351. Neuschwabenlandtreffen Peter Schmidt…fünf Beiträge


351.4 – 6.12.2019 Kältetod mit Demokrat SPD Michael Müller +Linke +BVG

351.Neuschwabenlandtreffen-1 100 Jahre Krieg Schuld-Kult Toleranzwahn

 

 

351.Treffen3 Rockefeller heiratet IG Farben wg Dr. Bergius Kohlehydrierung

 

351.Neuschwabenland2 Sechs Mio tote Deutsche 23.3.1949 Adenauer Bern

 

 

351.Treffen5 BND knows 14xAnis Amri no arrest=Agent +4956€ Asylgeld pm

Invasoren-Türken-Libanesen mit deutschem Papier…FEUERWEHRMANN in Augsburg TOTGESCHLAGEN!..vor den Augen seiner Frau…


Tim Kellner

Ein Brandinspektor, der sein Leben der Rettung anderer gewidmet hatte, wurde in Augsburg vor den Augen seiner Frau erschlagen! Die Täter waren „eine Gruppe junger Männer“. Ruhe in Frieden Roland S. Mein herzlichstes Beileid für die Hinterbliebenen und besonders für die Ehefrau. Mein Herz ist schwer vor Wut, Trauer und Scham.

Angela Schaller – Patrioten…Einladung zum „Der Revolutionäre Kongress“…


Beim Kongress wird es Redner, Vorträge, Partei- und Gruppierungs- und Projektvorstellungen sowie eine Podiumsdiskussion geben, zwischendurch werden „Eidstreu“ und „Fylgien“ unsere Gäste, Freunde, Interessenten und Kameraden mit Live-Musik unterhalten.

.

Vorstellen werden sich im Spektrum der Parteien, wie auf dem Flyer zu erkennen: Die „Nationaldemokratische Partei Deutschlands“ (inklusive der Kampagne: „Jugend packt an“ und den „Jungen Nationalisten), sowie „Die Rechte“. •
In der Sparte Medien unterstützt uns: Das „Werk Kodex Magazin“, „FSN – The Revolution“, „Der Dritte Blickwinkel“ und „N.S. Heute“.

Zum Thema Sport und Soziales sprechen: „GefangenenHilfe.info“ sowie der „Kampf der Nibelungen“, zusätzlich wird es noch eine Kampfsport-Vorführung geben!
Musikalisch unterhalten werden uns „Eidstreu“ und „Fylgien“.

Der Unkostenbeitrag beträgt 20€, die Tickets werden ab dem 01.01.2020 zur Verfügung stehen, wo werden wir rechtzeitig bekannt geben. U18 kostenfrei!

VL lernt von Tell


Bei meiner Reise durch die Schweiz komme ich nach Altdorf – dem Ort in welchem Wilhelm Tell seinem Sohn Walter den Apfel vom Kopf schoss. Aber die ganze Geschichte geht weit darüber hinaus und hat für uns mehr Bedeutung, als uns vielleicht bewusst ist.

Doch sehet und höret selbst.

✅ IBAN & BITCOIN
https://volkslehrer.info/unterstuetzen

✅ EXPRESSZEITUNG
https://www.expresszeitung.com/?atid=414
Über diesen Link gelangst Du zum Online-Shop der hervorragenden ExpressZeitung.
Ein Abo unterstützt meine Arbeit mit einer kleinen Provision – und das beste: Es kostet Dich keinen Cent mehr!

⏩ TELEGRAM – https://t.me/Der_Volkslehrer
⏩ INSTAGRAM – https://www.instagram.com/dervolkslehrer
⏩ NEWSLETTER – https://volkslehrer.info/klassenbuch
⏩ HEIMSEITE – https://volkslehrer.info/videos
⏩ E-POST – der-volkslehrer@protonmail.com
⏩ POST – Der Volkslehrer, Postfach 21 20 22, 10514 Berlin

 

VL: „Schluß mit zwangsfinanzierter Hetze“ 📺 – Bericht über Demo Hannover am 23.11.2019


Am 23.11. begleitete ich journalistisch die Demonstration „Schluß mit zwangsfinanzierter Hetze“ in Hannover, die den NDR-Journalisten Julian Feldmann, seine Methoden und sein Wirken – insbesondere im Fall Karl Münter u.a. – als Kristallisationspunkt nahm.

