt gesegnete Merkel, gegen Ende ihrer Despoten-Herrschaft den Zeitpunkt des machtpolitisch richtigen Handels verpasst hat. Ihre sonst erstaunliche Instinktsicherheit ließ sie im Stich. Die Wirklichkeit nicht sehend, war sie überzeugt, mit Tyrannei, Verfolgung und Ausgrenzung ihr System retten zu können. An dieser Überheblichkeit sind schon viele Tyrannen gescheitert. Man denke nur an ihren damaligen Chef Erich Honecker und sein DDR-Regime. Nun glaubt Merkel allerdings, dass sie daraus gelernt hätte und ihr neo-marxistisch-kommunistisches Regime unter dem Etikett „liberal“ mit einer noch viel ausgefeilteren Tyrannenmethode zukunftsfest gemacht zu haben. Wieder ein Denkfehler dieser Despotin.

Die unbändige „Nazi“-Hetze gegen die AfD, die früher immer funktionierte, läuft mittlerweile weitgehend ins Leere. Björn Höcke besiegte sogar CDU-Mann Mike Mohring im vergangenen Jahr, obwohl er als „Nazi“ gilt und per Gerichtsurteil sogar straflos so tituliert werden darf. Noch dazu gilt Mohring als Merkels konservativer Feind, der bereits 2010 als thüringischer CDU-Fraktionschef mit seinen CDU-Fraktionskollegen Christian Wagner (Hessen), Steffen Flath (Sachsen) und Saskia Ludwig (Brandenburg) mit einem Positionspapier gegen die mächtige Krypto-Kommunisten-Kanzlerin aufbegehrte. In diesem Papier werfen sie Merkel den Satz vor: „Ich bin keine Konservative“. Wahrscheinlich handelt es sich um eine Subsummierung von Merkels Aussage bei Anne Will am 22. März 2009, wo sie sagte: „Ich weiß nicht, ob es Menschen gibt, die nur konservativ sind. Ich bin manchmal auch konservativ.“ Damit sagt Merkel tatsächlich, dass sie nicht „konservativ“ ist, sondern nur in speziellen Ausnahmefällen, wenn z. B. ein Lippenbekenntnis für die „alten Deppen“ benötigt wird. Wahr ist, Merkel kann keine Konservative sein, weil sie eine durchdrungene Kommunistin ist. Die Konservativen in der CDU, Merkels Feinde, behaupten, die AfD mit konservativer Politik wieder aus den Parlamenten werfen zu können. Die Merkel-Linken in der CDU behaupten, nur mit einer Links-Politik könne die AfD besiegt werden. Letzteres ist ohnehin grundfalsch, denn nur wegen Merkels Links-Politik kam die AfD hoch. Aber auch CDU-Mohring, Merkels konservativer Feind, unterlag bei der thüringischen Landtagswahl am 27. Oktober 2019 der AfD unter Führung des als „Nazi“ beschimpften Höcke. Und das ist nur logisch, denn dieser windelweichen, verlogenen und verkommenen CDU-Bande, ob „wertkonservativ“ oder offen merkelistisch-kommunistisch, kann niemand mehr glauben. Selbst wenn ihre Phrasen ernst gemeint wären, ist von ihnen ist nichts zu erhoffen, denn sie gehören zum feigen, nicht einsatzbereiten politischen Abfall, wie das Trauerspiel nach der Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten gezeigt hat.

Dennoch ist es sehr gut, dass das ganze System geschlossen gegen die AfD schießt. Damit wird eine Zusammenführung des zersplitterten Landes unmöglich, und die Systemparteien stürzen weiter ab. Da mag es bei der einen oder anderen Nebenwahl noch einmal ein kleines Aufflackern der kommunistischen Einheitspartei von CDUCSUSPDGrüneFDP geben, aber Leben wird nicht mehr zu ihnen zurückkommen. Die Zeit, die jetzt kommt, wird wie Weimar sein, wo die verlogenen Mitte-Weicheier die Menschen in ein beispielloses Elend gestoßen haben, sodass am Ende der Entscheidungskampf zwischen der rettenden NSDAP und Stalins Mördern von der KPD stattfand. Da das System den Systemteil der AfD, der innerlich so gern bereit wäre, systemkonform zu sein, ebenfalls mit voller Härte als „Nazis“ ausgrenzt, wird die AfD gesamtparteilich zu einem gefestigten nationalen Block. Björn Höcke, dem es mit der Wahl von Kemmerich zum Ministerpräsidenten gelang, das System zu entlarven und im wahrsten Sinne des Wortes vor sich herzutreiben, ist jetzt schon die unangefochtene Führungsperson in der AfD. Was dieser Mann mit Genialität und Durchsetzungswillen schaffte, ist einmalig in der Geschichte der BRD. Das ganze politische Pack der Systemparteien schreit nur noch panikartig: „Wir müssen Brandmauern gegen die AfD bauen.“ Wer aber den Menschen ihre wirtschaftliche Existenz und das Recht auf ein lebenswertes Leben als Deutschgebliebene verweigert, und diesen Wahnsinn ihren verachteten Untertanen (Stimmvieh) auch noch als „Werte“ andrehen will, der ist bestenfalls nur noch eine Lachnummer. Und genau dieser Prozess ist unumkehrbar geworden.

Das Pulver der abartigsten Hetze der Menschheitsgeschichte gegen die AfD ist nicht nur verschossen, sondern bewirkt sogar den Höhenflug der so beschimpften Alternative. Damit hat Merkel die Wiedergeburt der großen NS-Idee unfreiwillig selbst eingeleitet. Dass Merkel immer eine verdeckte Kommunistin war, der die kommunistische Weltrevolution nach Stalin-Art (Schlachthaus der Menschheit) vorschwebt, ist kaum noch zu übersehen. Hinzu kommt, dass die Systemparteien keine Persönlichkeiten mehr haben, die wählbar erscheinen, nur gesichtslose Luschen. Anders bei der AfD, die, so könnte man fast sagen, nur aus Persönlichkeiten besteht, klammert man die Systemlinge aus.

Auf Systemseite tut sich die politische Schießbudenfigur Friedrich Merz wieder hervor, der als Blackrock-Handlanger deutsche Mieter aus ihren Wohnungen warf, auszuschlachtende Betriebe schließen ließ und tausende Beschäftigte arbeitslos machte. Merz gilt als „Konservativer“, liegt aber in Thüringen deutlich unter Höckes Umfragewerten. Der schwule Spahn, der ebenfalls als „konservativ“ gilt, liegt weit hinter Merz zurück. Und die Lusche Laschet, der Merkels Politik unverändert fortsetzen will, liegt bei unter 10 Prozent.

Bei Höckes Demokratie-Coup in Erfurt machten CDU-Mohring und FDP-Kemmerich freudig mit, faselten aber dann jämmerlich von „einem perfiden Trick“ Höckes. So „perfide“, dass sich Kemmerich von Höcke gratulieren ließ, dass Lindner von einer demokratischen Wahl gesprochen, und der Ostbeauftragte der CDU, Christian Hirte, an Kemmerich schrieb: „Deine Wahl als Kandidat der Mitte zeigt noch einmal, dass die Thüringer Rot-Rot-Grün abgewählt haben. Viel Erfolg für diese schwierige Aufgabe zum Wohle des Freistaats.“ Wegen dieser ermutigenden Worte zu einer einwandfreien und demokratischen Wahl wurde Hirte von Merkel gefeuert.

Titel von Dr. T. Riders knapp 4000-seitigen Studie über die Deutschen Wissenschaftler und Ingenieure als Schöpfer der modernen Welt. Welch ein Denkmal dieser Wissenschaftler damit diesem vom System so beschmutzten deutschen Volk setzt.

Am 9. Februar bei Anne Will war die gesamte System-Mischpoke da, um über Frau Dr. Alice Weidel von der AfD herzufallen. Aber es funktionierte nicht mehr, sie gerieten sich selbst andauernd in die Haare darüber, dass der AfD solch ein Coup gelingen konnte, der die AfD noch stärker machen würde. Argumente gegen Alice Weidel reduzierten sich auf unablässiges Gekreische „gegen Faschisten und Nazis“. Weidel meisterte die primitiven Angriffe mit Bravour. Sie wusste, dass jede Wahrheit gegen das System als „faschistisch“ oder „hitleristisch“ niedergedroschen wird, so ließ sie alle Anwürfe abprallen, ging nicht darauf ein. Sie sagte: „Genau wie in der DDR, da waren alle Westpolitiker auch ‚Faschisten‘, weil die DDR keine Argumente hatte.“ Sachlich kann man gegen das Gekeife vom „Faschismus“ nicht vorgehen, denn das würde sofort einen Strafprozess wegen „Volksverhetzung“ nach sich ziehen. Das System schützt seine Lügen über Hitler mit dem Strafgesetz, damit die Leistungen dieses Reichskanzlers nicht öffentlich gemacht werden können. Wenn aber die zwei renommiertesten israelischen Historiker, Dr. Uri Milstein und Dr. Tom Segev sowie der IfZ-Historiker Dr. Michael Ploetz, wie auch der polnische Historiker Bogdan Musial, Stalin die Schuld am Krieg mit Hitler geben (im Westen erklärten Frankreich und Großbritannien am 3. Sep. 1939 dem Deutschen Reich den Krieg), dann sollten auch den naivsten Systemlingen langsam die Systemlügen dämmern.

Der Naturwissenschaftler Dr. Todd H. Rider, vom gleichnamigen Rider Institute, der lange Jahre beim renommierten MIT-Institut in Boston als führender Wissenschaftler tätig war und sozusagen Quantensprünge in der Virenforschung erreichte (s. Der Spiegel), beendete nunmehr eine jahrelange Forschungsarbeit über deutsche Wissenschaftler und Ingenieure mit einer 3819 Seiten umfassenden Studie. Der Titel dieser Forschungsarbeit lautet (FORGOTTEN CREATORS): „Vergessene Schöpfer. Wie deutsche Wissenschaftler und Ingenieure zwischen 1800 und 1945 die moderne Welt schufen und was wir von ihnen lernen können.“ Für das neo-kommunistische Merkelsystem gilt umso mehr: „Es gibt keine Deutschen, die vor dem BRD-System etwas geleistet hätten, nur Verbrecher und Massenmörder“. Doch Dr. Rider zollt gerade den Wissenschaftlern und Ingenieuren unter Adolf Hitler die größte Anerkennung als beispiellose Schöpfer unserer modernen Welt. Dieses Werk ist atemberaubend, denn die Schöpfer der modernen Welt waren wirklich in erster Linie deutschsprachige Menschen gewesen. Hauptsächlich sogar in der kurzen Zeit des Weltwunders, das als Drittes Reich in die Geschichte eingegangen ist.

Nochmals, dem Deutschen Höcke und seiner AfD haben wir es zu verdanken, dass Merkels CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) vorgestern von Merkel selbst geschasst wurde, wie zuvor Merkel selbst von ihren Feinden gezwungen wurde als CDU-Chefin zurückzutreten – aus Angst vor der AfD. Merkel versuchte, einen Terminpuffer einzubauen, aber die beiden von Höcke abgeschossenen Sturmvögel des Untergangs dürften dennoch nicht mehr allzu lange in ihren Ämtern verbleiben.
Selbst DIE WELT schäumte gestern vor Wut über die Gender-Fregatte mit ihrer heulsusenden, erledigten Parteichefin: „Nach AKK-Rückzug: Genug vom ‚Kurs der Damenriege‘ – Unternehmer für Merz als Kanzlerkandidaten.“ Der BRD-Einsturz wird überall spür- und sichtbar, auch bei den Schranzen in Brüssel, wo es heißt: „Es herrscht Fassungslosigkeit über Deutschland. Es gibt keine Konstanten mehr in der deutschen Politik. Wir haben jetzt ein fragiles Deutschland in einem fragilen Europa. Führung ist in absehbarer Zeit nicht mehr zu erwarten“, so EU-Diplomaten gestern. Immer mehr werden wir bestätigt, dass sich das Merkel-System selbst versenkt, und damit die EU zusammenreißt. Und das ist nur logisch und folgerichtig, denn Wahnsinn kann niemals gedeihlich wirken, immer nur zerstörend. Das werden die „heiße-Schmitt-mache-alles-mit-Deutschen“ beim vielleicht baldigen, von Merkel geförderten Blutrauschfest der Kommunisten – mit deren Migranten-Armeen – noch schmerzhaft erleiden müssen.

Höcke hat das System weidwund geschlagen

Derzeit wird auf allen Kanälen, von allen Zeitungen, vom gesamten System, gefordert, die LINKE-Kommunisten dürften nicht länger ausgegrenzt, sondern müssten als demokratische Kraft auf allen Ebenen und in allen Machtpositionen des Systems vertreten sein. Tatsache ist, die LINKE ist die Nachfolgeorganisation der SED. Die SED sperrte im Auftrag Moskaus 17 Millionen Deutsche ein und hielt sie viele Jahrzehnte in Knechtschaft. Unzählige Menschen verschwanden hinter Gittern oder wurden irgendwo tot in einem Straßengraben gefunden. Zu den heutigen Mitgliedern der LINKS-Partei zählen Hans Modrow als Vorsitzender des Ältestenrats der LINKS-Partei. Der neue Star der BRD-„Demokratie“, Bodo Ramelow, lehnt es bis heute ab, die DDR mit ihrer politischen Justiz und ihren politischen Gefangenen (wie heute in der BRD) sowie den unzähligen Stasi-Spitzeln, als „Unrechtsstaat“ zu bezeichnen. Ganz offiziell auf der Internetseite der LINKS-Partei befinden sich die „Kommunistische Plattform“ und der „Marxistische Arbeitskreis zur deutschen Arbeiterbewegung“.
Auf der Kommunistischen Plattform von DIE LINKE heißt es: „Die Bewahrung und Weiterentwicklung marxistischen Gedankenguts ist wesentliches Anliegen der Kommunistischen Plattform. Die Plattform tritt sowohl für kurz- und mittelfristig angestrebte Verbesserungen im Interesse der Nicht- und wenig Besitzenden innerhalb der kapitalistischen Gesellschaft als auch für den Sozialismus als Ziel gesellschaftlicher Veränderungen ein.“ Und auf der Seite des Marxistischen Arbeitskreises der LINKS-Partei liest man: „Der ‚Marxistische Arbeitskreis zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung bei der Partei DIE LINKE‘ wurde am 18. Januar 1992 als Arbeitskreis bei der Historischen Kommission der PDS gegründet. Er formierte sich als ein Forum, das der sozialistischen Bewegung und dem Antifaschismus verbunden ist.“ Das Ziel dieser Gruppen bleibt die Revolution.

Formal werden diese Organisationen vom sog. Verfassungsschutz ebenso beobachtet wie der „Flügel“ von der AfD und als „extrem“ oder „extremistisch“ eingestuft, aber gleichzeitig werden sie vom System als wählbares Gegengewicht zur AfD propagiert. Janine Wissler ist zum Beispiel der führende Kopf von „Marx 21“ und soll Bundesvorsitzende der LINKS-Partei werden. Wikipedia: Marx21 ist eine trotzkistische Organisation innerhalb der Partei Die Linke, welche der Tradition der International Socialist Tendency nahesteht.“ Das Bekenntnis dieser Gruppen lautet: „Revolution“.

Dass diese offen als Kommunisten agierenden Revolutionäre als Teil der LINKS-Partei den gewaltsamen Umsturz vorbereiten, prangt sogar auf dem Titel des Marx21-Magazin vom 11.01.2020, wo es heißt: „Protest, Aufstand, Revolution?“ Das stört weder Ramelow, noch Merkel. Für das gesamte Systemgesindel der gleichgeschalteten Medien gilt, DIE LINKE auf Merkels Befehl hin als wählbare, demokratische Partei zu propagieren. Das Merkel-System verlangt, und ihre gleichgeschalteten Medien trommeln unisono, dass jetzt der Erzkommunist Ramelow in Thüringen zum Ministerpräsidenten gewählt werden müsse

Diese Bande des Linken-Sammelbeckens sieht die Zeit der blutigen Revolutionen gekommen, um an die Macht zu kommen. Ihre Hauptvorbilder sind Stalin mit seinem „Schlachthaus der Menschheit“, Mao mit seiner „Kulturrevolution mit 70 Millionen Toten“ sowie Pol Pot mit seinem „2-Millionen-Genozid in den ‚killing fields‘ von Kambodscha“. Selbst wenn man die mit dem Strafrecht erzwungenen Lügen über Adolf Hitler als bare Münze nähme, wäre er geradezu ein Heiliger im Vergleich zu den hier genannten kommunistischen Menschenschlächtern, denen das Merkel-System direkt und indirekt huldigt. Wenn man also von Verhältnismäßigkeit spricht, dann müsste man sogar Schutz vor diesen Schlächtern bei einer NSDAP suchen. Tatsächlich ist die AfD die einzig übriggebliebene human-demokratische Partei in der BRD.

