ES GEHT LOS! 74-jähriger „Flüchtlings“helfer muss Wohnung für „Flüchtlinge“ räumen!

oder gesichert bei

Und wer immer noch glaubt, dass ihn das alles nichts angeht, der möge sich dieses Video bis zum Schluss anschauen. Lehnt Euch zurück und genießt die Show!

Tim K.

#timk #timkellner #fürdieeigenen!

Ein Gedanke zu „ES GEHT LOS! 74-jähriger „Flüchtlings“helfer muss Wohnung für „Flüchtlinge“ räumen!“

  1. Liebe Kameraden, Freunde und ehemalige Landsleute in Schland, bzw. Allahmania oder Germoney:

    Böse Lästerzungen werden sich über beigefügtes Video freuen: Ein 74-jähriger FLÜCHTLINGSHELFER, der die 2015 erfolgte Invasion unseres Vaterlandes durch artfremde Invasoren noch teddybärenschmeissend bejubelt hat, muss nach 24 Jahren seine geräumige Wohnung jetzt für ebendiese Bereicherer räumen, da seine schwäbische Gemeinde ihm das Mietverhältnis aufgekündigt hat.

    Er gehörte übrigens dem „Arbeitskreis Asyl“ an und wird nun langsam begreifen, was er sich und seiner Familie damit eingebrockt hat.

    Nur weiter so!

    Da Schland lt. jüngsten Berichten ca. 230.000 „Zuwanderer“ pro annum braucht, darf man gespannt sein, wo bzw. in wessen (ehemaliger Wohnung bzw. Haus) diese hochqualifizierten Spezialkräfete mit einem IQ von ca. 50 „untergebracht“ werden …

    Mit autochthonem, bio- und auslandsDEUTSCHEM GruSS eines legalen Emigranten!

    Euer / Ihr

    Wolfgang Steiger

    ________________________________

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.