.

Kommentar

die erste Reaktion der Medien, Politiker und jüdischen Organisationen schiebt die alleinige Schuld den „Rechten“ zu!!! Kein Wort über eventuell muslimische Täter oder sonstige ausländische Gruppen…..alles wird der deutschen rechten Szene angerechnet! Nach dem „LKW-Syrier“ bedurfte es wohl wieder eine „False Flag“-Aktion gegen „Rechts“…..zumal politisch beschlossen wurde, alle die für Deutschland sind, also die Rechten, wenn wir sie so nennen wollen, mit einem stark erhöhten Aufwand radikal zu bekämpfen…….keine rechte Gruppe würde so einen miserabel organisierten Anschlag vornehmen…für so einen Wahnsinn in Bezug auf Anschaffung der Waffen und sonstigem Zubehör…..False Flag…..und die sich regende Bevölkerung wird wieder leise wie ein Mäuschen sein und allem jüdischen als das einzig Wahre zu Füßen liegen….immer wieder nutzt das System die Verblödung des Volkes aus um die Gegen-Kritik zu brechen….