Am 11. Dezember 2019 besuchte der als Bundespräsident firmierende Linksextremist Frank-Walter Steinmeier die kleine sächsische Stadt Pulsnitz (7.500 Einwohner), um in einer Bürgerversammlung die Pulsnitzer wieder auf den Pfad der „BRD-Demokratie“ zurückzubringen. 30 Prozent hatten die AfD gewählt, Tendenz steigend. Die Stadt wird als wirtschaftlich gesund eingestuft. Die Arbeitslosigkeit sank von 22 auf 6 Prozent. Warum, so Merkels Uhu, wählen dann die Pulsnitzer die AfD? Als Steinmeier offen dazu aufforderte, sich von der AfD loszusagen, da es sich bei dieser Partei vielfach um „Nazis“ handele, stieß er auf Granit: „Die Mehrheit der Anwesenden machte klar, dass sie die Existenz der AfD nicht für problematisch hielten. Sie zeigten deutliches Verständnis für Wähler, die sich für die Partei am rechten Rand entschieden hatten, weil sie unzufrieden waren. Nach einigen Stunden fuhr Steinmeier ratlos zurück nach Berlin.“ (FAZ, 11.02.2020, S. 10)

Merkel kam durch die Ministerpräsidentenwahl von Kemmerich, arrangiert zwischen AfD, CDU und FDP, derart in Panik, dass sie fürchtete, ihr Plan, die BRD in ein stalinistisches Gulag-System zu verwandeln, könnte scheitern. Und so mischte sie sich verfassungsbrechend aus Südafrika ein, verlangte die Annullierung einer demokratisch einwandfreien Wahl. Mehr noch, diese demokratische Wahl nannte sie „unverzeihlich“. Gleichzeitig schickte sie ihre Vasallen-Trulla AKK an die Front in Erfurt, wo sie von Mohring zum Schmoren ins Feuer geworfen wurde. Mohring verweigerte im Wissen um die nationale Kraft, die das Land bereits erfasst hat, einfach alles. AKK stand da wie eine dumm dreinguckende, bemitleidenswerte Henne. Merkel hatte sie absichtlich ins Feuer gejagt, wollte sie stürzen, weil sie in der CDU Diskussionen über Asyl und Migration zugelassen hatte. Dazu die FAZ: „AKK ließ noch zu Beginn ihrer Amtszeit in der Parteizentrale über Asylpolitik diskutieren. Ein Gedanke, der Merkel nie gekommen wäre. In Thüringen agierte AKK glücklos, sie nicht rechtslastig werden zu lassen. Merkels Fehler bestand aber darin, die Stärke des konservativen Flügels in der ost- und der westdeutschen CDU zu verkennen. Da lag der Tod im Mittelweg. Merkel scheint auf der letzten Strecke ihrer langen und großen politischen Laufbahn derart Angst um ihr Erbe zu haben, dass sie sich erst aus Südafrika und anschließend aus dem Kanzleramt in die Details der Regierungsbildung in einem ostdeutschen Bundesland einmischte. Das ist erstens verfassungsrechtlich fragwürdig. Zweitens bedeutete es die Entmachtung ihrer Nachfolgerin im Parteivorsitz, bevor sie überhaupt Anlauf auf das Kanzleramt nehmen konnte. Am Montag gab Kramp-Karrenbauer auf.“ (FAZ, 11.02.2020, S. 10)

AKK verstieß aber nicht nur gegen Merkels Vernichtungs-Ideologie, indem sie in der CDU-Führung Diskussionen über die Migrationsflutungen zuließ, sondern wollte die Bundeswehr theoretisch wieder verteidigungsfähig machen. Doch das ist verboten, denn auf der Konferenz von Jalta (Krim) vom 4. bis 11. Februar 1945 beschloss die Allianz der Menschenfeinde, Stalin, Churchill und Roosevelt folgendes: „Deutschland soll für immer die Fähigkeit zur Kriegführung verlieren. Ein Eingreifen der Mächte bleibt ausdrücklich vorbehalten, falls es die Lage erfordert.“

Die BRD ist immer noch „Feindstaat“ und darf sich nicht verteidigen

Am 26. Juni 1945 wurde die Charta der neu geschaffenen Vereinten Nationen unterzeichnet und die Beschlüsse von Jalta wurden darin aufgenommen: „Gemäß Artikel Nr. 53 und 107 haben die ehemaligen Alliierten das Recht, in Deutschland militärisch einzugreifen, falls gravierende Umstände hierfür eintreten sollten.“ Mit dem Verbot der „Kriegführung“ ist der Verteidigungskrieg gemeint, denn von „Angriffskrieg“ wird ausdrücklich nicht gesprochen. Diese Artikel haben noch heute uneingeschränkt Gültigkeit, so DIE WELT, 19.09.2012: „Seit 1945 unverändert: Deutschland ist für die UN noch ‚Feindstaat‘, trotz Geldgeber und verlässlicher Partner.“ Klar, die Systemlügner behaupten, die Feindstaaten-Klauseln seien mittlerweile obsolet. Wenn das so wäre, wären sie schon längst gestrichen worden. Die Tatsache, dass im Kalten Krieg beide deutsche Teile als Kanonenfutter für einen möglichen Krieg zwischen Sowjetunion und USA gebraucht und eine militärische Aufrüstung unter amerikanischer und sowjetischer Führung erlaubt wurde, ändert nichts am Ziel der absoluten Wehrlosmachung Deutschlands, denn die beiden deutschen Staaten unterstanden ja dem jeweiligen Besatzungsmilitär. Nach Trumps Wahl zum US-Präsidenten hat sich die Ausgangslage verändert. Trump hat kein Interesse mehr, Deutschland versklavt zu halten, will sogar als Besatzungsmacht abziehen. Und so entschieden die alten Feindmächte, das globale Judentum, Frankreich und Britannien, die Bundeswehr müsse zerschlagen werden. Die Folge: 70 Prozent aller Waffensysteme sind nicht mehr einsatzfähig. Als die Watschel-Ente AKK dann davon träumte, die Bundeswehr wieder einsatzfähig zu machen, war ihr Führungsschicksal von Merkel endgültig entschieden worden.

Merkel wollte damit zweierlei erreichen. Ihre Vasallen-Trulla AKK sollte erst nach langer Zeit, Ende 2020, den Rücktritt amtlich vollziehen. Damit stünde die CDU kommissarisch unter Merkel-Führung und gleichzeitig würden ihre Feinde wie Friedrich Merz von jeder Machtposition abgeblockt bleiben, da ja der Vorsitz derzeit nicht neu gewählt würde. Ob ihr Plan aufgehen wird, ist fraglich. Es sieht eher so aus, als stürzten alle Mauern ein. Wird Merz schon bald von Merkels Feinden als CDU-Chef durchgesetzt, muss Merkel gehen. Zudem kommen neue Landtagswahlen, wie am 6. Juni 2021 in Sachsen-Anhalt, die zu politischen Vulkanausbrüchen für die AfD werden. Im Osten dürften die CDU-Funktionäre wie bei einem Dammbruch schon bald zur AfD überlaufen. Die AfD hat das böse Merkel-System an den Abgrund getrieben, und die dumme Phrase von der sog. Mitte hat sich selbst überlebt. Was soll Mitte sein? Zwischen Wahrheit und Lüge? Zwischen Leben und Tod. Zwischen Bevölkerungsaustausch und Volk? Zwischen Gewaltverbrechen und Sicherheit? Deshalb analysierte die FAZ den AKK-Absturz treffend so: „Da lag der Tod im Mittelweg“. (s.o.) In der Johannes-Offenbarung 3:16 heißt es: „Weil du aber lau bist und weder kalt noch warm, werde ich dich ausspeien aus meinem Munde.“ Das war auch Adolf Hitlers Leitspruch. Zum Beispiel am 10. April 1923 in einer Rede in München: „Was nicht heiß oder kalt ist, will ich ausspeien.“

Wir gedenken dem Holokaust von Dresden
13. Februar 1945: Etwa 500.000 Menschen wurden in nur einer Nacht „demokratisch“ ausgerottet!

Essay: Bodo Ramelow – das neue Sauerbier ohne Skrupel


Bodo Ramelow – das neue Sauerbier ohne Skrupel

Oder: Es gibt keinen schriftlichen Befehl zur direkten Tötung

 

 

Von Maria Schneider

In früheren Zeiten kam es bei der Bierproduktion häufiger zu Misserfolgen, so dass anstelle des gewünschten Produkts „saures“ Bier entstand. Um den Schaden zu begrenzen, wurde dieses minderwertige Produkt mit marktschreierischen Methoden (meist erfolglos) angepriesen. (Quelle)

Herr Ramelow, schämen Sie sich eigentlich nicht, dass sich die Volksvertreter weder beim 1. noch beim 2. Wahlgang für Sie festlegen konnten und Sie dann beim 3. Wahlgang von den Ketzern mit einer Stimme überlistet wurden? Ist es Ihnen nicht peinlich, dass Sie sich immer noch von Blumenwurf-Susi mit den scharfen Kufen wie sauer Bier anpreisen lassen müssen?

Jetzt mal Hand auf’s stalinistische Herz. Finden selbst Sie als Linker es nicht ein bißchen link, sich nochmals wegen einer „Staatskrise“ (Ihre Worte) als Kandidat aufstellen zu lassen, die Sie und Ihre Partei selbst verursacht haben?

Nun haben Sie auf die Empfehlung von Herrn Gauland, Sie mit den Stimmen der AfD zu wählen, gekräht, dass so nur „Demokratieverächter“ agieren würden.

Herr Ramelow, wie nennen Sie eine Abstimmung, bei der ein Kandidat eine Stimme mehr bekommt? Mir war dieser Vorgang bislang als „Demokratie“ bekannt. Für die Tatsache, dass der gewählte Ministerpräsident wegen Morddrohungen nach nur einem Tag sein Amt wieder niederlegt, erscheint mir indes der Begriff „Demokratieverachtung“ durchaus angemessen.

Ich mag mich täuschen, doch bislang habe ich weder von Ihnen, noch von Blumenwurf-Susi eine Betroffenheitsbekundung gehört. Nicht, dass ich eine erwartet hätte. Moment mal, ich recherchiere kurz, ob das stimmt und – wo ich gerade dabei bin – ob Sie Ihr Bedauern zu den Mauertoten ausgedrückt haben, die auf Grund Ihrer Partei (SED-PDS-Die Linke) bei der Flucht aus einem demokratieverachtenden Land erschossen wurden.

Da haben wir ja schon etwas – direkt aus Ihrer Hauspostille, als sie sich noch zu den Sturmgeschützen der Demokratie zählte (Spiegel: 26.02.2009):

Gegenüber SPIEGEL ONLINE verteidigte Ramelow seine Äußerungen: „Ich stehe zu jedem Wort, das ich in dem Interview gesagt habe.“ Er verwende das Wort Unrechtsstaat nicht in Bezug auf die DDR, da dies ein „nicht justiziabler Begriff“ sei. Zum Schießbefehl sagte er: „Es gibt keinen schriftlichen Befehl zur direkten Tötung.“ Was die Gesetzgebung in der DDR angehe, so sei er der Auffassung, dass man die Vorgaben stets von der Rechtsanwendung trennen müsse.“

Wir müssen den Politikersprech nicht wirklich verstehen. Entscheidend ist nur folgende Aussage: „Es gibt keinen schriftlichen Befehl zur direkten Tötung.“

Was wollen Sie damit sagen? Heißt dies, dass man bis heute die Toten billigend hinnimmt? Waschen also die Befehlshaber ihre Hände in Unschuld?

Nach Forschungen des Zentrums für Zeithistorische Forschung und der Stiftung Berliner Mauer gab es mindestens 140 Maueropfer. Nur 2 Beispiele: Günter Litfin wurde am 24. August 1961 beim Fluchtversuch über die Sektorengrenze erschossen. Auch Roland Hoff schaffte es nicht vom glücklichen Arbeiter- und Bauernstaat in den kapitalistischen Westen. Er wurde im Alter von 27 Jahren im Teltowkanal vor Lichterfelde erschossen.

Was zählt ist das Ergebnis – der Tod eines Menschen

Lag ein schriftlicher Befehl zur direkten Tötung vor? Wen interessiert das? Was zählt, ist das Ergebnis – der Tod eines Menschen und dass diese Menschen unter dem Regime Ihrer Vorgängerpartei SED starben.

Ich halte es daher mit der deutschen Jüdin Hannah Arendt, die im Prozess gegen Eichmann auf seine Einlassung, er sei nur ein Rädchen im großen bürokratischen Apparat gewesen, erwiderte:

„(…) Folglich sollten die diejenigen, die mitmachten und Befehlen gehorchten, nie gefragt werden: „Warum hast du gehorcht?“, sondern: „Warum hast du Unterstützung geleistet?“

All das erinnert mich wieder an Herrn Kemmerich

Ich weiß gar nicht, warum – aber irgendwie kommen mir jetzt wieder Herr Kemmerich und seine 6 Kinder in den Sinn. Mit Sicherheit gab es keinen schriftlichen Befehl zur direkten Tötung. Dennoch fühlten sich Herr Kemmerich und seine Familie so bedroht, dass er sein Amt nach nur einem Tag wieder niederlegte.

Wer hat diese Drohungen ausgesprochen? Gab jemand den Befehl dazu? Übernimmt jemand die Verantwortung für diese Verhalten gegen einen demokratisch gewählten Ministerpräsidenten oder werden die Morddrohungen gegen ihn genauso hingenommen wie die Mauertoten, weil es keinen schriftlichen Befehl zur direkten Tötung gab? Ist deswegen nun alles gut?

Fragen an Herrn Bodo Ramelow

Wenn Sie sich wiederwählen lassen und nicht in Würde abtreten, Herr Ramelow, werden Sie sich dereinst fragen lassen müssen:

„Warum haben Sie die Angriffe gegen Herrn Kemmerich und die Einschüchterung seiner Familie nicht verurteilt?

„Warum haben Sie geschwiegen?“

„Warum entmenschlichen Sie Ihre Gegner und warum hört man von Ihnen kein Wort des Bedauerns?

Und:

„Inwiefern sind Sie also besser oder gerechter als die Nazis oder die Mauerschützen in der DDR?“

Treten Sie ab, Herr Ramelow. Und selbst wenn Sie Ihre Wiederwahl erschleichen können, wird Sie schal schmecken – wie sauer Bier.

Ihre Maria Schneider
***
Maria Schneider ist freie Autorin und Essayistin. In ihren Essays beschreibt sie die deutsche Gesellschaft, die sich seit der Grenzöffnung 2015 in atemberaubendem Tempo verändert. Darüber hinaus verfaßt sie Reiseberichte.

Kontakt: Maria_Schneider@mailbox.org

Eva Hermans Nachrichten – Jetzt neu: Nachrichten fast live erleben


In Anbetracht der dramatischen weltweiten Entwicklungen möchten wir mit diesem Video auf den Telegramkanal von Eva Herman hinweisen. Viele Menschen haben sich noch nicht mit diesem kostenlosen und unabhängigen Medium beschäftigt. Es geht darum, nahezu live, speziell bei dramatischen Entwicklungen wie derzeit dem Coronavirus-Ausbruch, rund um die Uhr auf dem Laufenden zu sein.
Ein Gespräch mit Herman & Popp

Telegram-Kanal von Eva Herman: https://t.me/EvaHermanOffiziell

.
Blutgericht Europa: https://amzn.to/2PoUEiG
Deutschlands Totalausfall: https://amzn.to/2M0u2Tb

Australien: Dürre und Feuer fabriziert – um einen „Klimawandel“ vorzutäuschen…dahinter stecken gewaltige NWO-Globalisten wie Freimaurer und Co.


Erfahren Sie die Wahrheit über die Buschbrände in Australien, und sehen Sie dieses schockierende Video übersetzt und in leicht gekürzter Fassung: „Die Dürre und der damit einhergehende Feuersturm, der derzeit in Australien tobt, wurden fabriziert und werden sehr bewusst gemanagt. Und die verräterischen Kriminellen, die sich als australische Regierung tarnen, nutzen die Dürre, die sie absichtlich hergestellt haben, um die Agenda 21 auf die Menschen in Australien auszudehnen. Wenn Sie Australier sind oder sich für Australien und seine Menschen interessieren, teilen Sie dies bitte überall mit und helfen Sie, dieses Video viral zu machen. Bitte Leute, ich flehe Sie an zu helfen, denn wir werden hier plattgemacht in Australien, und das ist kein Scherz. Der Bach vor der Tür hat aufgehört zu fließen. Ich bin seit 52 Jahren in dieser Gegend und diese Bäche waren noch nie trocken. Ich habe schreckliche Dürren gesehen, das ganze Gras war tot, aber ich habe nie gesehen, wie die Bäche aufhörten zu fließen, weil sie alle von unterirdischen Grundwasserleitern gespeist wurden. Aber jetzt haben sie das Wasser aus den Überschwemmungsgebieten geerntet, sie entwässern das artesische Becken und sie haben Bäume auf den Bergen gefällt und die Brunnenquellen der Sonne ausgesetzt, und die Quellen haben aufgehört zu fließen. Und das ist NICHT vom „Klimawandel“. Das geschieht absichtlich! Und es ist nicht nur in dem Tal, in dem ich wohne. Es sind alle Bäche hier auf beiden Seiten der Berge … die Quellen haben aufgehört … der Himmel ist voller Rauch und das Sonnenlicht ist rot … es sieht surreal aus … sie töten uns, sie töten alles, die ganze Fauna, alles und sie treiben die Menschen in die Städte. Dies ist Agenda 21 in vollem Gange.“ (The Crow House)

Zum Original mit zahlreichen Quellen und weiterführenden Links: https://youtu.be/PBsFVn-kKV8

Militärische +Wirtschaftsnachrichten Januar 2020 + Austr. Feuer fabriziert etc.


