Bundestagswahl 2017: BILD UMFRAGE: AFD siegt mit 50%! und wird prompt vom Netz genommen…

Hervorgehoben

Mit einem klaren Ergebnis von 50% führte die AfD,

gefolgt von der CDU mit 19%,

darauf die SPD mit 11%.

Die FDP lag bei 8%,

die Linke bei 5%

und die Grünen bei 2%.

Bundesjustizminister Heiko Maas hat der AfD vorgeworfen, ihr Wahlprogramm sei in mehreren Punkten verfassungswidrig.

In einem Gastbeitrag für die „Frankfurter Rundschau“ bezeichnet er unter anderem die Forderungen der Partei zur Religions-, Familien-, Strafrechts- und Europa-Politik als verfassungswidrig.

Sie würden die Grundgesetzartikel 1, 3, 4 und 23 verletzen, schreibt Maas (SPD).

Darin werden die Würde des Menschen geschützt sowie die Unschuldsvermutung, die Gleichberechtigung von Mann und Frau und die Freiheit der Religion.

Außerdem verstießen mehrere der anti-europäischen Ziele der AfD gegen Artikel 23 des Grundgesetzes, der sich ausdrücklich zur europäischen Integration bekenne, schreibt Maas.

QUELLEN:

Bild Umfrage: https://www.journalistenwatch.com/201…

Heiko Maas: http://www.spiegel.de/politik/deutsch…

Carlo Schmid: https://www.youtube.com/watch?v=gWklZ…

Deutschland ist das heutige Schlachtfeld Europas

Die Hitler-Revolution hat längst begonnen

Merkels Flutpolitik mit dem Ziel der migrantiven Ausrottung der authentischen europäischen Völker als Endplan zur Errichtung einer jüdischen Weltrepublik hat letztlich die Neue-Hitler-Revolution eingeleitet.

Hitlers Politik ist heute Tagespolitik geworden. Natürlich distanzieren sich alle brav von Adolf Hitler, wenn sie seine Rettungspolitik neu begründen und formulieren, doch würde Hitler heute den neuen Kräften einen Rat geben, würde dieser so lauten:

„Die Rettung der authentischen Völker Europas muss Vorrang vor allem anderen haben, danach erledigen sich ihre Lügen von selbst.“

Selbst unsere Feinde geben neben ihren Vernichtungslügen zu, dass Hitler den authentischen europäischen Kontinent retten wollte, auch das weiße Russland. Wikipedia: „Die nationalsozialistischen Europapläne hatten die Neuordnung des Kontinents nach völkischen Kriterien zum Ziel.

Hitlers Ziel war der Großmarkt Kontinentaleuropa. Interessant ist, dass die Großraumkonzeption Russland als dem europäischen Raum zugehörig sah. Europa war für die Nationalsozialisten die Tatsache, die gegen die zerstörenden Mächte von Yankee-Gangstern und sowjetischer Geheimpolizei ankämpfen‘.

“Der Kontinent beginnt sich gegen die von den Weltregierungsjuden geplante Ausrottung der weißen Menschen Europas zu wehren. Auch die AfD hat jetzt offiziell anerkannt, dass es den Plan einer jüdischen Weltregierung über den Weg der ethnischen Ausrottungspolitik der weissen Völker gibt, wie es Adolf Hitler einst postulierte.

Die AfD attestiert nunmehr, dass Merkel das Instrument zur Verwirklichung dieses Planes ist. Auf dem AfD-Netz mit Unterseiten heißt es:

„Merkel versucht, die EINE-WELTUTOPIE zu verwirklichen. Es geht um uns – Hol dir dein Land zurück“.

Das war genau Adolf Hitlers Politik, als er den Fremdkörper-Juden eine neue Heimstatt nach originär zionistischer Ausrichtung (ohne Talmud) schaffen wollte. Hitler schuf das „Auswanderungsprogramm“ für die Juden, das von den Weltregierungsjuden (Rothschild) mit dem Weltkrieg 1941 verhindert wurde.

Doch Hitlers Revolution lebt erneut auf!

Die heutigen „Fremdkörper“ wie Moslems, Neger und alle Wesensfremden Invasoren, sollen mittlerweile gemäß aller Parteien, wenn auch nur als Lippenbekenntnisse, wie einst bei Hitlers „Juden-Auswanderungspolitik“, per „Abschiebepolitik“ in Herkunftsheimstätten zurück.

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland  sagte am 9. September in der Nürnberger Meistersingerhalle:

„Das ist unser Land. Das ist nicht das Land von Fremden.

Das ist unser Land, das wir ererbt haben von unseren Vätern, und wir lassen es uns auch von Frau Merkel nicht wegnehmen. Wir brauchen Russland auch für die Abwehr moslemischer Invasionen.“

Deutschlands „Nationalmannschaft ist nicht mehr deutsch, sondern eine Misch-Masch-Truppe ohne Identifikations-Wert.

Parteichef Jörg Meuthen verlangte in Nürnberg die Rückführung der fremden Massen sowie

„die rückstandslose Entsorgung der Merkel-Regierung“.