Die BRD-Blockparteien und -verbände trommelten erwartungsgemäß ihre bunte und mutige Zivilgesellschaft zusammen und bot erneut ein in Tollwut und grell-schillernden Farben flackerndes Panoptikum der späten BRD.

✅ IBAN & BITCOIN
https://volkslehrer.info/unterstuetzen

✅ EXPRESSZEITUNG
https://www.expresszeitung.com/?atid=414
Über diesen Link gelangst Du zum Online-Shop der hervorragenden ExpressZeitung.
Ein Abo unterstützt meine Arbeit mit einer kleinen Provision – und das beste: Es kostet Dich keinen Cent mehr!

⏩ TELEGRAM – https://t.me/Der_Volkslehrer
⏩ INSTAGRAM – https://www.instagram.com/dervolkslehrer
⏩ NEWSLETTER – https://volkslehrer.info/klassenbuch
⏩ HEIMSEITE – https://volkslehrer.info/videos
⏩ E-POST – der-volkslehrer@protonmail.com
⏩ POST – Der Volkslehrer, Postfach 21 20 22, 10514 Berlin

 

Klima-Hysterie: Die CO2-Behautpung ist die größte Lüge der Menschheitsgeschichte. CO2 ist ein Effekt, aber nicht die Ursache! Der Anteil des von Menschen verursachten CO2 ist mikroskopisch gering.


Der Astrophysiker und Meteorologe Piers Corbyn , älterer Bruder des Britischen Sozialisten-Chefs Jeremy Corbyn, sagte am 20.11.2019 dem new-swiss-journal.com:

„Die CO2-Behautpung ist die größte Lüge der Menschheitsgeschichte. CO2 ist ein Effekt, aber nicht die Ursache! Der Anteil des von Menschen verursachten CO2 ist mikroskopisch gering. Und dafür wird die deutsche Automobilindustrie mit Hunderttausenden von Arbeitsplätzen vernichtet? Die Klimakollaps-Theorie ökonomischer Eliten dient als Ausrede, die Industrie des Westens in Länder mit niedrigen Kosten zu verlagern, um noch mehr Profit herauszuschlagen. Der sog. Weltklima-Rat (IPCC) ist ein Konstrukt der UN.“

Der Klima-Rat (IPCC) ist eine Rothschild-Einrichtung zur Errichtung einer Weltregierung, die von dem Klima-Betrüger Michael Mann geleitet wird, der einen 10-jährigen Prozess vor dem höchsten Gericht Kanadas gegen Prof. Dr. Tim Ball verlor, weil er keine Beweise für seine CO2-Erwärmungs-Behauptungen vorlegen konnte oder wollte.

Klima-Greta zu Diensten, der Stellenabbau ist keine Arbeitslosigkeit, das Prügeln von „Juden“ ist Alltag und die Kloake ein Hygienebad…mit AUDIO


Ausgabe 179: Freitag, 06. Dez. 2019

 

Klima-Greta verbrennt den Rest der BRD-Autoindustrie

Klima-Greta zu Diensten, der Stellenabbau ist keine Arbeitslosigkeit, das Prügeln von „Juden“ ist Alltag und die Kloake ein Hygienebad

In der Intelligenzanstalt der Welt (20 Prozent Analphabeten bei den 15-ährigen, Pisa) läuft alles wunderbar seit der Rothschild’sche mentalgeschädigte Klima-Engel Greta die BRD-Zukunftspolitik bestimmt. Zuerst meldete Daimler wegen der Umstellung auf die E-Zukunft den Abbau von mindestens 10.000 Stellen. Audi zog nach und meldete ebenfalls den Abbau von 10.000 Stellen für die E-Zukunft. VW schlug bereits im März vor Greta die Hacken zusammen und meldete gehorsamst, für die E-Zukunft 7000 Stellen abzubauen. Aber das konnte nur der Anfang sein, denn für die E-Zukunft braucht es mehr Anstrengungen. Jetzt erstattete auch der Verband er Automobilindustrie (VDA) bei Greta Meldung über die E-Transformation: „Beim Wandel vom Verbrennungsmotor zum Elektroantrieb, bei der technologischen Transformation, werden mindestens 70.000 Stellen wegfallen.“