 

Link zu Wisnewski Video: Australien: Dürre und Feuer fabriziert – von wegen „Klimawandel“
https://www.youtube.com/watch?v=JWuS3… ————————————
CHEMTRAIL- INFOMATERIAL- SHOP: http://www.chemtrail.de/shop/ ————————————————————-
Erfahren Sie die Wahrheit über die Buschbrände in Australien, und sehen Sie dieses schockierende Video übersetzt und in leicht gekürzter Fassung: „Die Dürre und der damit einhergehende Feuersturm, der derzeit in Australien tobt, wurden fabriziert und werden sehr bewusst gemanagt.
Und die verräterischen Kriminellen, die sich als australische Regierung tarnen, nutzen die Dürre, die sie absichtlich hergestellt haben, um die Agenda 21 auf die Menschen in Australien auszudehnen. Wenn Sie Australier sind oder sich für Australien und seine Menschen interessieren, teilen Sie dies bitte überall mit und helfen Sie, dieses Video viral zu machen. Bitte Leute, ich flehe Sie an zu helfen, denn wir werden hier plattgemacht in Australien, und das ist kein Scherz. Der Bach vor der Tür hat aufgehört zu fließen.
Ich bin seit 52 Jahren in dieser Gegend und diese Bäche waren noch nie trocken. Ich habe schreckliche Dürren gesehen, das ganze Gras war tot, aber ich habe nie gesehen, wie die Bäche aufhörten zu fließen, weil sie alle von unterirdischen Grundwasserleitern gespeist wurden.
Aber jetzt haben sie das Wasser aus den Überschwemmungsgebieten geerntet, sie entwässern das artesische Becken und sie haben Bäume auf den Bergen gefällt und die Brunnenquellen der Sonne ausgesetzt, und die Quellen haben aufgehört zu fließen. Und das ist NICHT vom „Klimawandel“. Das geschieht absichtlich! Und es ist nicht nur in dem Tal, in dem ich wohne.
Es sind alle Bäche hier auf beiden Seiten der Berge … die Quellen haben aufgehört … der Himmel ist voller Rauch und das Sonnenlicht ist rot … es sieht surreal aus … sie töten uns, sie töten alles, die ganze Fauna, alles und sie treiben die Menschen in die Städte.
Dies ist Agenda 21 in vollem Gange.“ (The Crow House)

Die Welthetze gegen Deutschland…komplett…mit AUDIO


reihe bücher

Großer Artikel, aufgearbeitet und mit Audio versehen:

Die Welthetze gegen Deutschland

Von Dr. jur. et Dr. phil. et Dr. rer. pol. Franz J. Scheidl

.

Zur Hölle mit allen Deutschen

Ich habe im Kriege meine Pflicht als deutscher Soldat und Offizier getreu meinem Eide erfüllt.

 Ich habe mit meinem Panzer 23 Feindpanzer abgeschossen.

 Ich selbst wurde mit meinem Panzer sechsmal abgeschossen.

 Daß man nun mich und meine Kameraden, die deutschen Soldaten, als Kriegsverbrecher und das deutsche Volk als Verbrechervolk verfemen will, gegen diesen schändlichen Versuch werden wir uns gründlich zur Wehre setzen.

Panzerleutnant Herbert Ettmayr

 Am 29. März 1958 sagte ein mir persönlich sehr nahestehender aktiver Diplomat, Botschafter und bevollmächtigter Minister eines Weststaates in leidenschaftlicher Erregung zu mir:

 »Das ganze deutsche Volk gehört ausgerottet! Nicht ein Deutscher verdient, geschont zu werden! Der größte Fehler im letzten Weltkriege war, daß man die zwei Atombomben über Japan abwarf, statt über Deutschland. Ich habe nur die Hoffnung, daß man diesen Fehler im nächsten Kriege ausbessern wird und die Bomben auf Deutschland fallen werden

.

voller Artikel a) als komplette Ausgabe und b) in handlichen Teilen, versehen jeweils mit AUDIO-Ausgabe zur Vertiefung der unfaßbaren Eindrücke, die jeden Leser, sofern er/sie noch Gefühle besitzt, in’s Mark treffen werden:

.

komplett

Die Welthetze gegen Deutschland

.

1 Die Welthetze gegen Deutschland 1

2 Die Welthetze gegen Deutschland 2

3 Die Welthetze gegen Deutschland 3

4 Die Welthetze gegen Deutschland 4

5 Die Welthetze gegen Deutschland 5

6 Die Welthetze gegen Deutschland 6

7 Die Welthetze gegen Deutschland 7

8 Die Welthetze gegen Deutschland 8

.

reihe bücher

Es begann 2015: Deutschlands Totalausfall: Eine Chronologie….AUDIO…1


Es begann 2015. Im Frühjahr. Über Nacht.

Die bereits instabile deutsche Gesellschaft wird überrumpelt. Tausende Menschen aus dem Vorderen Orient und Afrika ziehen plötzlich durch Europa. Auf der Suche nach Wohlstand, sozialer Sicherheit und Glück.

Heute, gegen Ende des Jahres 2019, befinden sich Millionen Migranten allein in Deutschland. Das einst so prosperierende und an Kultur und Traditionen so reiche Land scheint das Hauptziel ihrer Träume zu sein.

Eva Herman hielt die Ereignisse der letzten fünf Jahre fest: Monat für Monat. Mutig, kritisch und stetig packte sie auch andere heiße Themen an: die Abschaffung der deutschen Automobilindustrie, den Gesinnungsterror von Politik und Medien, die Klimawandel-Hysterie, die nun zu einem wütenden Generationenkrieg wird.

Die authentische Chronologie der bekannten Nachrichtensprecherin, die die Abwärtsspirale von zerstörerischen Kräften zeigt:

Wird Deutschland zum Totalausfall?

.

die ersten  9  Kapitel

und in AUDIO

 

Tim…Mitteilungen und Aufrufe zum Jahresende 2019…mit AUDIO und zusammengefasst als PDF


 

Freunde,

ich wünsche Euch und Euren Familien ein frohes Weihnachtsfest und schöne und erholsame Feiertage!
Lasst es Euch gut gehen, entspannt, erholt Euch und verbringt eine besinnliche Zeit im Kreise Eurer Liebsten.

Ich wünsche Euch nicht nur Erholung, Kraft und Ruhe, sondern auch die Standfestigkeit und den Mut, die benötigt werden, um sich auch in Zukunft weiter zu behaupten.

Wir haben schwere Zeiten vor uns.

Und auch wenn ich Euer Herz heute nicht erschweren möchte, so müssen wir uns doch der Realität bewusst sein.
Unsere Heimat, unsere Kultur und unsere Bräuche sollen immer mehr und mehr abgeschafft werden.
Dagegen müssen wir zukünftig geschlossener und entschlossener denn je stehen.

Seid Euch darüber bewusst, dass man uns mit einer gleichgeschalteten Presse, die einer absoluten Lufthoheit gleichkommt, immer mehr und mehr Lügen auftischen will, um unseren Niedergang noch schneller voranzutreiben.
Seid Euch darüber im Klaren, dass es sehr viele gibt, die nur so lange noch einigermaßen ruhig sind, solange sie nicht eine gewisse Anzahl erreicht haben. Von einer Mehrheit will ich gar nicht erst reden, denn dann wird das ohnehin unser Untergang sein.

Nehmt Euch die Zeit und genießt die Feiertage.
Blickt in die Augen Eurer Frauen und Männer und in die Eurer Kinder.
Ehrt Eure Eltern und Großeltern, denn sie waren es, die Euch ein sicheres, fortschrittliches und einstmals freies Land überlassen und geschenkt haben.
Ihr seid nur Ihnen verpflichtet!
Hört Ihr das?

Ihr seid nur Euren Kindern, Frauen, Männern, Eltern und Großeltern verpflichtet und sonst niemandem.

Keiner Merkel und ihrer Einheitspartei!
Keinem Bundespräsidenten, der nur gegen Euch spricht.
Keiner Presse, die nur für Eure Abschaffung schreibt.
Keinem Verfassungsschutz, der anscheinend nur noch gegen „Rechts“ aktiv ist.

Ihr seid NUR den Euren, den Eigenen, Eurer Heimat und Eurem Land verpflichtet.
Nichts anderes zählt oder wird jemals zählen.

Deutschland immer zuerst!

Haltet Stand!

Ich danke Euch für Eure Unterstützung.

Frohe Weihnachten, Glück und Gesundheit für Euch und Eure Familien!

Tim K.

.

 

In dieser DDR 4.0 heißt es ebenso, zusammenzustehen und Akzente zu setzen.

Deshalb werde ich am 1. Weihnachtsfeiertag auch wieder ein Weihnachtsessen für Obdachlose, bedürftige Rentner und deutsche Familien und eine Bescherung für ihre Kinder in den Räumlichkeiten meines Tim K.-Verlagshauses veranstalten.

Warum?
Weil es meine Ehre mir gebührt.
Weil es mein Anstand mir gebührt.
Weil ich für meine Landsleute da sein möchte und werde.
Weil jeder von uns in seinem Umfeld anfangen muss, füreinander einzustehen.
Zusammenzuhalten!

Taten statt Worten sprechen zu lassen.

Deshalb gilt auch weiterhin:

Besorgt mir Adressen an denen Hundekämpfe stattfinden und wir fahren gemeinsam mit 300 Mann da hin und beenden mal eben rechtsstaatlich diese abartigen und abscheulichen Abgründe der Tierquälerei!
Diese Klientel soll und darf sich nirgendwo mehr sicher fühlen!

Wir müssen wieder lernen, als Deutsche zusammenzustehen!

Genug der Worte!

Und wenn so etwas dann funktioniert, dann wird es auch funktionieren, eines Tages Zehntausende wieder vereint auf die Straßen zu bringen.
Wir sind nicht als freie Deutsche geboren, um auf Knien zu leben und uns vorschreiben zu lassen, was wir zu sagen und zu denken haben.
Es ist unser Land!
Unsere Regeln!
Unsere Herrschaft!

Und dieses Umdenken fängt mit den kleinsten Taten und Handlungen an.

Haltet Stand!

.

„Deutschland braucht Fachkräfte!“
Natürlich! HA HA HA HA HA HA
Wer soll diesen Schwachsinn eigentlich noch glauben?

Aber, da stellt sich mir doch die Frage:
Wir haben doch jetzt glücklicherweise Millionen von top ausgebildeten und studierten Fachkräften, oder nicht?
Atomphysiker, Augenärzte, Schiffskapitäne, Juristen, Krankenschwestern, Ärztinnen, Bauingenieure und Quantenphysiker.
Ich meine mich erinnern zu können, dass doch „nur die Besten“ zu uns kommen, nicht wahr?
Und fast alle von ihnen haben ja jetzt auch schon Jobs und stehen in Lohn und Brot, oder nicht?
Das haben uns doch die Politik und die gleichgeschalteten Medien immer und immer wieder erzählt.
Und jetzt brauchen wir wahrscheinlich noch ein paar Millionen Fachkräfte, richtig?

Ich will Euch eines sagen:
Es geht hier in Wirklichkeit nicht um „Fachkräfte“, die schnelle Visa und Integrationshilfe bekommen sollen.
Es geht hier einzig und allein um die beschleunigte Umvolkung dieses Landes.
Um nichts anderes!
Das ist das erklärte Ziel einer Angela Merkel und ihrer Einheitspartei.
Deutschland abzuschaffen!

Wir haben genug eigene Fachkräfte.
Und wenn nicht könnten wir diese problemlos selbst rekrutieren und ausbilden.
Das ist jedoch nicht gewünscht, denn es gilt „Deutschland zuletzt“.
Wacht endlich auf und erkennt, was in diesem Land passiert und wohin die Reise geht.
In den Abgrund!

Deshalb haltet Stand!

Tim K.

.

Gratuliere, Du hast es endlich verstanden. Allerdings muss ich Dich am Ende dieses kurzen Briefes nur minimal korrigieren.
Vorab, heute echt nur ein sehr kurzes Schreiben, denn zum einen habe ich nicht so viel Zeit und zum anderen verstehst Du meine Briefe wahrscheinlich ohnehin nicht.

Ich bin übrigens gerade nach Hause gekommen und war eben noch einkaufen.
Unglaublich, echt! Musste mich die ganze Zeit durch Horden von militanten Rechtsextremen durchkämpfen! Wird echt immer schlimmer in Deutschland.
Alle vermummt, mit Reichskriegsfahnen und laut die 1. Strophe des Deutschlandliedes am Grölen!
Wo man nur hinsieht, immer das gleiche Bild.
Überall nur Rechtsextreme!

Die ganzen Rechtsextremen, die kritisch gegen das Merkel-System stehen.
Die ganzen Rechtsextremen, die ständig Frauen vergewaltigen und abstechen.
Die ganzen Rechtsextremen, die Feuerwehrleute und deutsche Jugendliche zu mehreren niederprügeln oder gar totschlagen.
Als Frau kann man sich abends ja nicht mal mehr alleine raus trauen bei all diesen Rechtsextremen!

Aber jetzt die kurze aber feine Korrektur.
Wenn das so weitergeht, können nicht WIR alle einpacken,
sondern IHR könnt alle schon mal anfangen zu packen!
Jetzt wird ein Schuh draus!
Brauchst Dich nicht zu bedanken.
Gern geschehen.

Ach ja, Deutschland wird nicht untergehen.
Warum? Weil es Deutschland ist.
Wir werden uns niemals unterwerfen!
Warum?
Weil es noch genügend echte Deutsche gibt!
Warte ab.

Ick freu mir.

Hau rein!

Tim K.

P.s.
Was is jetzt mit der Anzeige?
Konnte Dein Vater lesen und schreiben?
Ihr lebt alle seit Anbeginn komplett auf unsere Kosten, oder?
Usw, usw,…

.

Sie nehmen uns nicht ernst, weil wir nicht mehr zusammenhalten.
Sie lachen über uns, weil man uns Schwäche und Verständnis anerzogen hat.
Wir dürfen unsere Fahne nicht mehr lieben und unsere Hymne nicht mehr ehren.

Wenn einer von uns totgeschlagen wird, stehen wir stumm im Kreis.
Wenn noch einer totgeschlagen wird, stehen wir immer noch stumm im Kreis.
Wenn eine Frau vergewaltigt wird, nimmt das niemand überhaupt noch Kenntnis.
Wenn ein kleiner Junge vor einen Zug gestoßen wird, ruft ein Staatsanwalt: Kein Mord!

Wir sollen schuld gebückt und unterwürfig arbeiten und uns zeitgleich für unseren Wohlstand schämen!
Leistung wird nicht mehr gewürdigt und das Absurde und Unnormale heiliggesprochen.
Nationalstolz ist hierzulande ein Verbrechen!
Patriotismus nahezu eine moralische Straftat.
Loyalität ein Fremdwort.

Wir sollen unsere Errungenschaften opfern und unsere Ersparnisse mit jenen teilen, die nie etwas dafür getan oder geleistet haben.
Das Intolerante soll toleriert und das Gewalttätige gewaltlos respektiert werden.

Auf Knien, das Haupt gesenkt, den Rucksack der Schuld auf den Schultern sollen wir denen huldigen, die uns das Chaos, das Unrecht und die Ungerechtigkeit gebracht haben.
Die uns den Mund verbieten wollen.
Die uns unsere Ehre und unseren Stolz absprechen.
Die uns klein halten wollen.
Für alles sind wir zu schlecht und zu schuldig, aber um ihre fürstlichen Leben zu finanzieren, dafür sind wir gut und unschuldig genug.

Sie mögen mich schlecht, reaktionär und populistisch schimpfen, aber ich weiß, was sich gehört.
Deshalb liebe ich die Fahne meines Landes und ehre seine Hymne.
Deshalb stehe ich loyal zu den Meinen.
Ich schäme mich für nichts und fühle nicht die geringste Schuld.
Und ich werde niemals das Knie vor denen beugen, die unserem Land schaden und dieses immer mehr abschaffen wollen.

Wir werden uns niemals unterwerfen.
Niemals schweigen.
Niemals auch nur einen Millimeter zurückweichen.
Warum?
Weil wir Deutsche sind!

Es war noch nie überaus ratsam, die Deutschen allzu lange zu reizen.
Haltet Stand!

Die Zeit ist noch nicht reif, um sich rechtsstaatlich zu erheben.
Die Mägen sind noch zu satt und viel zu viele Deutsche sind noch zu ängstlich.

Aber das wird sich ändern…

Tim K.

.

Ich schäme mich für dieses Land, das es zulässt, wie die Eigenen auf der Strecke bleiben und andere dafür fürstlich entlohnt werden.

Ich schäme mich für all diese guten Menschen, denen die Eigenen nie am Herzen lagen und die auf einmal ihr großes und warmes Herz entdeckt haben.

Ich schäme mich für eine gleichgeschaltete Presse, die einen Mann wie Hans-Georg Maaßen, der nur die Wahrheit gesagt hat, nachträglich zerreißt und aus allen Mediatheken entfernt.

Ich schäme mich für eine Politik, die uns belügt und betrügt, wenn sie sagt, dass es sich um „Flüchtlinge“ handelt, obwohl sie nachweislich weiß, dass es sich schlichtweg nur um Migranten und Wirtschaftsasylanten handelt.

Es sind nichts anderes, als überwiegend junge muslimische Männer, die bereits durch viele sichere Länder gereist sind, um in Deutschland die bestmögliche wirtschaftliche Vollversorgung zu bekommen.

5,3 Milliarden Euro?
Das sind 5300 Millionen!!!
Was hätte man mit dieser gigantischen Summe nicht alles für die Eigenen tun können?
Für die, denen es zuallererst zusteht!
Für die, die es erarbeitet und erwirtschaftet haben!
Für deren Landsleute, Eltern, Kinder, Tiere!

Ich sage es aus voller Überzeugung:
Ich schäme mich für dieses Land!
Ich schäme mich für seine Schwäche, seine Lügen, seinen riesigen Betrug und all die Täuschung und Manipulation der eigenen Bevölkerung.

