Ganzes Video des Schützens von Hanau….war Tobias R. der Täter? weder in seiner Wohnung noch auf Videos der geringste Hinweis…


In diesem Video spricht der Mann in fließendem Englisch von einer „persönlichen Botschaft an alle Amerikaner“.

Der Clip, der am Donnerstag-morgen weiter im Internet zu sehen war, wurde offensichtlich in einer Privatwohnung aufgenommen, ins Netz gestellt wurde er vor wenigen Tagen.

Darin sagt der Mann, in den USA existierten unterirdische Militäreinrichtungen, in denen Kinder misshandelt und getötet würden. Dort würde auch dem Teufel gehuldigt. Amerikanische Staatsbürger sollten aufwachen und gegen diese Zustände „jetzt kämpfen“.

Ein Hinweis auf eine bevorstehende eigene Gewalttat in Deutschland ist in dem Video nicht enthalten. Das Motiv des Verbrechens mit insgesamt elf Toten blieb zunächst unklar.

.

.

Laut Polizei fanden sich in seiner Wohnung keinerlei Spuren auf die Tat in der Hanauer Bar.

Auch in seinen Videos und Dokumenten kein Hinweis auf eine Aktion in Hanau oder sonstwo…

Einzig das er unter den Toten gefunden wurde brachte ihn bei der Polizei auf den Täter-Verdacht.

Focus, Welt und weitere Mainstream-Medien berichten in üblicher unsachlicher Hetzart über Tobis R.

Seine Bemerkungen über die Vorgänge in den USA wurden als „wirres Zeug“ abgestempelt…

woher wollen die Medien wissen das Tobias R. nicht die Wahrheit spricht?

Schließlich wurde mit Epstein genau eine solche Geheim-Insel und Anlage vor einiger Zeit

entlarvt!

Die deutschen Medien bleiben sich treu auf ihrem Weg der Leser-Manipulation und

Personen-Hetze…..Mörder oder nicht….Wahrheit bleibt Wahrheit…..

Es bleiben große und begründete Zweifel an der wahren Täterschaft…. 

 

Ein Gedanke zu „Ganzes Video des Schützens von Hanau….war Tobias R. der Täter? weder in seiner Wohnung noch auf Videos der geringste Hinweis…“

Kommentare sind geschlossen.