Wie gesagt, das ist nur der Anfang. Natürlich wird darauf verwiesen, dass auch die abgeschwächte internationale Nachfrage am Stellenabbau Mitschuld habe, vor allem sei der Export nach China eingebrochen. Klar, die Chinesen bauen jetzt auf der Grundlage der geklauten dort ansässigen Technik der BRD-Autobauer ihre Autos selbst. Und sie bauen bessere Autos als es die BRD-Industrie vermag. Bereits 2015 waren „die Zeiten vorbei, als die chinesischen Autos durch den Crashtest fielen. Seitdem werden die Chinesen aufgerufen, chinesische Autos zu kaufen.“ Und das vor dem Hintergrund, dass „die deutsche Automobilindustrie absolut abhängig von China ist.“ ( WiWo, 11.05.2017) Vor allem lassen sich Gretas Zukunfts-E-Autos nicht exportieren, denn sie sind viel zu teuer und kein Land besitzt die energietechnische Infrastruktur, die Batterien aufzuladen, schon gar keine bezahlbare Infrastruktur. Auch in der BRD muss zur Aufladung der Batterien CO2-„Schmutz“strom aus dem Ausland importiert werden, denn die unsere Umwelt-Lebensgrundlagen vernichtenden Windräder können dafür nicht einmal 1 Prozent der benötigten Energie produzieren. Aber auch in der BRD wird es mindestens 50 Prozent weniger Autokäufer geben, da die E-Mobile für die meisten nicht bezahlbar sind.

Piers Corbyn

Dass das Merkel-System ein System der Repression und der Lüge ist, vermögen nur Zurückgebliebene nicht erkennen. Der Astrophysiker und Meteorologe Piers Corbyn, älterer Bruder des Britischen Sozialisten-Chefs Jeremy Corbyn, sagte am 20.11.2019 dem new-swiss-journal.com: „Die CO2-Behautpung ist die größte Lüge der Menschheitsgeschichte. CO2 ist ein Effekt, aber nicht die Ursache! Der Anteil des von Menschen verursachten CO2 ist mikroskopisch gering. Und dafür wird die deutsche Automobilindustrie mit Hunderttausenden von Arbeitsplätzen vernichtet? Die Klimakollaps-Theorie ökonomischer Eliten dient als Ausrede, die Industrie des Westens in Länder mit niedrigen Kosten zu verlagern, um noch mehr Profit herauszuschlagen. Der sog. Weltklima-Rat (IPCC) ist ein Konstrukt der UN.“ Der Klima-Rat (IPCC) ist eine Rothschild-Einrichtung zur Errichtung einer Weltregierung, die von dem Klima-Betrüger Michael Mann geleitet wird, der einen 10-jährigen Prozess vor dem höchsten Gericht Kanadas gegen Prof. Dr. Tim Ball verlor, weil er keine Beweise für seine CO2-Erwärmungs-Behauptungen vorlegen konnte oder wollte.