Wir dürfen niemals unsere Landsleute vergessen und wir dürfen niemals die vergessen, die all diese schon vergessen haben!

Für mich wird es immer heißen:
Deutschland und die Deutschen zuerst!

Tim K.

.

In einem besetzten und teilweise schon unterworfenen Land wünsche ich Euch und Euren Familien einen schönen 4. Advent.

Inwiefern wir besetzt sind? Na, geht doch mal offenen Blickes durch jede Großstadt oder Metropole.
Dann wisst Ihr, was ich meine.
Teilweise unterworfen? Na, dann fahrt doch mal durch gewisse Viertel in Berlin oder Duisburg, in die sich selbst die Polizei nicht mehr alleine hinein traut und wo deutsches Recht schon lange nicht mehr respektiert wird.

Die Einheitspartei unter einer Merkel hat schon ganze Arbeit bei der Umerziehung und Zerstörung eines ganzen Landes geleistet.
Stehst Du in diesem besetzten und unterworfenen Land noch für Deutschland, dann bist Du gesellschaftlich schon geliefert.
Wagst Du es noch, an der Politik der gemeingefährlichen und verfassungsbrechenden Politik der offenen Grenzen Kritik zu äußern, dann bist Du nicht nur gesellschaftlich geliefert, sondern ein gesellschaftlich gelieferter und ausgegrenzter „Nazi“.

Ob mich das interessiert? Darüber lächele ich nur.
Mord- und Todesdrohungen? Lasst sie kommen!
Ich bin Deutscher!

Für mich ist die Zeit des Gesprächs mit Vertretern oder Befürwortern dieses DDR 4.0-Systems schon lange vorbei.

Die ehemalige DDR ist auch nicht durch Gespräche rechtsstaatlich beseitigt worden, sondern alleine durch die Kraft und den Willen des eigenen Volkes.
Meinen Beitrag zu einer möglichen zukünftigen rechtsstaatlichen Revolution zu leisten, das ist mein tägliches Bestreben!
Es darf niemals Gespräche mit einer Hochverräterin Merkel geben.
Warum sollte man mit einer Frau reden, die unzählige Menschenleben auf ihrem Gewissen hat.
Eine Frau, die vorsätzlich das Grundgesetz, unsere Verfassung, gebrochen hat.
Es gibt keine Gespräche oder Verhandlungen mit Menschen, die diesen Verrat gestützt haben und noch stützen.

Es gibt auch keine Verhandlungen mit Wirtschaftsasylanten, Clans oder sonstigen Menschen, die unserer Gesellschaft nichts anderes, als Schaden zufügen.
Diesen Menschen werden wir eines Tages den richtigen Weg weisen.
Ende der Diskussion!

Dieses ganze System ist sogar noch perfider und effizienter als die ehemalige DDR und der einzige Unterschied ist, dass man konsumieren und verreisen kann. Das war es auch schon.

Die Presse ist zu 98 Prozent gleichgeschaltet. Die Fernsehanstalten veröffentlichen nur Regierungspropaganda und jede abweichende Meinung wird zensiert und verunglimpft.
Ein Hans-Georg Maaßen, der eloquent und seriös die Wahrheit ausgesprochen hat, wird von dem Merkel-Untertan Lanz, der noch nicht einmal unser Grundgesetz im Ansatz kennt, völlig lächerlich und eines Journalisten beschämend angegriffen und wieder in eine imaginäre Ecke gedrängt.

Die ganze Sendung wird daraufhin aus der Mediathek gelöscht und zensiert.
Das darf das Volk dann doch nicht erfahren.
Gegen eine Ursula von der Leyen wird ermittelt und die löscht mal eben vorsätzlich alle Beweismittel.
So einfach geht das.

Und sie lachen und amüsieren sich über uns.
Aber das haben Honecker und Mielke auch bis zu einem gewissen Zeitpunkt.
Und auf diesen Zeitpunkt freue ich mich schon!

Ich stehe mit all meinen rechtsstaatlichen Möglichkeiten gegen dieses System, das rechtsstaatlich, so wie die ehemalige DDR, abgeschafft werden muss.
Deutschland muss wieder ein sicherer Rechtsstaat werden
Und eine Angela Merkel und ihre Helfershelfer müssen und werden sich eines Tages für Ihre Taten verantworten müssen.
Dafür lasst uns standhalten!
Formiert Euch im rechtsstaatlichen Widerstand!

Für Euer Land, Eure Familien und für die, die Euch dieses Land einst sicher, modern und wohlhabend hinterlassen und überlassen haben.
Ihr seid auch Ihnen verpflichtet!

Unsere Zeit wird kommen.

Tim K.

.

Die Toleranz wird dann enden, wenn die Intoleranten dank der „Toleranten“ in der Mehrheit sein werden.
Genau das gilt es zu verhindern!

Ausländische Medien sind heutzutage das Westfernsehen von gestern.

Die Staatsratsvorsitzende Merkel hat so viel unermessliches Leid über Deutschland gebracht, wie noch kein Politiker seit 1945 vor ihr.
Rentner wühlen im Müll nach Pfandflaschen und andere genießen ihre 10 Identitäten.
Der eine Teil der deutschen Jugend hört entweder halbkriminelle Migranten Rapper, die trotz Omerta-Gefasels dennoch schutzsuchend zur Polizei laufen oder sitzt verfettet und blass computerspielzockend vorm PC.
Der andere Teil schwänzt Freitag die Schule, demonstriert für die Umwelt und hinterlässt die Demonstrationsplätze mit Bergen von Fastfood-Müll bis Mama sie dann im Auto wieder abholt.

Dieses Land ist so weit am Boden, dass es tiefer kaum noch sinken kann.
Die Menschen dürfen nicht mehr sagen, was sie denken und nicht mehr wertschätzen, was ihnen einst Wohlstand und Sicherheit gebracht hat.
Deutschlands neue Stärken sind „Schwäche“, „Unterwerfung“ und „Kapitulation“.
Schwäche in allen Bereichen: Bundeswehr, Polizei und Justiz.
Unterwerfung vor den Aggressiven, den Intoleranten und Lauten!
Und die Kapitulation vor allem Rückständigen, weil das moderne Deutschland ja schwach, bunt und hilflos cool daherkommen will.

Die personifizierte Schwäche wird von ganz oben durch Gummirückgratträger wie Merkel, Kramp-Karrenbauer, Maas, Altmaier, Seehofer, Habeck und Roth, um nur einige zu nennen, vorgelebt und bis in die kleinste Amtsstube, Polizeiwache, Bundeswehrkaserne und Klassenzimmer hinab delegiert.
Und alle machen sie wieder mit.
In Deutschland funktioniert eben jedes System.
So tickt der Deutsche nun einmal.
Obrigkeitshörig, gebückt, vertrauensvoll und devot.
Selbst zu denen, die ihm alles nehmen wollen.

Aber egal, wie viele stumm hinterher trotten.
Egal, wie viele aus Angst schweigen.
Egal, wie viele aus Feigheit auch die andere Wange hinhalten, nachdem sie vorher schon auf die andere geschlagen wurden.
Egal, wie charakterlos, ehrlos und feige die schweigende Masse auch bleiben wird.
Es wird immer Menschen geben, die nicht schweigen, die aufrecht stehen und die noch über Mut und Charakter verfügen.
Menschen, die ihr Land lieben und zu diesem stehen.
Menschen, die zu ihren Familien stehen und deren die Sicherheit und Zukunft ihrer Kinder noch etwas wert ist.
Und es werden täglich mehr, die aufwachen und erkennen, dass Deutschland an einem Scheideweg steht.

Und ich bin einer von vielen, der dazu aufrufen wird, wenn der Tag gekommen sein wird.
Und dann werden Männer und Frauen nicht mehr daran bemessen werden, wie hoch sie ein Anti-CO2-Plakat halten können.

Haltet Stand!
Formiert Euch rechtsstaatlich!

Eure Heimat wird Euch brauchen!

Tim K.

Tim…Mitteilungen und Aufrufe zum Jahresende 2019

 

 

eine Auffrischung ihrer „Wohltätigkeiten“… das Unglaubliche Phänomen MERKEL…


hierfür wurde eine eigene Menü-Seite eingerichtet.

damit niemand das Unfassbare mit der Zeit als „alltäglich“ und schließlich „ganz normal“ einstuft…brauchen wir Auffrischungen über die „Stars der Politik“…

selbst bei VK konnte nicht jedes Video mit der Hauptdarstellerin veröffentlicht werden….daher habe ich diese Schmunzetten „privat“ hochgeladen…

Letztendlich ist der Text, die ausführlichen Recherchen einiger fleißiger und mutiger Aufklärer, das wichtige….

https://deutschelobbyinfo.com/angela-merkel-biografie/

wahrscheinlich wird die Seite zum Jahresanfang mit einem Kennwort versehen…die Gründe dürften bekannt sein…

GROKO: DEUTSCHLAND SOLL DIE RENTEN VON 62 STAATEN BEZAHLEN


 

Merkel will nun Deutschland wirtschaftlich zu einem Armenhaus machen. Ganz im Sinne der Neuen Weltordnung (NWO)

Eine Nachricht, die man zuerst nicht glauben mag. Doch es ist kein vorzeitiger Aprilscherz, sondern ein weiterer Schritt der Linken, die unter Führung Merkels, der “gefährlichsten Politikerin der europäischen Geschichte” (so ein britisches Magazin), ihr Land und dessen Menschen – und damit Europa – in den Abgrund regiert. Die Große Koalition plant, unter Führung der Schariapartei SPDeine Grundrente für alle. Was sich auf den ersten Blick sozial und human anhört, ist jedoch in Wahrheit teuflisch. Und wird den wirtschaftlichen Untergang Deutschlands besiegeln.

GROKO: DEUTSCHLAND SOLL DIE RENTEN VON 62 STAATEN BEZAHLEN

Einem Bericht der „Bild“ zufolge würden nicht nur die Bürger aus mehr als 40 europäischen Staaten davon profitieren, sondern auch jene der 22 Länder, die mit Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen geschlossen haben, wie beispielsweise Marokko, Albanien, China, Tunesien oder Indien.

(Mehr dazu in der zweiten Hälfte dieses Artikels).

Die ökonomische Zerstörung Deutschlands ist ein alter Plan, der spätestens mit dem Aufstieg dieses Land in die erste Garde der Wirtschaftsnationen in der zweiten Hälfte des 19. Jhdts., als Deutschland die damals führende Wirtschaftsnation Grossbritannien zum ersten mal überholte, auf den Plan rief. Ab sofort galt Deutschland als wichtigster Feind Englands:

HENRY KISSINGER:

„Tatsächlich treibt dieser Gedanke alle auf die Barrikaden, denn letztlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben eine dominierende Rolle Deutschlands zu verhindern.“

Henry Kissinger – amerikanischer Außenminister in „Welt am Sonntag“ v. 13.11.1994

Top aktuell!

Der Versailler Vertrag: Ein Vernichtungsvertrag gegen Deutschland

“Deutschland wurde (in Versailles) ein Friede aufgezwungen, aber das war ein Frieden von Wucherern und Würgern, ein Frieden von Schlächtern, denn Deutschland und Österreich wurden ausgeplündert und zerstückelt. Man nahm ihm alle Existenzmittel, ließ die Kinder hungern und des Hungers sterben. Das ist ein ungeheuerlicher Raubfrieden.”
Wladimir Ijitsch Lenin

++++++++++

“Die Tschechen haben tausendmal weniger und die Polen hundertmal weniger erlitten im Vergleich zu dem, was sie in den letzten beiden Generationen den Deutschen zugefügt haben.”
Prof. David L . Hoggan, US-amerikanischer Geschichtswissenschaftler:

Der verheerendste Friedensvertrag der Weltgeschichte, der Versailler Vertrag, hatte das erklärte Ziel der wirtschaftlichen Vernichtung Deutschlands. Doch trotz astronomischer Reparationszahlungen für einen Krieg, als dessen alleiniger Verantwortlichen Deutschland völlig wahrheitswidrig erklärt wurde, trotz des Abbaus ganzer Industrieanlagen und deren Deportation nach Frankreich, gelang es Deutschland aus eigener Kraft, spätestens Mitte der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts wieder zur Wirtschaftsmacht Nummer 1 aufzusteigen. Die Reaktion des britischen Empires war, Deutschland in einen weiteren Krieg zu verwickeln, um es auf alle Zeiten zu zerstören. Der 2.Weltkrieg war kein Krieg Hitlers, sondern ein Krieg Churchills (s. ausführlichen Artikel dazu hier):

WINSTON CHURCHILL:

„Sie müssen sich darüber klar sein, daß dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob sie in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt”
(vgl. Kleist, Peter „Auch du warst dabei”, Heidelberg, 1952, S. 370 und Emrys Hughes, Winston Churchill – His Career in War and Peace, S. 145)

++++++++++

„Dieser Krieg ist ein englischer Krieg, und sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands.“
Winston Churchill – am 3.9.1939, dem Tag der britischen Kriegserklärung

++++++++++

„Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandelssystem herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.“
Winston Churchill, Memoiren, „Nicht die politischen Lehren Hitlers haben uns in den Krieg gestürzt; Anlaß war der Erfolg seines Wachstums, eine neue Wirtschaft aufzubauen. Die Wurzeln des Krieges waren Neid, Gier, Angst.“
Generalmajor J. F. C. Fuller in „The Second World War“ (1948)

+++++++++++

„Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuß zu tun, verhindern können, daß der Krieg ausbrach, aber wir wollten nicht.“
Winston Churchill 1945

Und auch der mutmaßliche Jude* General Eisenhower, kommandierender Offizier der US-Streitkräfte beim Angriff gegen Hitler-Deutschland und späterer US-Präsident, zeigt, dass es den “guten Amerikaner”, wie wir Westdeutschen es in der Schule und den Nachkriegsmedien gelernt haben, wohl nie gegeben hat:

Andrew Carrington Hitchcock, „The Synagogue of Satan“, 2007, Seite 163

“Unser Hauptziel ist nicht die Vernichtung von so viel wie möglich Deutschen. Ich erwarte die Vernichtung jedes Deutschen westlich des Rheines und innerhalb des Gebietes, das wir angreifen.”

General D.David Eisenhower zu Beginn des Roer-Angriffes

1945 lag Deutschland wieder am Boden.

300 Städte waren zerstört, die Industrieanlagen zerbombt. Die Pläne der US-Juden Hooton und Morgenthau, Deutschland zu einem Agrarland auf dem Stand,des 18. Jhdts. zu machen und dessen Bevölkerung mit dem Ziel ihrer Auslöschung zu sterilisieren, wurden nur wegen der damaligen Bedrohung des Westens durch die Sowjetunion ad acta gelegt. Die USA und Westeuropa benötigten ein starkes Deutschland als militärische Pufferzone gegen den erwarteten Angriff der Roten Armee auf Europa.

Und wiederum gelang es Deutschland aus eigener Kraft, zur führenden Exportnation der Welt zu werden : Der Marshallplan galt nämlich nicht nur für Deutschland (wie im Geschichtsunterricht wahrheitswidrig gelehrt), sondern auch für die übrigen westeuropäischen Länder. Und musste vollständig an die USA zurückbezahlt werden, da er kein Geschenk, sondern ein US-Darlehen an die vom Krieg gezeichneten Länder Westeuropas war.

Dann kam die “Neue Weltordnung” (NWO)

Das primäre Angriffsziel der NWO war und ist Europa. Die USA wollten diesen lästigen wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Konkurrenten ein für allemal ausschalten. Und der Sozialismus, der Islam und die Zionisten wollten ihr uraltes Ziel der Extinktion des weißen und christlichen Europas ebenfalls endlich umsetzen.

Mit der Installierung der Stalinistin Merkel als deutsche Bundeskanzlerin gelang den Lenkern der Neuen Weltordnung ihr größter Coup: die Führerin der bedeutendsten Nation Europas sollte deren teuflischen Pläne mit Hilfe der geballten Macht aller die NWO unterstützenden Kräfte verwirklichen. Und wie wir wissen, ist ihr weitestgehend gelungen: 14 Jahre Merkelherrschaft haben Deutschland und Europa mehr geschadet als alle seine Kriege, die verheerenden Pestwellen und alle Angriffe des Islam und Bolschewismus auf Europa es zusammen vermocht haben. Europa ist am Ende.

Merkels erster Schlag: Die Zerstörung der deutschen Identität

Zuerst kamen die Massen an moslemischen Migranten. Zigmillionen hat Deutschland aufgenommen. In wenigen Jahren schon werden Deutsche die Minderheit im eigenen Land bilden. Die Zahlen sind offiziell und standen lange in den Websites der CDU. Die ethnische Auflösung Deutschlands war und ist eines der Primärziele der hinter der NWO stehenden Kräfte: Obwohl diese nicht alle jüdisch sind, werden sie doch weitestgehend von Juden dominiert (den Beweis habe ich längst mit unwiderlegbaren Fakten erbracht (s.hier oder hier. Weitere Beweise dazu werden folgen).

