Erklärung: zum „Video des Täters“ von Halle habe ich weder eine Kopie noch habe ich es mir länger als 15 Sekunden angesehen…


Videos dieser Art wurden von mir schon immer ignoriert.

Das der Täter angeblich oder wie auch immer die Täter selber aufgenommen hat,

stellt weitere Fragen…wer den Clip gesehen hat, sollte sich schon Gedanken darüber

machen…..

Für mich sind solche Aktionen weder eine Einzeltat noch ein geplantes Szenario einer

„rechten Gruppe“….

das eigene Bild auf Twitter zu veröffentlichen und die Tat wie erwähnt auch noch zu filmen

und in’s Netz zu stellen…..lässt nur zwei Schlüsse zu:

ein des Lebens überdrüssiger Mann will seine freie Existenz mit Absicht beenden oder hat

sogar gehofft erschossen zu werden

oder

das Ganze, wie schon so viele Fälle vorher, war eine „Falsche Flagge“ ein False Flag.

das es ein False Flag war…dafür spricht vieles, wenn nicht alles!

Nach den es Attentaten von einigen Muslimen und sogenannten lt. GG illegalen Einwanderern,

wie der LKW-Syrer…wie das Gleis-Stoßen und etwa 100.000 Fälle seit 2015….

nun, irgendwann dringt auch hier ein Unmut in die Bevölkerung, in den Bürger.

So war es auch diesmal…die Wahl-Ergebnisse der AfD konnten trotz massiver Medien-Hetze

nicht nennenswert beeinflusst werden…so versuchte es „die andere Seite“ mit illegalen

Mitteln…wie die Zuteilung der Sitze an die AfD, rechtswidrig zu halbieren….

Wie auch immer……ich und wohl viele andere auch, hätten voraussagen können, dass

es in Kürze zu einer „bösen Nazi-Tat“ kommt…….das ist immer wieder das gleiche

Mittel bei einem System das die komplette Kontrolle über die Medien hat und einem

System das keinerlei Achtung vor Gesetzen, nicht einmal dem Grundgesetz, besitzt…… 

 

Hass in Halle, oder falsche Flagge???


.

Kommentar

die erste Reaktion der Medien, Politiker und jüdischen Organisationen schiebt die alleinige Schuld den „Rechten“ zu!!! Kein Wort über eventuell muslimische Täter oder sonstige ausländische Gruppen…..alles wird der deutschen rechten Szene angerechnet! Nach dem „LKW-Syrier“ bedurfte es wohl wieder eine „False Flag“-Aktion gegen „Rechts“…..zumal politisch beschlossen wurde, alle die für Deutschland sind, also die Rechten, wenn wir sie so nennen wollen, mit einem stark erhöhten Aufwand radikal zu bekämpfen…….keine rechte Gruppe würde so einen miserabel organisierten Anschlag vornehmen…für so einen Wahnsinn in Bezug auf Anschaffung der Waffen und sonstigem Zubehör…..False Flag…..und die sich regende Bevölkerung wird wieder leise wie ein Mäuschen sein und allem jüdischen als das einzig Wahre zu Füßen liegen….immer wieder nutzt das System die Verblödung des Volkes aus um die Gegen-Kritik zu brechen….