Herman & Popp: Zusammenbruch von Medien und Politik ein guter Anfang…die Abart des Teufels wählt Grün


 

Welchen Einfluss haben die Grünen auf unsere Gesellschaft? Wie wird die Zukunft Deutschlands unter grüner Führung sein? Wie seriös ist die Debatte über den sogenannten Klimawandel? Warum brechen die Mainstream-Medien so dramatisch ein? Robert Stein im Gespräch mit Eva Herman und Andreas Popp im Sommer-Seminar 2019 der Wissensmanufaktur in Kanada, direkt aus dem Seminarhotel auf Cape Breton Island. Wir entschuldigen uns für die zuweilen auftretenden Tonschwankungen.

Links: Blutgericht Europa

Im Lichte der Wahrheit: https://shop-gral.com/de/im-lichte-de…

ÄNDERUNGEN ab Sept 2019: u.a. DHL, Online-Banking, Asylleistungen


neue Gesetze und Regeln werden im September aktiv: Im Bundesland Bayern müssen Eltern teilweise keine Kita-Gebühren mehr zahlen, Asylbewerber erhalten ab September weniger Geldleistungen und im Online-Banking steht eine große Änderung bevor. Erfahren Sie hier auf FOCUS Online die wichtigsten Änderungen für Bürger in Deutschland im September.

1. Änderung im September: Asylleistungen werden angepasst

Zum 1. September werden die Geldleistungen für Asylbewerber gekürzt.Grund ist eine Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes. So werden künftig Kosten für Strom und Wohnungsinstandhaltung ausgegliedert.

Alleinstehende und Alleinerziehende, die nicht in einer Sammelunterkunft leben, bekommen dann nur noch 344 statt 354 Euro monatlich. Paare, die in einer Wohnung oder Gemeinschaftsunterkunft leben, erhalten nur noch 310 Euro(bislang 318 Euro). Bei Erwachsenen unter 25 Jahren, die noch im Haushalt der Eltern leben, sinkt der Bedarfssatz von 284 auf 275 Euro. Gleiches gilt für Erwachsene, die in einer stationären Einrichtung leben. Für minderjährige Asylbewerber ändert sich der Regelsatz wie folgt:

  • Jugendliche (14 bis 17 Jahre): 275 statt 276 Euro
  • Kinder (6 bis 13 Jahre): 268 statt 242 Euro (plus 26 Euro)
  • Kinder (bis 5 Jahre): unverändert 214 Euro

02. Ab September: Neue EU-Richtlinie soll Online-Banking sicherer machen

Am 14. September tritt die neue Zahlungsdiensterichtlinie „PSD2“ in Kraft. Sie regelt den Zahlungsverkehr in den EU-Staaten neu und soll das Online-Banking sicherer machen. Mit der neuen Richtlinie wird auch die klassische TAN-Liste (iTAN) endgültig abgeschafft und durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung ersetzt.

Zwar ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung bei Online-Überweisungen bereits Programm. Neu ist jedoch, dass sich Kunden künftig auch beim Login mit dieser Methode identifizieren müssen. „Wer sich künftig in sein Online-Banking einloggen möchte, benötigt nicht nur Benutzernamen und Passwort bzw. Kontonummer und PIN, sondern muss seine Identität in einem weiteren Schritt auch noch mit einem Sicherheitsverfahren bestätigen“, so die Postbank. Das könne etwa eine mit Generator erzeugte chipTAN sein. Gleiches gilt übrigens für das Online-Shopping (Bezahlung und Login).

Skandal: Wahlmanipulation aufgedeckt!


Spätestens jetzt müsste jedem, der noch an das Wahlsystem glaubt klar werden, dass die Demokratie komplett auf den Kopf gestellt wird. Die AfD ging als eigentlicher Wahlsieger in Sachsen und Brandenburg hervor. Doch keine der Systemparteien denkt darüber nach, dem Willen des Volkes gerecht zu werden, obwohl jeder Vierte die AfD gewählt hat. Im Zuge der massiven Propagandaschlacht wurde die AfD sogar zuletzt mit der NSDAP gleichgesetzt. Die wenigsten wissen, dass die AfD das fast identische Wahlprogramm der CDU aus dem Jahre 2002 hat. Was sich im Hintergrund tatsächlich abspielte sowie mein Ausblick für die Zukunft, das erfahrt ihr in der neuen Sendung von SchrangTV.