Die Auflösung Deutschlands als ethnisch primär deutscher Staat ist nicht nur ein krimineller Akt – in Wahrheit ein kalter Putsch – der Regierung gegen Bestimmungen des Grundgesetzes, das, wie zahlreiche Richtersprüche des BVerfG in der Vergangenheit beweisen, die Erhaltung Deutschlands als ein Land der Deutschen fordert. Es ist auch ein Akt des Völkermords an den Deutschen. § 6 Völkermord des Völkerstrafgesetzbuchs erklärt hierzu eineindeutig:

V Ö L K E R M O R D

(1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

1. ein Mitglied der Gruppe tötet,
2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,
3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,
4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,
5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

§ 6 Völkermord des Völkerstrafgesetzbuchs

Ich war einer der ersten Systemkritiker, der schon vor Jahren auf diesen Straftatbestand Merkels hingewiesen hat – und wurde damals von Medien verrissen und auch von einigen Mitkämpfern schwer kritisiert.

Leider habe ich Recht behalten. Die Deutschen werden völkergemordet. Und kaum einer hat´s bis heute begriffen. Gefangen in der ununterbrochenen Regierungspropaganda von angeblichen “Flüchtlingen” (diese sind in Wahrheit Menschenmaterial der NWO zur Beseitigung des christlich abendländischen Europa und daher zu 99 Prozent Moslems), den angeblichen Segnungen von “Multikulti” und der angeblichen “Unterbevölkerung” Europas (das Gegenteil ist der Fall: Europa hat nicht zu wenige, sondern viel zu viele Menschen – wie im übrigen auch der Rest der Welt) haben nicht nur die Deutschen, sondern auch die Ureinwohner der übrigen westeuropäischen Staaten, jede Feinderkennung verloren und glauben den Lügen, die sie von Merkel, Macron, den NWO-Parteien und den NWO- Medien 24 Stunden Tag um Tag das an 365 Tagen im Jahr faktisch wehrlose ausgeliefert sind, da es keine wahrnehmbare Opposition mehr gibt.

Merkels zweiter Schlag: Die faktische Außerkraftsetzung der parlamentarischen und außerparlamentarischen Opposition

Die einzige parlamentarische Opposition – die AfD – wird von den NWO-Medien und dem neobolschewistischen Parteienkartell wahrheitswidrig als rassistische und fremdenfeindliche, der NSDAP nahestehende Partei (Knobloch) dargestellt in einer Massivität, gegen die sich der Normalbürger intellektuell kaum zur Wehr setzen kann. Und die besten Reden im Bundestag und den Länderparlamenten – allesamt von Politikern der AfD kommend – werden im Staatsfernsehen, den Privatsendern und den Medien niemals gezeigt. Gegen die Brillianz eines Dr. Curio (AfD) sehen selbst die besten Redner des linken Parteienkartells (Gysi etwa) alt aus. Doch das kümmert sie nicht. Wissen sie doch, das kaum ein Deutscher von der Aufdeckung der Verschwörung der Regierung, der Medien und Parteien gegen Deutschland, wie sie von der AfD aufgezeigt wird, auch nur ein Wort erfahren.

Auch die außerparlamentarische Opposition ist faktisch nicht existent. Nachdem die grünen Khmer (Antifa: Die Terrororganisation der Altparteien) die Macht auf den Straßen errungen haben, ist es relativ still geworden um Demonstrationen und Redner aus dem Widerstand. Bei fast allen früheren öffentlichen Kundgebungen des Widerstands musste die daran teilnehmenden Widerständler (Medienlüge: “Rechtsradikale”) mit massiver Gewalt durch die von den Medien zu “Gegendemonstranten” geadelten linken Gewalttäter rechnen. Kam es zu Zwischenfällen mit Körperverletzungen, dann lauteten die Überschrifetn aller Medien unisono etwa so: “Krawalle und körperliche Angriffe bei rechter Demo”. Dass die Krawallmacher und Täter nahezu ausschließlich linke und gewaltbereite Antifanten waren, davon las man, wenn überhaupt, nur an nachgeordneter Stelle.

Was blieb, sind die alternativen Medien

Aber auch diese werden massiv angegangen. Mein Blog etwa wurde von der “Jugendschutzbehörde” – eine dem Innenministerium unterstehende Behörde mit dem Zweck der massiven Zensur von kritischen Meinungen – wegen angeblicher “Jugendgefährdung” indiziert: Meine Artikel sind geächtet und dürfen nirgendwo anders publiziert werden. Auch andere Blogs stehen auf dem Jugendsschutz-Index. Die Deutschen erfahren von diesem massiven Eingriff in das für jede Demokratie konstituierende Grundrecht auf Meinungsfreiheit nichts: Ein typisches Vorgehen in allen Diktaturen. Der Deutsche soll glauben, dass er immer noch in einer Demokratie lebt.

Weitere Maßnahmen gegen die Alternativen Medien sind geplant: So ist ein Gesetz in Planung, das die Anbieter sozialer Netzwerke (YoutTube, Facebook, Whatsapp etc.) zur Herausgabe der IP-Adresse und der Passwörter von Usern dieser Netzwerke und von Blog-Kommentatoren zwingt. Kaum ein Deutscher weiß davon. Die Merkeldiktatur ist kurz vor ihrer Vollendung. Und es gibt immer noch einen bekannten Islamkritiker, der seit über 10 Jahren davon faselt, dass sich der Wind dreht. Ja, er dreht, sich. Doch nicht in die gewünschte Richtung.

Merkels dritter Schlag: Die Zerstörung der deutschen Wirtschaft

Rotgrün hat in den zurückliegenden Jahrzehnten nahezu sämtliche Schlüsselindustrien Deutschlands vernichtet oder schwer beschädigt.

Die deutschen Kernkraftwerke galten als die sichersten der Welt. Die neueste Kernkraft-Technologie macht einen GAU wie in Tschernobyl unmöglich. Und die Brennelemente, die man als “Sondermüll” lagert und die das wichtigste Argument der Grünen bei ihrem Kampf gegen die Kernenergie waren, können als Rohstoff für weitere Energiequellen genutzt werden. Und zwar gefahrlos. Das alles machen neue, bahnbrechende deutsche Erfindungen möglich, von denen man allerdings in der grünversifften Medienlandschaft kein Wort hört.

Ebenso erging es der Magnetschwebebahn: Die Entwicklung der Magnetschwebebahn wurde schon vor fast 100 Jahren (1922 im Deutschen Reich von Hermann Kemper) begonnen. Heute ist sie in Deutschland gestoppt: Dafür hat sich China die Patente für den Bau eigener Schwebebahnen ergattert und baut Dutzende von Schwebebahntrassen durch sein Reich, wo sie, bereits schneller als ein Passagier-Flugzeug (über 1000km/h) ihre Millionen Menschen von A nach B bringen können.

Die De-Industrialisierung Deutschlands ist ein altes kommunistisches und vor allem grünes Projekt

Jetzt geht es der letzten verbliebenen deutschen Schlüsseltechnologie an den Kragen: Der Automobilindustrie. Die NWO-Parteien unter Führung der SPD, der Grünen und Linkspartei, haben in diesem Jahr Demonstrationen gegen die weltgrößte Automobilausstellung in Frankfurt organisiert. Von Medien als spontane Reaktionen besorgter deutscher “Umweltaktivisten” dargestellt, sind diese so “spontan” wie die Gewaltdemos der Antifa.

Rund 1000 “Klima-Aktivisten” – von SPD, Linkspartei und den Grünen ferngesteuert – blockierten den Haupteingang der IAA im September 2019. Bereits am Samstag hatten sich dort tausende Demonstranten versammelt. Ihre Forderungen: ein sofortiger Verzicht auf Verbrennungsmotoren, ein massiver Ausbau von Bus und Bahn sowie Vorrang für Fuß- und Radfahrer. Quelle. Die Hauptverwaltung der IAA sucht inzwischen einen neuen Standort außerhalb des Irrenhauses Deutschland. Nachvollziehbar.

Der moralisch-politische Komplex operiert so, als hätten die Deutschen eine zweite Schlüsselindustrie im Kofferraum. Haben sie jedoch nicht. Hierzulande beschließen nicht Ingenieure und Naturwissenschaftler, sondern Theaterwissenschaftler (Claudia Roth: ein (!) Semester Theaterwissenschaft) die Abgas-Grenzwerte. Im Vergleich zum Rest der Welt sieht das Irrenhaus Deutschland, in Bezug auf das Diesel-Fahrverbot, wie folgt aus:

Die deutschen Autohersteller stellen ihre Produktion jedoch nicht ein. So soll es für den einfachen SPD und Grünen Wähler nur aussehen. Produziert wird weiter. Im Ausland, und dann evtl. nach der BRD exportiert. Der ganze künstlich aufgesetzte Klimawahn dient nur als externe und zusätzliche Einnahmequelle.

Fazit: Heute führen Deutsche den Hooton-Plan selbst aus

Das Institut der deutschen Wirtschaft schlägt nun Alarm: Wachstum, Arbeitsplätze und Lebensstandard sind gefährdet. Die Aussichten klingen gespenstisch. “Wenn die De-Industrialisierung der vergangenen Jahrzehnte anhielte, wäre es um viele Jobs und hohe Einkommen geschehen”, heißt das auf den Punkt gebracht. (Quelle)

Vierundsiebzig Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg machen die romantischen Utopisten das, was damals die schlimmsten Feinde und Hasser Deutschlands planten, um es restlos in die Knie zu zwingen und halb oder ganz auszurotten:

Der Morgenthau-Plan. Damals machten die Deutschen drei Kreuzzeichen und dankten dem Himmel, dass uns wenigstens dieser Völkermord erspart geblieben ist. Heute führen ihn die Deutschen selbst aus.”

Quelle

Lesen Sie in der Folge, mit welcher Methode Merkel ihren Todesfeldzug gegen Deutschland zu Ende bringen will:

_____________________________________________________________

Deutschland-Schach(er):
GroKo-Pakt in den Abgrund? – Grundrente für Bürger in 62 Staaten

EPOCHTIMES, Von Steffen Munter9. Dezember 2019, Aktualisiert: 10. Dezember 2019 12:01

Die GroKo entwickelt sich immer mehr zum Spiel mit dem Feuer. Die Grundrente ist ein wichtiges Streichholz dabei. Doch die SPD will noch mehr und die Union muss mitziehen – oder loslassen.

Könnte die Kalkulation der Grundrente, ein Produkt der Großen Koalition aus Union und SPD, völlig daneben gehen? Dem Experten Prof. Franz Ruland (77) nach, ehemals Vorsitzender der Deutschen Rentenversicherungsträger, könnten die Kosten ungeahnt aus dem Ruder laufen.

Einem Bericht der „Bild“ zufolge würden nicht nur die Bürger aus mehr als 40 europäischen Staaten davon profitieren, sondern auch jene der 22 Länder, die mit Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen geschlossen haben, wie beispielsweise Marokko, Albanien, China, Tunesien oder Indien.

Da dies entsprechende Anreizwirkungen entfaltet, werden die Kosten der Grundrente deutlich höher liegen, als bislang veranschlagt.“
(Prof. Dr. Franz Ruland)

Bei der Grundrente sollen kleinere Renten aufgestockt werden, wenn der Rentner insgesamt 35 Versicherungsjahre nachweisen kann. Dies soll auch für Ausländer zutreffen, wenn diese einen Teil der geforderten Jahre in Deutschland gearbeitet haben. Eine Statistik der Rentenversicherung besagt, dass derzeit 6,6 Millionen Menschen weltweit einen Anspruch auf eine dementsprechend anteilige Grundrente für die Zeit in Deutschland hätten, so der Bericht.

In einem internen Papier des Bundesarbeitsministeriums heiße es, dass für den Zugang zur Grundrente „alle Pflichtbeitragszeiten und vergleichbare gleichgestellte Zeiten aus diesen Staaten mitzuzählen und zusammenzurechnen“ seien.

Grundrente nur Bauern-Opfer oder mehr?

Die CDU machte ihre Zusage zur Grundrente von einem Fortbestand der Große Koalition abhängig:

“Bei der Grundrente haben wir gesagt, wir werden in das parlamentarische Verfahren erst dann einsteigen, wenn klar ist, dass diese Koalition auch fortgesetzt wird.“
Annegret Kramp-Karrenbauer, (CDU-Vorsitzende)

In der SPD-Spitze zeigt man sich zufrieden. Die Grundrente sei ein Bekenntnis dazu, dass man die Möglichkeit sehe, die Koalition fortzusetzen, so die oberste Sozialdemokratin Saskia Espen.

Deutschland-Schach um die Macht

Noch gibt sich CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer bei anderen wichtigen Themen stabil: Die SPD würde gerne für ihre wichtigen Themen mehr Schulden machen, während die Union an der schwarzen Null festhält, die SPD will eine Verschärfung des Klimapaketes, während CDU/CSU das nach langen Verhandlungen Beschlossene für ausreichend hält.

Auch beim Mindestlohn gibt es Differenzen. Während die kränkelnde Sozialdemokratie den Mindestlohn auf zwölf Euro anheben und allzu offensichtlich damit auf politischen Stimmenfang unter den Geringverdienern gehen will, will die CDU diese heiklen Entscheidungen lieber einer unabhängigen Expertenkommission überlassen anstatt der Politik, die ihre ganz eigenen Motive hat.

Welche Folgen würde die Erhöhung des ab 2020 auf 9,35 Euro ansteigenden Mindestlohns überhaupt haben, wenn er tatsächlich auf 12,00 Euro angehoben werden würde? Es scheint sozial gerecht, was die SPD da vorhat, und verlockend für all jene, die dadurch mehr verdienen könnten, wenn sie denn dann auch noch einen Job hätten. Möglicherweise würden viele Niedriglohnjob wegfallen oder anders kompensiert werden oder die Wirtschaft würde diese Arbeitsplätze ins Ausland verlegen. Zudem würden wohl entstehende Mehrkosten letztlich ohnehin auf den Endverbraucher abgewälzt. Was bleibt dann unter dem Strich übrig?

GroKo-Bluttransfusion

Nach Angaben der „Zeit“ sagte der CDU-Politiker und ehemalige Kandidat zum Parteivorsitz, Friedrich Merz, auf einem Landesparteitag der CDU Sachsen-Anhalt, dass sich die SPD im Grunde „in der letzten suizidalen Phase ihrer Existenz als Volkspartei“ befinde. Die „Saarbrücker Zeitung“ schreibt zudem, dass die SPD nach links rücke und es auf eine Zerreißprobe mit der Union ankommen lasse.

Es scheint paradox, dass eine Partei, die sich nach Ansicht von Friedrich Merz in der „letzten suizidalen Phase ihrer Existenz“ befindet, derartige Forderungen gegen ihren Koalitionspartner stellt. Doch die Union wähnt sich mit der Grundrente im Besitz einer Wunderwaffe im politischen Koalitionskampf. Sie will die SPD benutzen, um an der Macht zu bleiben. Doch vielleicht unterschätzt sie diesen „Partner“, der seine Ideologie über das Wohl des Landes stellt.

Noch gibt sich Kramp-Karrenbauer hart gegenüber den Forderungen der Sozialdemokraten, weist Veränderungen bei der Schuldenbremse und dem Mindestlohn von sich. SPD-Chefin Esken gibt sich gelassen angesichts der vielleicht nur vermeintlichen Stärke der CDU:

Es wird mit Sicherheit nicht das letzte Wort sein. Das sind jetzt Signale, die auch gesendet werden müssen, auch in die eigenen Reihen, schätze ich mal.“
Saskia Esken, SPD

Bei der CSU ist man sich der Reiserichtung der Sozialdemokraten durchaus bewusst:

Die Linksträumereien des SPD-Parteitages sind mit Steuererhöhungen und Schuldenpolitik nichts anderes als ein tiefer Griff in die sozialistische Mottenkiste.“
(CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt)

Man habe die Schuldenbremse „genau wegen Politikern wie Esken und Walter-Borjans und gegen den ständigen Griff in die Schuldenkasse“ ins Grundgesetz geschrieben, so Dobrindt.

Bleibt nur die Frage offen, warum man dann einen solch gefährlichen Pakt überhaupt eingeht und ob die Union den roten Betonklotz rechtzeitig loslässt, bevor sie mit in die linke Untiefe gerissen wird.

.

QUELLE:
https://www.epochtimes.de/meinung/deutschland-schacher-groko-pakt-in-den-abgrund-grundrente-fuer-buerger-in-62-staaten-a3092158.html

es ist eindeutig und frei gesprochen unleugbar das es keine menschengemachte Klima-Erwärmung gibt….hier eine überraschende Aufführung an Anreizen zum denken… mit AUDIO


lange unterstütze ich das Projekt „Tierrechte“…bis ich erfuhr das sie, neben einigen weitere

Tier-Verbänden, sich ganz und gar der Greta-Clique angeschlossen haben.

Das führte zu einem folgenden Dialog. Wer Lust hat sollte ihn lesen bzw hören…interessant

und wohl auch lehrreich für zukünftige Auseinandersetzungen mit den depperten Anhängern „nur der Mensch und das Tier und die Natur haben die Schuld an einer Klima-Änderung“….

und so beginnt es:

seit Jahren unterstütze ich Tierrechte als Fördermitglied.

In der Hoffnung mehr Schutz für Tiere zu erreichen.

In der Ausgabe „tierrechte 04-2019“ wird eine regelrechte Regierung-Propaganda zwecks „Klimawandel“

betrieben.

Es geht nicht einen für einen Planeten ganz normale über Jahrhunderttausende stets wiederkehrende Klima-Änderung.

Ganz ohne Menschen!!!

Nicht nur in den USA gibt es zehntausende von Klimaforschern die eindeutig und nicht zu leugnen nachweisen,

dass es einen menschen-gemachten Klimawandel nicht gibt.

Dies ist eine von der politischen und Hintergrundszene betriebene Propaganda um eine Klimasteuer einzuführen.