Noch näher an Hitlers gewaltiges Rettungsprogramm für die weiße Menschheit rückte der prominente Gastredner des Abends, der ehemalige Staats- und Ministerpräsident Tschechiens, Vaclav Klaus.

Klaus nannte das Migrationsprogramm, wie einst Hitler, VERNICHTUNG:

„Deutschland ist aus meiner Sicht das heutige Schlachtfeld Europas. Wir sind Zeuge der durchgehenden Umgestaltung der europäischen Gesellschaft, der allmählichen Liquidierung der europäischen Kultur, Traditionen und Werte und der dafür als Instrument benutzten Massen-Immigration.

Die Mehrheit der europäischen und deutschen Spitzenpolitiker haben die Migranten schon seit langer Zeit eingeladen. Ich bin überzeugt, dass die Fortsetzung der Massen-Immigration anderer Kulturen und Zivilisationen Europa auch ohne Terrorismus vernichten wird.“

Verteidigungsministerin unterschlägt in ihrer Rede das „deutsche Volk“…GG-widrig und Eidbrüchig

Zur Ansprache von Verteidigungsministerin von der Leyen anläßlich des traditionellen feierlichen Gelöbnisses der Bundeswehr zum 20. Juli erklärt AfD-Spitzenkandidat Dr. Alexander Gauland: 

die verfassungsmäßige fest vorgeschriebene Formel:

„Die Soldaten der Bundeswehr geloben beziehungsweise schwören ‚der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen‘. 

Für die Verteidigungsministerin scheint das jedoch nicht mehr passend zu sein. Sie sagte den Soldaten:

 ‚Sie schwören heute, am 20. Juli 2017, das Recht und die Freiheit tapfer zu verteidigen.‘

Vom deutschen Volk ist nicht mehr die Rede. Es ist für Frau von der Leyen offenbar keine Kategorie mehr. Wessen Recht und wessen Freiheit in Zukunft verteidigt wird, liegt dann wohl im Ermessen der Regierung?

Von der Leyens Wortwahl ist kein zufälliger Lapsus, sondern symptomatisch für die gesamte Regierung Merkel, denn auch die Kanzlerin spricht nur noch von denen, die schon länger hier leben und denen, die noch nicht so lange hier leben.

Zum Wohle des deutschen Volkes agiert diese Administration schon lange nicht mehr.“  

.

https://charismatismus.wordpress.com/2017/07/22/die-verteidigungsministerin-unterschlaegt-in-ihrer-rede-das-deutsche-volk/

www.zivilekoalition.de  www.buergerrecht-direkte-demokratie.de   www.freiewelt.net

Bald ein chinesisches Internet in Deutschland

die gesamte Tragweite des von Heiko Maas geplanten Netzwerkdurchsetzungsgesetzes wird im

kompletten Entwurf deutlich – hier nachzulesen

oder mein Video-Kommentar dazu.

Es geht nicht mehr nur um die Kontrolle von Facebook, sondern von allen Plattformen wie Twitter, YouTube, WhatsApp, Skype usw.

Alle werden vom neuen Wahrheitsministerium überprüft und zensiert. Am Mittwoch hat das Bundeskabinett die „fakenews“- Gesetzesvorlage beschlossen, so dass sie noch vor Sommerpause und Wahlkampf beschlossen werden kann.

Wenn sich jetzt nicht der Widerstand formiert, werden wir in Deutschland ein Internet nach chinesischem Vorbild bekommen. Es wird dann nichts mehr zu lesen sein, was in kritischen Bereichen grundsätzlich regierungskritisch sein könnte.

Die privaten Zensoren können nicht wissen, was genau dem Zensurminister missfällt, so dass sie zur Meidung einer drohenden 50-Mio-Euro-Strafe natürlich alles löschen (müssen), was nicht 100 % angepasst ist. Beweislastumkehr. Meinungsfreiheit nur noch da, wo man 100 % zuverlässig auf Regierungskurs liegt. Deutschland legt sich hier ins Bett mit China, Nord-Korea oder Saudi-Arabien.

Bitte nehmen Sie daher auch in dieser Woche an unserem aktuellen Abgeordnetencheck „Stoppt die digitale Zensur!“ teil. Fast 49.000 Petitionen haben Sie schon an verschiedene Abgeordnete verschickt.

Eine Teilnahme ist mit einem Klick hier möglich.

Es muss ein Aufschrei durch das Netz gehen. Wir brauchen ein Erdbeben, denn es sind genau unsere Kampagnen und Nachrichten, die unterdrückt werden sollen. Machen Sie mit. Hinterher fragen, wie das alles passieren konnte, das kann es nicht sein.

Mit den besten Grüßen aus Berlin Ihre

Beatrix von Storch 

PS: Unsere Meinungsfreiheit ist hierzulande bedroht, wie schon lange nicht mehr. Mit Stasi-Methoden versucht die Regierung, ihre Kritiker mundtot zu machen. Helfen Sie uns in unserem Kampf für die Meinungsfreiheit mit Ihrer besten Spende von 5, 10, 25 oder….Euro hier. Vielen herzlichen Dank.