RA Steinhöfel…gefeiert u.a. von Tim und Niki….aber feige und abwehrend für den Besten: VL Nikolai


Hallo Freunde,ich stehe wie kaum ein Zweiter für Meinungsfreiheit. In einem freien Land muss man sagen können, was man für richtig hält – ansonsten ist es kein freies Land, in dem man lebt.

Mein Kampf für diese Meinungsfreiheit hat mir bereits einige Unannehmlichkeiten beschert. Ich muss sie hier nicht erneut aufzählen.

Aber nicht nur mir geht es so: Kanallöschungen, Facebooksperren und vieles mehr mussten auch schon Mitstreiter von mir erleiden.

Einigen von ihnen wurde geholfen und zwar von der Initiative „Meinungsfreiheit im Netz“

Hierbei handelt es sich um eine Initiative, welche vom Rechtsanwalt Joachim Steinhöfel gegründet wurde und durch Vera Lengsfeld sowie Henryk M. Broder unterstützt wird.

Herr Steinhöfel hat bereits Tim Kellner und Neverforgetniki erfolgreich vertreten und wirbt damit, auch weitere Fälle zu übernehmen. Das Geld dafür kommt durch Spenden zusammen.

Da ich mehrfach auf diese Initiative hingewiesen wurde, habe auch ich mich an Herrn Steinhöfel gewandt. Meine Anfrage war freundlich und ich habe auch vorgeschlagen, ein Interview mit ihm zu machen.

Seine Antwort kam prompt:

Eine Vertretung durch ihn käme GRUNDSÄTZLICH nicht in Betracht. 

Das überraschte mich!

Warum wollte er meinen Fall GRUNDSÄTZLICH nicht übernehmen? Was sind das für Grundsätze?

Und warum war er so unfreundlich zu mir?

Da ich grundsätzlich freundlich bin und mein Gerechtigkeitsempfinden verletzt war, beschloss ich, den direkten Kontakt zu ihm zu suchen und fuhr (an meinem Geburtstag) nach Hamburg, wo Herr Steinhöfel seine Kanzlei unterhält.

Was sich dort zugetragen hat, das seht Ihr im folgenden Video (in guter Qualität und jetzt auch im Vollbildmodus möglich).

Na dann wohlan 😉


https://volkslehrer.info/videoarchiv/volkslehrer-zerstrt-steinhfel-aktivismus

Wenn auch Ihr Gedanken und Informationen zu diesem Thema habt, dann freue ich mich darauf, sie zu erfahren 😉

https://volkslehrer.info/unterstuetzen

 

 

Tim: SENSATIONELL! NOT WELCOME! Tschüss Eleonore!


Am 02.09.2019 veröffentlicht

Mensch, reißen (Claus Peter REISCH) denn die guten Nachrichten heute gar nicht mehr ab? Italien beschlagnahmt das Kreuzfahrtschiff Eleonore! Bravo Italien! Weiter so! Ich gratuliere! Aber Gott sei Dank zeigen wir in Deutschland ein freundliches Gesicht und Simone Thomalla, Herbert Grönemeier und der Ministerpräsident von Sachsen Michael Kretschmer wollen einige der Passagiere der Eleonore privat bei sich zu Hause aufnehmen! Das ist ein tolles und ehrliches Zeichen! Danke Simone Thomalla, Herbert Grönemeier und Michael Kretschmer! Endlich mal Menschen, die nicht nur reden! Tim K. Wer unser Streiten für die freie Meinungsäußerung unterstützen möchte:
Abonniert auch meinen Telegram-Kanal: https://t.me/timmkellner

Tim: HOFFNUNG! Die Weichen sind gestellt!


Am 02.09.2019 veröffentlicht

Ich habe mit vielen Menschen gesprochen, die enttäuscht sind wegen der Wahlergebnisse. Aber ich sage Euch, dass diese Ergebnisse ganz hervorragend sind! Sie geben Hoffnung! Ich bin der festen Überzeugung, dass diese Wahl manipuliert und verfälscht wurde und trotzdem sind die Prozente fantastisch! Die gleichgeschaltete Presse hat erfolglos alles versucht, um Millionen von freien Deutschen zu diskreditieren und zu verteufeln. Es hat nichts genützt! Die Weichen sind gestellt!