Trinkt weniger Milch…so schreiben Sie….wollen sie eine Milchwirtschaft ebenfalls vernichten….für irgendwelche

Kunstprodukte die die Industrie dann teuer verkaufen kann?

Ich kann Ihnen auf Verlangen zahlreiche Dokumente, Bücher und wissenschaftliche Nachweise mit Quelle zukommen lassen die einwandfrei die Klimahysterie als falsch und verlogen mit Hintergrund-Interessen unleugbar nachweisen.

Diese x-fache Millionärin und freche Göre Greta mit ihren Kindergarten-Jüngern als Frontfigur zu erwähnen ist eine Frechheit für jeden Erwachsenen der sich selber frei informieren kann.

Ich habe die Klima-Debatte lange intensiv verfolgt.

Es gibt keinen menschen-gemachten Klimawandel, sondern lediglich einen über Jahrmillionen wiederkehrenden Klimawandel.

Auch ohne jedwede menschen-gemachte Tierhaltung und Industrien käme der Klimawandel.

Alles andere ist eine unterwürfige Haltung gegenüber einer GG-Kriminellen Angel Merkel und ihren UN-Vasallen.

Darunter verstehe ich keinen Einsatz für Tierrechte!!!

Wer nicht erkennen kann und sich nicht selbst frei informieren kann, dass die ganze Klima-Hysterie künstlich gesteuert ist und diese Greta eine gesteuerte Marionette ist…..dem kann wohl nicht geholfen werden.

Sollten Tierrechte  weiterhin den politisch-gewollten Klima-Programm unterstützen, werde ich meine Unterstützung aufkündigen!

Es gibt vor Ort und in der Welt reichlich Projekte zum Schutz von Tieren ohne der politisch-geförderten Klimahysterie gleich ganze Magazine zu widmen.

mit freundlichem Gruß,

weiter da  keine Antwort erfolgte

Guten Tag,

hiermit kündige ich zum 31.12.2019 mein Förder-Abo und sonstige Unterstützungen.

da ich aus dem beeinflussbaren Alter von Kindergarten und Schule heraus bin, war es ein leichtes

die Klima-Hysterie als reine politische Propaganda mit Hintergründen zu durchschauen.

Es gibt keine menschen-gemachte Klima-Änderung…dies wurde nachweisbar und unleugbar von weit

über zehntausend Klima-Forschern aus aller Welt nachgewiesen.

Jede Einzugs-Vollmacht wird Ihnen sofort entzogen!

Bitte um Bestätigung.

Antwort

hiermit bestätige ich Ihnen Ihre Kündigung.
Die Lastschrift habe ich gelöscht.

Was Ihre Beschwerde betrifft, da sind wir uns wahrhaftig nicht einig.

Es ist wissenschaftlich gesichert und gut belegt, dass der Mensch Hauptverursacher der bereits laufenden globalen Erwärmung ist.

Diesem Konsens stimmen Wissenschafts-Akademien aus 80 Ländern zu, außerdem viele weitere wissenschaftliche Organisationen und – laut mehrerer Studien – rund 97 Prozent der Klimawissenschaftler.

Mit besten Grüßen
Christina Ledermann

darauf meine Abschluß-Ausführung

Hallo,

zum Abschluss noch eine kleine Erklärung mit der Bitte diese zu lesen und zu überprüfen:

mehrere zehntausend Wissenschaftler haben eindeutig klar-gestellt das der Mensch keinen Anteil an einer Klima-Erwärmung hat!

Das ist global-weit gesehen unmöglich.

Seit Jahrmillionen gibt es Klima-Schwankungen…wesentliche stärker ausgeprägte…lange bevor es Menschen gab.

Dazu: es ist wissenschaftlich bewiesen das es u.a. auf dem Planeten Mars

 ebenfalls eine Klima-Erwärmung gibt…ist das auch die Schuld von Menschen?

https://www.esa.int/Space_in_Member_States/Germany/Klimawandel_auch_beim_Mars

https://www.wissenschaft.de/astronomie-physik/klimawandel-auf-dem-mars-2/

https://kaltesonne.de/klimawandel-auf-dem-mars-analog-zur-erde/

https://skepticalscience.com/arg_Globale-Erwaermung-auf-dem-Mars.htm

https://www.welt.de/wissenschaft/article796347/Auch-auf-dem-Mars-wird-es-waermer.html

https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wissen/natur/895623-Einst-war-der-Mars-lebensfreundlich-dann-kam-der-Klimawandel.html

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/astronomie-neue-beweise-fuer-klimawandel-auf-dem-mars-171564.html

https://www.stern.de/panorama/wissen/kosmos/temperaturanstieg-klimawandel-auch-auf-dem-mars-3361996.html

http://www.science-skeptical.de/klimawandel/der-treibhauseffekt-auf-erde-venus-mars-in-einer-abbildung/0017496/

und viele mehr….

Der Mensch trägt die Schuld an der Klima-Erwärmung auf dem Planeten Mars.….weiss das auch die Greta oder die GRÜNEN…?

Übrigens ist der Mensch auch schuldig für die starke Erwärmung des Planeten Venus….sowie alle Änderungen die zur Klima-Änderung führen auf unserem Zentral-Gestirn: der Sonne….alles Schuld des Menschen…..wir brauchen eine Weltall-Greta....

Wissen Sie überhaupt das Pflanzen Co2 zum wachsen und leben brauchen und somit Sauerstoff erzeugen können…

wissen Sie das CO2 über-lebenswichtig für Flora, Fauna und Menschen ist…

Wissen Sie das die Co2-Steuer eine schon lange beschlossene Sache ist…zur Finanzierung der zig-Millionen rein

Sozialbeziehende Menschen aus aller Welt besonders Afrika….keine Flucht-Ursache, sondern ein rein gewollter Bevölkerungs-Austausch…lesen Sie den Hooton-Plan…sapere-aude…

Nein, Sie wissen es nicht!

Sie rennen einer 16-jährigen Großschnute aus Schweden hinterher deren Eltern x-fache Millionäre und

Großverdiener am Klima-Programm sind…

Aber glauben Sie ruhig den offiziell finanzierten und unter Druck gesetzten „Wissenschaftlern“…

und halten Sie alle Klimaforscher die das Gegenteil unanfechtbar nachweisen für Lügner und Leugner…

Selber denken….sapere-aude…genau wie Immanuel Kant es formuliert hat….

Eine CO2-Steuer würde für eine drastische Verarmung in Deutschland führen.

Bereits 2025 müsste eine vierköpfige Durchschnitts-Verdiener-Familie mindestens 2500 Euro jährlich bezahlen….

für nichts, denn die Klimaänderung kann kein Mensch stoppen, schon gar nicht das kleine Deutschland….

Menschen-gemachte Klima-Erwärmung….damit können Kleinkinder manipuliert werden…aber Erwachsene?

KLIMA-HYSTERIE: DIE CO2-BEHAUTPUNG IST DIE GRÖSSTE LÜGE DER MENSCHHEITSGESCHICHTE. CO2 IST EIN EFFEKT, ABER NICHT DIE URSACHE! DER ANTEIL DES VON MENSCHEN VERURSACHTEN CO2 IST MIKROSKOPISCH GERING

Wie schon erwähnt: sapere aude…..versuchen Sie es mal damit!

KLIMASCHWINDEL ENTLARVT VON SPIEGEL TV 2007:

https://videos.files.wordpress.com/y95XqMMI/klimaschwindel-entlarvt-von-spiegel-tv-2007_dvd.mp4

Dazu gibt es freie und unabhängige Klimaforscher…nicht vergessen…die eine menschen-gemachte Klima-Änderung ohne jeden Zweifel widerlegen!

Was soll’s…..glauben Sie auch weiterhin der Greta und ihren Klima-Jünglingen und beklatschen Sie den Untergang der deutschen Industrie und des Lebensstandards……allerdings ohne das sich Klima-mäßig etwas ändert.

Ausser das die Natur durch CO2-Entzug abstirbt und die Fauna darunter leiden wird….

Zum Abschluss:

Bereiten Sie auch eine Klima-Propaganda für den Planeten Mars vor…zweifelsohne ist auch dort der Mensch verantwortlich…

Ständig steigende und sich verändernde Sonnen-Strahlungen durch Aussprüche und starken Eruptionen…die das Klima auf der Erde maßgeblich beeinflussen….ohne Zweifel ist an den Sonnen-Veränderungen auch der Mensch verantwortlich.

Traurig, wie leicht sich Erwachsene , eigentlich intelligent, durch radikale politisch- mediale Schuld-Einflößungen das eigene Denken scheinbar in den Hintergrund schieben.

Sapere-aude…..für heutige hirngewaschene Generationen unbekannt, wie wohl auch die Werke von Immanuel Kant.

Vergessen Sie bei allem Klima-Wahn nicht die Tiere….

Immerhin beschuldigen die GRÜNEN Hunde und Katzen massgeblich an der Klima-Erwärmung schuldig zu sein, fahren aber selbst die dicksten Autos.

https://utopia.de/haustiere-klima-umwelt-hund-katze-150895/

KLIMAWANDEL! … 1.050€ PRO MONAT UND HAUSHALT…WISSENSCHAFTLICH BEWIESEN IST DIE KLIMAÄNDERUNG NATÜRLICH UND IN KEINSTER WEISE VOM MENSCHEN VERURSACHT…

PETITION VON 90 WISSENSCHAFTLERN ZUM THEMA KLIMA

„DIE KLIMA-LÜGE“ DR. WOLFGANG THÜNE, HARTMUT BACHMANN

https://vademecum.brandenberger.eu/klima/wandel/einfuehrung.php

lesen, prüfen, denken…bildet, erklärt und befreit von Manipulationen durch die politischen Medien…

Für den Einsatz um Tierrechte bedanke ich mich herzlich…

Wiggerl

351. Neuschwabenlandtreffen Peter Schmidt…fünf Beiträge


351.4 – 6.12.2019 Kältetod mit Demokrat SPD Michael Müller +Linke +BVG

351.Neuschwabenlandtreffen-1 100 Jahre Krieg Schuld-Kult Toleranzwahn

 

 

351.Treffen3 Rockefeller heiratet IG Farben wg Dr. Bergius Kohlehydrierung

 

351.Neuschwabenland2 Sechs Mio tote Deutsche 23.3.1949 Adenauer Bern

 

 

351.Treffen5 BND knows 14xAnis Amri no arrest=Agent +4956€ Asylgeld pm

CLAN-LAND-DEUTSCHLAND – besetzt und unterworfen!–Miri-Clan


CLAN-LAND-DEUTSCHLAND - besetzt und unterwor

nicht um jetzt in „alles ist aus“-Stimmung zu verfallen…aber Tim sagt immer wieder „die Wende wird kommen“….nicht einmal Trump schaffte es die Links-Terroristen abzuschaffen….nein…hier in der BRD hat die Methode des Teilen und Herrschen bestens eingeschlagen…teile in Westen und Mitte und stehle gleich den ganzen Osten….dann hauen sie sich schon selbst die Rüben ein. Doch jetzt das Wichtigste, worauf die Meisten nur den Kopf ungläubig schütteln: nicht nur die BRD sondern nahezu ganz Europa, wobei Schweden an der Spitze steht, befindet sich in der gleichen Situation…und das ist der letzte Beweis für die Durchführung des Hooton-Planes, Kalergii usw……wer sie kennt, nein nicht nur kennt sondern mit offenem Verstand gelesen hat, der braucht nur die Realität mit diesen Dokumenten zu vergleichen…Übereinkunft: eins zu eins…..nein, nicht wir, sondern nur noch eine gewaltige Katastrophe egal welcher Art, kann die Basis für einen Neuaufbau schaffen…denn alles Linke und Illegale, Nicht-Deutsche muss weg…dabei werden auch viele Rechte sterben…es war nie anders, erst wenn das Land gereinigt ist, können die Überlebenden aufbauen, hoffen wir das es dann die Rechten sind…übrigens, ganz interessant: genau so steht es in den Strophen „DIE LINDE“…sollte jeder kennen…

Böses Omen – Globalisten fordern öffentlich eine massive Bevölkerungsreduktion!….mit AUDIO


Böses Omen – Globalisten fordern öffentlich eine massive Bevölkerungsreduktion!

Eugenik und Bevölkerungskontrolle sind langjährige Hobbys der Finanzeliten. Im frühen 20. Jahrhundert waren die Rockefeller Foundation und das Carnegie Institute massgeblich an der Förderung der Eugenikgesetze in den USA beteiligt. Diese Gesetze führten zur Zwangssterilisation von über 60’000 amerikanischen Bürgern in Staaten wie Kalifornien und Tausenden von abgelehnten Heiratsurkunden. 

Die Ziele der Bevölkerungsreduzierung basierten auf dem ethnischen Hintergrund, aber auch auf der „mentalen Intelligenz“ und dem wirtschaftlichen Status. Das Carnegie Institute richtete 1904 sogar ein „Eugenics Records Office“ ein, das als Cold Springs Harbor Laboratory bezeichnet wurde. Es sammelte genetische Daten über Millionen von Amerikanern und deren Familien, um deren Anzahl zu kontrollieren und bestimmte Merkmale der US-Bevölkerung auszulöschen. Das Cold Springs Harbor Laboratory existiert noch heute und stellt sich als eine Art philanthropisches Bestreben dar, der Menschheit zu helfen.

In den USA wurde das Wissen der Öffentlichkeit über die Globalisten und ihre Bevölkerungskontrollagenda nach der Aufdeckung der nationalsozialistischen Programme sorgfältig vertuscht. Das Wort „Eugenik“ war verpönt und alle Anstrengungen der „Eliten“, es als legitime Wissenschaft zu fördern, wurden zunichte gemacht. Doch sie wollten ihre kranke Ideologie nicht aufgeben.

Von den späten 1960er bis in die 1970er Jahre gab es eine Wiederbelebung der Rhetorik der Bevölkerungskontrolle aus globalistischen Kreisen. Unter der Aufsicht der Vereinten Nationen und einiger verwandter wissenschaftlicher Gruppen wurde der Club of Rome gegründet. Ein wichtiger Punkt auf der Agenda des Club of Rome war die Bevölkerungsreduktion. 1972 veröffentlichte eine Gruppe von „Wissenschaftlern“ unter der Leitung der Vereinten Nationen ein Papier mit dem Titel „The Limits Of Growth“, das im Namen der „Schonung der Umwelt“ eine stark reduzierte Bevölkerung forderte. Diese Bemühungen standen in direktem Zusammenhang mit einer anderen Agenda – der Einrichtung einer globalen Regierung, die die Bevölkerungskontrollen in grossem Umfang handhaben und durchsetzen konnte.

Die „Eliten“ hatten eine neue wissenschaftliche Front für ihre Eugenik-Obsession gefunden: Klimawissenschaft. In den frühen 1990er Jahren veröffentlichte der Club of Rome ein Buch mit dem Titel „The First Global Revolution“. Darin steht:

„Auf der Suche nach einem gemeinsamen Feind, gegen den wir uns vereinen können, kamen wir auf die Idee, dass Umweltverschmutzung, die Bedrohung durch die globale Erwärmung, Wassermangel, Hungersnot und dergleichen die Rechnung tragen würden. In ihrer Gesamtheit und in ihren Wechselwirkungen stellen diese Phänomene eine gemeinsame Bedrohung dar, der sich alle gemeinsam stellen müssen. Aber wenn wir diese Gefahren als Feind bezeichnen, geraten wir in die Falle, vor der wir die Leser bereits gewarnt haben, nämlich Symptome mit Ursachen zu verwechseln. All diese Gefahren entstehen durch Eingriffe des Menschen in natürliche Prozesse und nur durch veränderte Einstellungen und Verhaltensweisen können sie überwunden werden. Der wahre Feind ist dann die Menschheit selbst.“

Die Erklärung stammt aus Kapitel 5 – Das Vakuum, in dem ihre Position zur Notwendigkeit einer globalen Regierung behandelt wird. Das Zitat ist relativ klar: Es muss ein gemeinsamer Feind beschworen werden, um die Menschheit dazu zu bringen, sich unter einem Banner zu vereinen, und die Eliten sehen die von der Menschheit selbst verursachte Umweltkatastrophe als den bestmöglichen Motivator an. Es beschreibt auch die perfekte Begründung für die Bevölkerungskontrolle: Die Menschheit ist der Feind, daher muss die Menschheit als Spezies streng überwacht und ihre Verbreitung eingeschränkt werden.

Der Club of Rome und die Agenda der Vereinten Nationen waren schon immer eng miteinander verbunden. In den 1990er Jahren veröffentlichte der stellvertretende Generalsekretär der Vereinten Nationen, Robert Müller, zur gleichen Zeit „The First Global Revolution“ (Die erste globale Revolution) sein Manifest, das jetzt auf der Website „Good Morning World“ veröffentlicht wird. Müller argumentiert, dass Global Governance mit der Idee des „Schutzes der Erde“ und des Umweltschutzes als Schlüsselkomponenten erreicht werden muss. Aus Angst vor der Umwelt-Apokalypse könnte die Öffentlichkeit davon überzeugt werden, die Weltregierung als notwendigen „Kindermädchenstaat“ zu akzeptieren, um die Gesellschaft davon abzuhalten, sich selbst zu zerstören.

In einem Artikel mit dem Titel „Proper Earth Government: A Framework And Ways To Create It“ (dt. Ordentliche Weltregierung: Ein Rahmen und Wege zu deren Erschaffung) skizziert Robert Muller, wie der Klimawandel genutzt werden könnte, um die Massen von der Notwendigkeit einer globalen Regierung zu überzeugen. Integraler Bestandteil seines Plans waren die Einführung einer neuen „globalen Religion“ und Bevölkerungskontrollen.