Der CO2-Footprint-Rechner wurde mit folgenden Daten gefüttert: Kein Auto, keine Flugreisen, Vegetarier, keine Kreuzfahrten, keine Geschäftsreisen, kaum öffentliche Verkehrsmittel, 75 Quadratmeter-Neubauwohnung für 2 Personen, 21 Grad Beheizung, minimale Ausgaben für Kleidung, Lebensmittel nur lokale Bio-Produkte, kein Fleisch. Trotzdem ist der Anfragende für 6,62 Tonnen CO2-Ausstoß im Jahr verantwortlich. D.h., 58 Mio. Haushalte würden in der BRD auf dieser geschönten Grundlage dennoch 384 Millionen Tonnen CO2 verursachen. Und wenn es die BRD überhaupt nicht gäbe, würde sich der weltweite CO2-Ausstoß um gerademal 0,0004712 % verringern. Aufgrund dieser Fakten schieben die Lügner nach, dass der menschengemachte CO2-Ausstoß trotz seiner Winzigkeit eine gewaltige Vernichtungskraft besäße, weil der CO2-Naturausstoß von den Wäldern abgebaut würde. Es gibt aber keinen Unterschied zwischen Menschen-CO2 und Natur-CO2. Und wenn nicht mehr genügend dieser Gase durch Wälder abgebaut werden, dann deshalb, weil die Wälder der Überbevölkerung weichen müssen. Aber das darf niemand ansprechen. Um den Temperaturanstieg in diesem Jahrhundert unter 2 Grad zu halten, wie es im Pariser Klimaabkommen festgeschrieben ist, dürfte im Jahr 2050 pro Kopf nur 1 Tonne Treibhausgas erzeugt werden. Wie mit dem Footprint-Rechner bewiesen wurde, und das war nur CO2, ist das nicht möglich, auch wenn die gesamte Menschheit kein Auto mehr fahren, keine Flugreisen antreten, kein Fleisch mehr essen und keiner Beschäftigung nachgehen würde. Niemand hinterfragt also diese unglaublich dummen Lügen der von Rothschild gekauften Wissenschaftler. Zum sog. Welt-Klimagipfel (Madrid, 2.12. bis 13.12.2019) sind 30.000 Teilnehmer mit dem Flugzeug aus allen Teilen der Welt angereist und haben damit etwa 60.000 Tonnen CO2 produziert. Hotel, Verpflegung, Elektronik sind dabei noch nicht berücksichtigt.

Nun fiel die XR (Extinction Rebellion) als BRD-Klima-Partner endgültig in Ungnade. Gretas und Merkels XR-Pressesprecher in der BRD, Tino Pfaff, musste erklären: „XR-Deutschland will mit all dem nichts zu tun und distanziert sich von diesen Aussagen.“  Dann versündigte sich die Über-Klimabewegung sogar noch mehr. Der XR-Sprecher von Großbritannien, Rupert Read, nannte die Überbevölkerung der Welt als Ursache für den Klimanotstand, dem man nur mit einer „Kriegsmobilisierung wie 1939/40“ begegnen könne. „Auch Gründungsmitglied Gail Bradbrook stellt sich eine ‚Kriegswirtschaft‘ vor, da nur eine solche das Überleben der Menschheit retten würde.“ Aber das Schlimmste für Klima-Greta und ihre Adjutantin Merkel war, dass Frau Bradbrook fordert, mit der Natur zu leben, anstatt gegen die Natur. Bradbrook: „Aus tiefenökologischer Sicht ist die Natur ein harmonisches Ganzes, der Mensch muss sich, als Teil von ihr, seiner Rolle als ‚Bewahrer‘ bewusst werden. Gesellschaftliche Verhältnisse werden dabei naturalisiert.“ (FAZ, 01.12.2019, S. 38)

Jeder einzelne der importierten Sozialreisenden verursacht 10 Tonnen CO2 im Jahr und sorgt für die Abholzung der letzten Bäume als Sauerstoffquelle und CO2-Absorbtions-Einrichtung für die Wohnraumschaffung und Landwirtschaft. Gleichzeitig schwellen die Blutströme in unseren Straßen an, denn diese „Bereicherer“ stechen immer öfter zu, schießen immer verrückter um sich. Der sog. Klimanotstand durch den Import von immer mehr Millionen von fremden Menschen, die uns klimatisch und physisch töten, kostet auch noch eine Kleinigkeit: Mindestens 300 Mrd. Euro im Jahr. Diese Kosten muss der deutsche Steuer- und Abgabenkuli erarbeiten. Über die epidemisch ansteigende Blutflut durch das Austoben der Hereingeholten berichtet die Lügenindustrie kaum. Nur herausgehobene Mord-Ereignisse werden als „Ausnahmefälle“ dargestellt.
Man schaue sich einmal um in der BRD, alles zerfällt, alles versinkt im Dreck. Es gibt keine Handwerker mehr, weil die Grundschulen niemanden mehr auf das Leben bildungsmäßig vorbereiten können. Alles ist auf das Niveau der Fremdschüler heruntergekommen. Analphabetismus und die Unfähigkeit, die einfachsten Rechenarten zu bewältigen ist Standard. Die Eliten, die ihre Kinder in Gymnasien schickt, will natürlich nicht, dass auf das Abitur ein Handwerksberuf folgt. Also geht die gesamte Wirtschaft in der Bereicherungs-Kloake unter. Das ist nur gut so, denn je eher diese BRD wirtschaftlich kollabiert, desto weniger können künftig die Migrationsfluten mit Geld bei Laune gehalten werden. Und wenn das Geld für die Eindringlinge knapp wird, kommt das richtige große Blutbad. Ob die Systemwähler mit dem Messer an der Gurgel Welcome krächzen?