Es sollte nicht überraschen, dass die Vereinten Nationen das internationale Gremium für Klimawandel (IPCC) eingerichtet haben und, dass dieses Gremium und seine Ableger nun an der Spitze des Arguments für Bevölkerungsreduzierung stehen. Da wir uns dem Enddatum der UN-Agenda 2030 nähern, die eine radikale Verlagerung der menschlichen Produktion von Öl und anderen grossen Energiequellen in kleine „erneuerbare Energien“ fordert, bleiben den Globalisten nur noch 10 Jahre, um dies zu erreichen, wenn sie ihre angekündigte Frist einhalten wollen. Dies würde einen gewaltsamen Wandel in der menschlichen Gesellschaft und vor allem in den Industrienationen erfordern.

Die menschliche Bevölkerung müsste dramatisch reduziert werden, um allein von der geringen Energieproduktion der erneuerbaren Energien zu überleben. Eine Katastrophe von epischem Ausmass müsste bald eintreten, damit die Globalisten das nächste Jahrzehnt damit verbringen könnten, die überlebende Bevölkerung von der Notwendigkeit einer Weltregierung zu überzeugen. Ohne aggressive Krisen und Veränderungen würden die meisten Menschen aus dem einfachen Wunsch nach Selbsterhaltung niemals der Agenda der UNO folgen. Linke und Grüne, die die wahren Hintergründe der C02-Kontrolle und der Reduzierung der Bevölkerung durchschaut haben, könnten sich langsam Gedanken machen, wenn sie bemerken würden, dass sie selbst von der geplanten Masseneuthanasie betroffen sein werden.

Der Schlüssel um Menschen zu verstehen, die Bevölkerungskontrolle oder Bevölkerungsreduzierung befürworten, besteht darin, dass diese Menschen immer davon ausgehen, dass sie nach der Keulung die Überlebenden und Erben der Erde sein werden. Sie gehen niemals davon aus, dass sie auch zu denen gehören, die auf den Hackklotz kommen.

2019 wurde die Bevölkerungsagenda auf Hochtouren gebracht und die Öffentlichkeit wird im Laufe der Zeit sorgfältig konditioniert, um die Idee zu akzeptieren, dass der vom Menschen verursachte Klimawandel real ist und die Bevölkerung die Ursache des Problems darstellt. Vor kurzem forderte eine Gruppe von Wissenschaftlern, die zum Teil mit Geldern des sogenannten „Worthy Garden Clubs“ finanziert wurde, mit 11’000 Unterschriften eine massive Bevölkerungsreduktion, um die Erde vor der globalen Erwärmung zu retten.

OLYMPIC ohne die seitlichen Lufteinlässe hinter dem Steuerhaus und mit offenem Promenadendeck

In der Erklärung wird die schon lange entlarvte Propaganda des IPCC und des UN-Klimawandels als Grund dafür angeführt, dass die Erde kurz vor der Vernichtung steht. Tatsache ist, dass Klimaforscher ständig auf frischer Tat ertappt wurden, als sie ihre eigenen Daten manipulierten, um das beabsichtigte Ergebnis der globalen Erwärmung zu zeigen. Sie wurden sogar beim Versuch erwischt, ihre eigenen Daten von vor 20 Jahren anzupassen, um sie besser an die manipulierten Daten anzupassen, die sie heute veröffentlichen.

Der Worthy Garden Club ist eine seltsam sterile Gruppe und es scheint keine Liste ihrer Sponsoren zu geben. Die Massenmedien haben die Aussage der „11’000 Wissenschaftler“ jedoch schnell aufgegriffen und an die Aussagen des IPCC der Vereinten Nationen geknüpft.

Auch bei den Präsidentschaftswahlen 2020 wird die Bevölkerungskontrolle konsequent thematisiert. Bernie Sanders plädiert für Massnahmen zur Geburtenkontrollein armen Ländern. Elizabeth Warren fördert die Abtreibung, indem sie sagt, es sei so sicher wie „seine Mandeln entfernen zu lassen“. Sie hat sich konsequent für die Klimaschutzagenda der Vereinten Nationen eingesetzt und war interessanterweise in den 1980er Jahren Mitglied des Bevölkerungsforschungszentrums der Universität von Texas. Und die Politiker des Green New Deal unterstützen die Aussagen des Worthy Garden Clubs zur Bevölkerungsreduzierung.

Dies ist das erste Mal, dass ich das in den Mainstream Medien so offensichtliche und weit verbreitete Argument zur Bevölkerungsreduktion gesehen habe und es deutet darauf hin, dass sich ein Trend abzeichnet. Ich habe meine Leser jahrelang gewarnt, damit sie wissen werden, wann die Globalisten im Begriff sind, den Stöpsel zu ziehen; wenn sie offen über ihre Kriminalität sprechen. Wenn sie sich auf freie Weise zu ihrer Agenda bekennen, bedeutet dies, dass sie sich einem globalen Reset nähern und sich nicht mehr darum kümmern, wer davon weiss. Die Offenheit des Plans zur Reduzierung der Weltbevölkerung wird offensichtlich.

Seltsamerweise ist kaum die Tatsache erwähnt worden, dass die Weltbevölkerung vor allem im Westen tatsächlich rückläufig ist. Weit davon entfernt, über die Kapazität der Erde hinaus zu explodieren, haben die Menschen kaum genug Kinder, um die derzeitige Bevölkerung stabil zu halten. Es scheint, dass die globalistische Agenda bereits in Bewegung ist. Durch den geplanten wirtschaftlichen Zerfall wird die Bevölkerung langsam reduziert. Doch dieser langsame Rückgang reicht möglicherweise nicht aus, um die Globalisten zufriedenzustellen.

Wie viele Menschen würden die Globalisten gerne töten, um ihre utopischen Bestrebungen zu verwirklichen? Nun, der Globalist Ted Turner sagte in einem Moment der Ehrlichkeit, als er von We Are Change konfrontiert wurde, dass die Bevölkerung von 7 Milliarden auf 2 Milliarden reduziert werden sollte.

Das Hauptproblem hier, jenseits der moralischen Horrorshow der Eugenik, ist, wer wird geschnitten? Und wer entscheidet darüber, wer geschnitten wird? Wer kann entscheiden, ob sie Kinder haben können oder nicht? Wer entscheidet, ob man auf Ressourcen zugreifen darf, um zu produzieren und seinen Lebensunterhalt zu verdienen oder nicht? Wer kann entscheiden, ob die Weltwirtschaft die Bevölkerung trägt oder nicht? Wer drückt den Auslöser für das Ausmerzen der Bevölkerung?

Wie die Geschichte gezeigt hat, sind es immer die „Eliten“, die über das Schicksal von Millionen oder Milliarden entscheiden. Von den Sterilisationsprogrammen der Rockefeller Foundation in den USA zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur heutigen UNO wollen die Globalisten, ein wahrer Todeskult, unbedingt eine Erklärung dafür herbeiführen, warum sie diejenigen sein sollten, die Menschenleben auf der Grundlage von Lügen über den angeblich vom Menschen verursachten Klimawandel erlauben oder verweigern dürfen. Sie glauben selbst nicht an die Bedrohung durch den Klimawandel, sie waren schliesslich diejenigen, die ihn erfunden haben.

Was ist der Hauptgrund für all das?

Eine reduzierte Bevölkerung, die vollständig von begrenzten Energiequellen abhängig ist, ist möglicherweise leichter zu dominieren. Aber ich habe eine andere Theorie – sie sind Psychopathen, die nach einem sozial vertretbaren Weg suchen, um so viele Menschen wie möglich zu töten. Warum? Weil sie es geniessen.

Das war ein brisanter Gastartikel von Brandon Smith. (alt-market.com, am 15.11. 2019)

Zuerst ein grosses Lob für Brandon, der seit Jahren aktiv ist und mit diesem äusserst gut dokumentierten Artikel den Nagel sowas von auf den Kopf trifft!

Dass die Kabalen nicht kapitulieren werden, erscheint mir klar. Sie sind aber offensichtlich auf dem Rückzug und ihr Handlungsspielraum müsste entsprechend schwinden, so dass sie ihre drakonischen Pläne hoffentlich nicht mehr wunschgemäss durchziehen können.

Leider ist die EU immer noch in den falschen Händen und die Klimaagenda wird über alle Kanäle massiv vorangetrieben. Wenn Deutschland und Frankreich nicht bald eine bürgerliche Mehrheit erlangen, könnte es in Westeuropa bald sehr ungemütlich werden.

.

Legitim.ch

100 Jahre Krieg gegen Deutschland …ExpressZeitung Ausgabe 29…ausführlicher Artikel mit AUDIO


 

 

«Wer die Vergangenheit beherrscht, beherrscht die Zukunft. Wer die Gegenwart beherrscht, beherrscht die Vergangenheit.»

– George Orwell

Liebe Freunde der ExpressZeitung,

Anfang September begannen wir mit unserer Ausgabe 100 Jahre Krieg gegen Deutschland (Teil 1), die jüngere Geschichte Deutschlands kritisch zu betrachten. Dabei haben wir Ihnen auf beinahe 100 Seiten quellenbasiert und ergänzt mit zahlreichen Zitaten dargelegt,

  • wie Deutschland, zwecks seiner Vernichtung, zusammen mit anderen europäischen Völkern von elitären, meist britischen Kreisen in die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, den Ersten Weltkrieg, getrieben wurde;
  • wie Deutschland von den Siegermächten in Versailles dafür die alleinige Schuld diktiert wurde,
  • und wie es unter dem Joch dieses Versailler Diktats grösste Verluste an Menschenleben, Volksvermögen und Staatsgebieten hinnehmen musste.

In 100 Jahre Krieg gegen Deutschland (Teil 2): Unter dem Joch der «Befreiung» beschäftigen wir uns mit 3 Hauptthemen:

Die Plünderung Deutschlands, also die „Befreiung“ von Volksvermögen, Industrie, Unmengen an Kunstgütern und nicht zuletzt von Deutschen selbst. Neben Abermillionen Nachkriegstoten auch diejenigen, die entführt und deportiert wurden – einerseits als Arbeitssklaven nach Sibirien, andrerseits als Wissenschaftler und Techniker, um den Fortschritt feindlicher Staaten anzustoßen.

Die Nürnberger Prozesse, wo Siegerjustiz und Rechtswillkür fern von internationalem Völker- oder Kriegsrecht darüber bestimmten, wem welche Schuld zukommt. Parteiische, befangene Richter trafen auf Angeklagte und Zeugen, die oft zuvor psychisch erpresst oder gefoltert wurden. Es gab kein Recht auf Berufung oder Revision, und Strafen – auch Todesstrafen –  wurden sofort nach Urteilsverkündung vollstreckt. Dies alles wiegt umso schwerer unter dem Aspekt, dass auf eben diesen Urteilen die heutige Geschichtsschreibung beruht und als „offenkundig“ gilt.

Die BRD als „Staatsfragment“ – so bezeichnete sie der renommierte Staatsrechtler Carlo Schmid einst. Ein Staat hat völkerrechtlich notwendige Kriterien zu erfüllen, um als „Staat“ zu gelten. Doch erfüllt die Bundesrepublik die Kriterien Staatsgebiet, Staatsvolk, Staatsgewalt? Die Antwort mag Ihnen offensichtlich erscheinen, doch bei näherer, rechtlicher Betrachtung, hält die BRD offenbar keinem einzigen dieser Kriterien stand.

Mit der Ausgabe Nr. 29 lesen Sie 80 Seiten voller unbequemer Fragen und belegten Fakten zur deutschen Nachkriegsgeschichte, womit dann auch deutlich wird, dass  „Befreiung“  bestenfalls euphemistisch verstanden werden kann.

In gegenwärtigen Rückblicken und Geschichtsdarstellungen wird seit einiger Zeit zunehmend von der «Befreiung» Deutschlands im Jahre 1945 gesprochen. Seitdem der 1985 amtierende Bundespräsident Richard von Weizsäcker in seiner Rede zum 40. Jahrestag des 8. Mai 1945 (Kapitulation der Wehrmacht) von diesem als einem «Tag der Befreiung» gesprochen hatte, hat sich diese Bezeichnung allmählich im kollektiven Bewusstsein verankert. Doch kann hier wirklich von einer «Befreiung» im Sinne von dem «Ende einer Fremdherrschaft» gesprochen werden? Neben der Tatsache, dass die Alliierten nach Kriegsende Millionen weitere, vollkommen vermeidbare deutsche Todesopfer – davon auch Millionen Zivilisten – billigend in Kauf nahmen, spricht auch die unrechtmässige Ausplünderung deutschen Besitzes, völkerrechtswidrige Siegerjustiz und staatsrechtlich äusserst fragwürdige Einschränkung der BRD-Souveränität nicht gerade für eine «Befreiung» der deutschen Bevölkerung.Beim 08. Mai 1945 vom Tag der Befreiung zu sprechen, ist, als wenn die Japaner die Atombomben über Hiroshima und Nagasaki als Geschenke des Himmels bezeichnen würden, mit dem Unterschied, dass dabei deutlich weniger Menschen zu Tode kamen als die Millionen Deutschen in der Nachkriegszeit. Sicherlich trifft dieser Begriff auf die politisch, rassisch oder religiös Verfolgten zu, doch dass dieser Tag von vielen Deutschen, trotz der Millionen Toten und des unsäglichen Leids, als «Tag der Befreiung» angesehen wird, darf wohl als eine der grossen propagandistischen Leistungen der Siegermächte und der Mächte dahinter angesehen werden. Im ersten Teil dieser Trilogie «100 Jahre Krieg gegen Deutschland » haben wir Ihnen auf beinahe 100 Seiten quellenbasiert und ergänzt mit zahlreichen Zitaten dargelegt, wie Deutschland, zwecks seiner Vernichtung, zusammen mit anderen europäischen Völkern von elitären, meist britischen Kreisen in die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, den Ersten Weltkrieg, getrieben wurde, wie Deutschland von den Siegermächten in Versailles dafür die alleinige Schuld diktiert wurde und wie es unter dem Joch dieses Versailler Diktats grösste Verluste an Menschenleben, Volksvermögen und Staatsgebieten hinnehmen musste.Dieses Unrecht, bezeichnet als Versailler Friedensvertrag, gilt – mittlerweile auch von Systemhistorikern anerkannt – als Nährboden und Ursprung für den bald darauffolgenden Zweiten Weltkrieg, für den wiederum Deutschland die alleinige Schuld gegeben wurde, und findet seine Fortsetzung in der «Befreiung Deutschlands», auf die wir in dieser Ausgabe etwas vertiefter eingehen werden: Gemäss der (eigentlich bereits vielsagenden) US-Besatzungsdirektive «Deutschland wird nicht besetzt werden zum Zwecke der Befreiung, sondern als eine besiegte Feindnation»haben die Besatzungstruppen auch gehandelt und dabei jegliches geltende Recht mit Füssen getreten. Wie im Blutrausch und gemäss Anordnung von oben wurde gemordet, gemeuchelt, vergewaltigt und vertrieben, wie man es sich schlimmer nicht vorstellen könnte. Nach dem Krieg verloren mehr Deutsche ihr Leben als während des Krieges – nach unabhängigen Schätzungen bis zu acht Millionen! Vier Millionen Menschen starben den (organisierten!) Hungertod, Millionen von Soldaten und Zivilisten wurden teils bis nach Sibirien zu jahrelanger, teils jahrzehntelanger Zwangsarbeit deportiert und versklavt, viele von ihnen überlebten die Strapazen nicht. Mehr als zwei Millionen Frauen und Mädchen wurden vergewaltigt, dabei kamen etwa 240.000 zu Tode!Diese Aufzählung könnte beliebig fortgesetzt werden und kratzt nur an der Oberfläche der Fülle unendlichen menschlichen Leides und Schreckens, welches dem deutschen Volk von Seiten der «zivilisierten» Siegermächte nach(!) dem Krieg widerfahren ist. «Befreit» wurde Deutschland jedoch nicht nur von unzähligen Menschenleben und rund einem Drittel seiner (bis heute völkerrechtlich nach wie vor anerkannten!) Staatsfläche, sondern ebenfalls und gegen jegliches Völker- und Kriegsrecht verstossend, von seinem Vermögen, seiner Industrie, seinem technischen Fortschritt, Patenten, Intelligenz, Kunst- und Kulturgütern, «befreit» von allem, was geraubt und geplündert werden konnte! Der dabei entstandene Schaden ist kaum zu beziffern und geht inflationsbereinigt selbst bei vorsichtigen Schätzungen in die zweistelligen Billionen resp. mehr als 10.000 Milliarden Euro! Bei all dem nachträglichen Unrecht an der deutschen Bevölkerung so undifferenziert von «Befreiung » zu sprechen, macht nur noch sprachlos. Gleichzeitig deutet dieser (und viele weitere Umstände) aber auch eindrücklich darauf hin, wie vollumfänglich manipuliert das deutsche Volk resp. dessen Überreste heute sind und dass die deutschen Regierungen und Parteien von links bis rechts eben nicht in dessen Interesse und Auftrag handeln!

Die Ursprünge dafür lassen sich in den beiden anderen Themenblöcken dieser Ausgabe vermuten – den Nürnberger Prozessen und der Gründung der BRD: Zum einen gelten die Nürnberger Prozesse als Ausgangspunkt einer Erfolgsgeschichte des internationalen Rechts, zum anderen bilden sie die Grundlage für das «dunkelste Kapitel» der deutschen Geschichtsschreibung. Beides erstaunt, führt man sich all die bei den Prozessen sträflichst missachteten Rechtsgrundsätze, zusammen mit den Worten von US-Hauptanklägers Robert H. Jackson vom 26. Juli 1946, vor Augen, die da lauteten: «Die Alliierten befinden sich technisch immer noch in einem Kriegszustand mit Deutschland, obwohl die politischen und militärischen Einrichtungen des Feindes zusammengebrochen sind. Als ein Militärgerichtshof stellt dieser Gerichtshof eine Fortsetzung der Kriegsanstrengungen der alliierten Nationen dar». Man neigt unweigerlich dazu, an Schauprozesse, Willkür- und Siegerjustiz zu denken und erinnert sich an Bertolt Brechts Worte: «Immer doch schreibt der Sieger die Geschichte des Besiegten. Dem Erschlagenen entstellt der Schläger die Züge. Aus der Welt geht der Schwächere und zurück bleibt die Lüge.» Wenn also dieser Militärgerichtshof trotz Kriegsende laut Jackson «eine Fortsetzung der Kriegsanstrengungen der alliierten Nationen» darstellt, wann wurden diese Kriegshandlungen dann beendet? Oder wurden sie es gar nie? Vieles deutet jedenfalls auf die Fortführung dieses Krieges ohne Waffen hin, was wir im dritten Teil dieser Reihe noch umfangreich ausführen werden! Ein Friedensvertrag beispielsweise fehlt bis heute, und in der UNO wird Deutschland nach wie vor als Feindstaat aufgeführt! Auch wurde laut Carlo Schmid, dem «Vater» des Grundgesetzes, die Bundesrepublik Deutschland auf einem Teil des Gebietes des Deutschen Reichs eben «nicht als Staat errichtet» sondern als «Staatsfragment», welches «die Möglichkeit gibt, gewisser Notstände Herr zu werden», und zwar mit einer Organisation «die geeignet ist, den praktischen Bedürfnissen der inneren Ordnung eines Gebietes gerecht zu werden».

Unzählige Hinweise deuten darauf hin, dass die Bundesrepublik Deutschland ein reines Besatzungskonstrukt ist und den Kriterien eines legitimen Staates mit hoheitlicher Staatsgewalt, einem Staatsvolk und einem Staatsgebiet nicht standhält. Laut einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist die BRD jedenfalls «NICHT Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches» (Hervorhebung durch Autor), da dieses «den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch die Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die Alliierten noch später untergegangen ist; es besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation nicht handlungsfähig ».
Würde dies den fehlenden Friedensvertrag erklären und die Feindstaatenklausel in der UNO, da Frieden ja nur mit einem bisherigen Feind, dem nach wie vor existierenden, jedoch «nicht handlungsfähigen » Deutschen Reich geschlossen werden müsste, welches nach offiziellem Narrativ seitens Politik, Medien und Wissenschaft jedoch längst untergegangen ist? Liebe Leser, die Lüge wird unsichtbar, wenn sie, über Generationen gewachsen, kultiviert, gestützt und verteidigt, genügend grosse Ausmasse angenommen hat und von allen Vertrauensinstitutionen einer Gesellschaft im Gleichklang verlautbart wird. Doch mit jeder neuen Erkenntnis erscheint ein weiterer Mosaikstein eines gewaltigen wie auch unheimlichen Bildes, welches in seinem wahren Ausmass jegliche Vorstellungskraft zu sprengen scheint. Selbst mit 12 Ausgaben zu diesem Thema «100 Jahre Krieg gegen Deutschland» würden wir nach wie vor nur an der Oberfläche kratzen.

BRD-„VERSCHISSmuss“ und „Holo-Fuckery“ gehen mit dem Euro kaputt – vielleicht überleben wir


Ausgabe 173: Freitag, 22. Nov. 2019

 

NULL-Zins-Politik: alles stürzt ein, nichts wird gerettet

BRD und sogenannte Offensichtlichkeiten gehen mit dem Euro kaputt – vielleicht überleben wir

Dass wir von einer „kranken“ Elite (Adenauer) in einer migrantiven Afrika-Kloake ertränkt werden sollen, fällt vielen  schon auf – zu spät? Sollten jedoch die kosmischen Kräfte mit den gesund gebliebenen Restdeutschen noch etwas vorhaben, dann wird die Hitler-Zeit nicht der Höhepunkt zivilisatorischer Strahlkraft nach ihrem Missionsende gewesen sein – vergleichbar mit einer Supernova, die nach erfüllter Leuchtphase kollabiert. Vielmehr war es dann der Beginn der Ausleuchtung des Weges in ein göttliches Erdenleben. Der Systemtod könnte deshalb unser völkisches Überleben bedeuten. Das scheint sich abzuzeichnen.

Euro-Untergang: Die Hauptsäule dieses Massen-Migrations-Systems ist der Euro, der gleichzeitig der EU als Fundament dient. Die EU wiederum war eine selbstzerstörerische Schöpfung von Anbeginn. Alles Erarbeitete der Deutschen wurde mit der Einführung des Euro zur Hälfte entwertet. Zudem stiegen alle D-Mark-Preise von einem Tag zum anderen um 100 %. Dieses Abschöpfen des deutschen D-Mark-Geldwertes reichte trotzdem nicht, die weniger produktiven EU-Staaten zu retten. Um den frühen Euro-Zusammenbruch zu verhindern, garantierte die BRD die Rückzahlung der überproportionalen Verschuldung von EU-Staaten wie Griechenland. Die damit verbundenen CDS-Wetten sind zu unbezifferbaren Billionensummen angewachsen, die BRD bürgt dafür. Nach der 2008er Schuldenblasen-Krise verordnete die EZB unter Führung des von Goldman-Sachs eingesetzten Ex-Wall-Street-Extremisten Mario Draghi ab 2012 die weitere Enteignung der Deutschen an: NULL-Zins-Politik. Rentensysteme, Lebensversicherungen, Altersversorgung, medizinische Versorgung, alles bricht unter diesem gigantischen Vermögensraub zusammen. Zudem wird das Geld hyperinflationär entwertet (natürlich nur gefühlt) und die Wirtschaft kollabiert noch schneller. Die NULL-Zinspolitik gilt aber als das einzig wirkende Mittel zur Verhinderung des Euro-Kollapses. Bis vor Kurzem lautete das Credo: „Draghi kam, sah und senkte die Zinsen. All das ist Teil des Preises für die ‚Euro-Rettung‘. Nullzins-Meister Draghi hält es für seine historische Leistung.“ (FAZ, 07.03.2019) Noch am 13.09.2019 verklärte das Manager-Magazin die NULL-Zinspolitik als Euro-Rettung mit diesem Draghi-Zitat: „Innerhalb unseres Mandats ist die EZB bereit, alles Nötige zu tun, um den Euro zu erhalten. Und glauben Sie mir, es wird reichen.“ Die staatliche KfW-Bank jubelte die NULL-Zins-Politik ebenfalls als Euro-Rettung hoch: „Whatever it takes (was immer nötig ist), das sind die drei Worte, die den Euro gerettet haben.“ In Panik erwachend meldete die WirtschaftsWoche am 04.09.2019: „Draghis Nachfolgerin wird zur Totengräberin der Wirtschaft. Während Bundesbank-Chef Jens Weidmann vor ‚Panik‘ und einem geldpolitischen ‚Großeinsatz‘ warnt, hat Lagarde bereits angekündigt, dass für sie die Untergrenze der Schlüsselzinsen nicht erreicht sei.“ Lagarde wollte im September bei Amtsantritt die Negativ-Zinsen zur Euro-Rettung noch weiter ausweiten. Doch heute warnt dieselbe EZB-Chefin, dass die NULL-Zins-Politik das Euro-Finanzsystem zerstören würde. Lagarde am 20.11.2019: „Die Europäische Zentralbank sieht angesichts der anhaltenden Konjunkturschwäche und der ultratiefen Zinsen Gefahren für die Stabilität des Finanzsystems im Euro-Raum.“ Dieselbe Lagarde, die die Euro-Rettung nur mit NULL-Zins-Politik und der Ausweitung der Geldmenge als machbar erklärte, klagt nunmehr, dass mit der NULL-Zins-Politik nicht rettet, sondern zerstört. Die Inflation explodiere, was die Rothschild-Märkte dank des kostenlosen Geldes noch weiter in die Blasenspekulation treibe, sodass die Wirtschaft durch Preissteigerung zusammenbreche. EZB-Lagarde: „Die Ertragsperspektiven der Banken haben sich wegen der Null-Zinsen weiter eingetrübt. Investmentfonds, Versicherer und Pensionsfonds gehen auf der Jagd nach Rendite riskantere Investments ein. Das kann Folgen für das gesamte Finanzsystem haben. Auch die steigenden Wohnimmobilenpreise machen der EZB Sorgen.“ Sie vernichten alles, ohne etwas zu retten. Wir werden von Wahnsinnigen existentiell zerstört, die ihre eigene Medizin plötzlich als tödliches Gift beklagen. Die gute Nachricht: Das System geht dabei kaputt, dadurch bekommen wir die Chance als Deutsche zu überleben.

Die Klima-Terroristen, von Rothschild genutzt, um eine Weltregierung zu errichten, sind in der weltweiten Organisation XR, Extinction Rebellion (Auslöschungs Rebellion) konzentriert und werden von der Welt-Clique der sog. „Philanthropen“ finanziert. Wie wir wissen, sind es quasi immer nur Juden aus der Rothschild-Umgebung, die von der globalistischen Welt-Einheitspresse als „Philanthropen“ bezeichnet werden. Das britische Society Magazin Tatler bestätigte am 23.09.2019: „Kate Rothschild ist ein aktives Mitglied von XR. Dame Viviene Westwood und ihr Sohn Joe Corré [Linie zu sephardischen Juden in Portugal] sind Spender von XR. Im Juli haben eine Gruppe von Philanthropen, darunter Aileen Getty 500.000 Pfund gespendet. Ein Investment-Banker spendete 50.000 Pfund. Seit April hat die XR-Bewegung Zehntausende von neuen Mitgliedern in 59 Ländern gewonnen.“

R. Hallam:

Diese XR-Klima-Terroristen wollen die Umvolkungen durch Massebmigration und betreiben somit die Umweltvernichtung, mithin auch Klima-Katastrophen. Sie gelten als enge Verbündete der geisteskranken Merkelisten. Ausgerechnet der Gründer und Führer der Rothschildschen XR-Bewegung, Roger Hallam, nennt Merkels Lieblings-Projekt ganz offen : „Die deutsche Haltung zum Holocaust ist schädlich. Tatsache ist, dass in unserer Geschichte Millionen von Menschen unter schlimmen Umständen regelmäßig umgebracht worden sind. Genozide hat es in den vergangenen 500 Jahren immer wieder gegeben. Um ehrlich zu sein: Das ist ein fast normales Ereignis.  „ (ZEIT, 20.11.2019)
„Fuckery“ bedeutet umgangssprachlich gemäß Urb.Dict. „heimtückische Täuschung, Fälschung und teuflisches Tun, mit der Absicht, anderen zu schaden oder sie zu vernichten“. Nach dem allgem. Dict. wird der Ausdruck für „Scheiße, abgefuckter Blödsinn“ gebraucht. Und im karibischen Slang benutzt man das Wort für „moralisch verwerflich“. Gängig übergreifend kurz: „Scheiße“. Hallams Druck-Entschuldigung ändert nichts am wirklichen Denken der Eliten aller Schichten. Die BRD müsste trotz Klima-Verbündeter der XR Hallam einkerkern, denn entschuldigen nützt in der BRD beim Holo nichts (bis zu lebenslänglich wie bei Ursula Haverbeck und Horst Mahler). Da die Definition „Holo-Fuckery“ aus Rothschilds XR kommt, ist die BRD gegen Hallam strafrechtlich machtlos. Wenn das nicht kosmisch ist.

VERSCHISSmuss: Der BRD-Bildungssumpf durch die Holo-Schuld-Kult-Buß-Migration führte gerade zum System-Knieschuss bei der SPD. Zum Volkstrauertag gab die Mühlheimer SPD bei Blumen-Hartmann telefonisch einen Kranz in Auftrag. Die Schleife sollte den „Kriegsopfern“, und standardgemäß den „Opfern des Faschismus“, gedenken. Vollgestopft bis zum Überlaufen mit diesen BRD-Anklage-Ritualen, gestärkt durch die Migrationsbildung an den Schulen, wusste die Floristin mit dem Wort „Faschismus“ nichts mehr anzufangen und notierte stattdessen „Verschissmus“. So prangte es dann auf der Kranzschleife. (BILD, 20.11.2019, S. 6). Die BRD als „VERSCHISSmuss“, kosmisch!

Unsere Auslöschung als Deutsche ist Steinmeiers Umweltziel: Die AfD hat die Studie Wie es wirklich um Deutschland steht“ in Auftrag gegeben. Die Studie sollte besser „Extinction Rebellion“ (Rebellion gegen die Auslöschung) heißen, denn sie beweist, wie wir als Deutsche ausgelöscht werden sollen. 80 Prozent der Asylanten und 87 Prozent der sog. Kriegsflüchtlinge sind wegen Analphabetismus nicht zu gebrauchen. Weiter heißt es: „Für einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling gibt der Staat das 264-fache dessen aus, was er für das ‚eigene Kind‘ auszugeben bereit ist. Im Bundesdurchschnitt liegen die Kosten für einen unbegleiteten Flüchtling bei 5.250 Euro (2018), in Hessen sogar 8.460 Euro im Monat. Allein die Unterbringung minderjähriger unbegleiteter Flüchtlinge kostet nach Schätzung des ‚Deutschen Städte und Gemeindebundes‘ bis zu 4,8 Milliarden Euro pro Jahr. Von 2014 bis 2018 hat sich die Zahl der Wohnungslosen – vor allem durch die Migrationskrise – um 97 % erhöht.“ Obwohl die AfD nur die geschönten Statistiken des Systems verwendet, wird als Tatsache ermittelt, dass der Name Mohamed in Berlin der am meisten vergebene Name ist. D.h., in Berlin stellt der islamistische Invasions-Nachwuchs die Mehrheit. In Städten wie Offenbach gibt es bereits eine ausländische Erwachsenden-Mehrheit von 60 bis 70 Prozent. Ja, das ist Auslöschung (Extinction) der Deutschen. Aber das Wichtigste soll für die Deutschen die „Holo-Fuckery“ bleiben, damit sie sich als Buße für ihre „Schuld“ der eigenen Ausrottung und der Euro-Rettungspolitik ergeben.

Im Angesicht unserer Auslöschung durch gezielte Umvolkung jubelt Merkels Präsident Frank-Walter Steinmeier, dass wir von Afrika so viel lernen könnten, wenn sie nur alle kommen würden. Wir könnten lernen, wie man aus Giftmüll und Giftplastik Straßen und Häuser baut. Die versifften Hütten Afrikas aus tödlichem Plastik, der bei uns verboten werden soll, seien also in Verbindung mit der Afrika-Flut so erstrebenswert, dass wir dankend umgevolkt werden könnten. Steinmeier wörtlich: „Wenn wir genauer hinschauen – und das tun zum Glück immer mehr – dann können wir viel von Afrika lernen. In einigen afrikanischen Ländern gibt es sehr kreative Ideen, Plastik wiederzuverwerten. Es entstehen Häuser daraus. Und aus zerkleinertem Müll werden Pflaster- und Ziegelsteine hergestellt.“ (FAZ, 19.11.2019, S. 2) Wunderbar, her mit den Afrika–Plastik-Hütten zur Behebung unserer Wohnungsnot durch Migration. Aber die ankommenden Neger bevorzugen unsere altbekannten Häuser und Wohnungen, schließlich fliehen sie ja aus ihren afrikanischen Plastikhütten. In die Plastikhütten sollen bei uns die Restdeutschen hinein, so Steinmeier. Krank, krank, krank.

FAZ: Unser Land wird von Politikern ruiniert, wir leben im Herbst des Unbehagens. Peter Schweizer kommt ziemlich auf den Punkt in der FAZ: „Die von den grün-ideologischen Meinungsführern gegen alle Vernunft verlangte überstürzte Klimapolitik wird uns eine Arbeitslosigkeit in ungeahnter Millionenhöhe bringen, ganz zu schweigen von der Vermögensvernichtung in Milliardenhöhe, wenn wir alle Atomkraftwerke vorzeitig schließen, alle Kohlekraftwerke abschalten, alle Ölheizungen verbieten, alle Benzin- und Dieselautos von den Straßen verbannen während gleichzeitig für jedes Kohlekraftwerk, das wir schließen, in der Dritten Welt und in den Schwellenländern mehrere neue gebaut werden. ES SIND DIE POLITIKER, DIE UNSER LAND RUINIEREN! SIE VERURSACHEN DEN ‚HERBST DES UNBEHAGENS‘! Wenn wir unsere Zukunft sichern wollen, brauchen wir für unsere Kinder die besten Schulen der Welt – unsere Schulen sind skandalös!“ (FAZ, 19.11.2019, S. 6 – LB) Unsere Kinder der Grundschulen können nicht mehr lesen, nicht mehr schreiben, nicht mehr rechnen und nicht mehr richtig reden. Doch das System verlangt als „Zukunftssicherung“, dass sie ein paar Eingaben im alles verdummenden Digital-Dschungel-Betrieb beherrschen und auf der Stufe von migrantiven Analphabeten mit afro-urbanen Lauten verkehren. Wenn der große Zusammenbruch nicht kommen würde, wenn das System nicht kaputt ginge, wäre es aus mit uns – Extinction!