Talmud-Juden Stamford Hill

Die Talmud-Globaljuden als Erfinder und Auftraggeber der Migrationsfluten erleiden selbst auch immer mehr Verluste in Europas Migrationssümpfen. Beispiel: Ein hoher Talmud-Rabbiner aus Israel kam zu einer Familienfeier nach Stamford Hill (Nordlondon). Standard-Bericht, 02.12.2019: „Als er sich von der Bobov-Synagoge auf den Weg zur U-Bahnstation Clapton Common machte wurde er um 21:45 Uhr von zwei Männern zu Boden geworfen und schlimm zusammengeschlagen. Die Männer schrien: ‚Scheiß Juden, dreckige Juden, tötet die Juden‘. Sie schlugen immer wieder auf ihn ein, auch als er am Boden lag. Der Rabbiner war nach den ersten Schlägen schon zusammengebrochen, er blutete und war bewusstlos. Die jüdische Sicherheitsfirma Shomrin erklärte: ‚In den letzten zwei Wochen zeigte die Jüdische Gemeinde von Stamford Hill viele Hassverbrechen an. Es ist ein beachtlicher Anstieg von Verbrechen gegenüber Juden zu verzeichnen‘. Die Angreifer wurden als schlanke Schwarze mit Kapuze beschrieben.“ Dazu Ezra Levant: „Die Massen-Immigration aus Ländern, die Juden hassen, verwandelt selbst das liebevollste Land in ein Land des Judenhasses. So ist es in Frankreich und Britannien, und in Kanada in wenigen Minuten.“

Uwe Steimle

Der sächsische Schauspieler und Komiker Uwe Steimle wurde wegen „Deutschtümelei“ im Auftrag von Merkel vom MDR gefeuert („Steimles Welt“). Steimle ist denkender Linker, der im JF-Interview sagte: „Die Deutsche Sprache ist mir Heimat, in der ich wohne.“ Natürlich kann jemand nicht mehr bei einem Merkel-Sender tätig sein, der die jüdische Philosophin Simone Weil mit den Worten zitiert: „Die Entwurzelung ist die gefährlichste Krankheit der menschlichen Gesellschaft.“ Steimle fügte an: „Nur tiefe Wurzeln geben Halt, und dazu zählt die Sprache.“ Er meint damit eine unverhunzte Deutsche Sprache. Steimle: „Wir merken, dass Heimat verloren geht. Sigmar Gabriel etwa nannte Deniz Yücel einen ‚deutschen Patrioten‘, obwohl Yücel Deutschland bekanntlich hasst. Ich frage mich manchmal, bin ich wirklich der einzige, der diese Logik merkwürdig findet? Das Wort Volk muss man vermeiden, weil das ja ‚Nazi‘ ist.“ Steimle spricht die Millionäre an, die sich für Merkels Flüchtlingspolitik stark machen und schlägt vor, dass „die eine Million Millionäre eine Million Geflüchtete aufnehmen. Dann wären viele erleichtert! Aber die Wahrheit ‚lügt‘ in der Mitte. Es wird so lange gelogen, bis die Lüge als Wahrheit erscheint.“ (JF, 02.07.2018)