In Lüneburg für Deutschland!


oder gesichert bei

 

Am 31.01.2019 veröffentlicht

Ein Jahr nach dem Drama um den Gedenkstein und den Bürgermeister in Lüneburg schaue ich mal wieder am Ort des Geschehens vorbei und schaue, was es Neues gibt.
Das Schicksal der 110 ID:

Die isolierte Diktatorin und ihr gehirngewaschenes Volk!


oder gesichert bei

Am 31.01.2019 veröffentlicht

Angela Merkel ist international größtenteils isoliert und dank der gleichgeschalteten Medien und einem regelrecht gehirngewaschenen Wahlvolk kann die Komödie dennoch noch weiter aufgeführt werden.
Wann wird dieses grauenhafte Merkel Regime bei euch in Deutschland endlich gestürzt? AKK ist die beliebteste Politikerin Deutschlands?😂 Die Deutschen sind echt nicht mehr zu retten! Volle Kraft in den Untergang!
Deutschlands Zukunft liegt in unseren Händen, nicht in denen von einer realitätsfernen Gutmenschin mit chronischem Deutschenhass!

Wir sind das Land der ewig Schuldtragenden! Deshalb ducken wir uns alle, aus Angst, Nazi zu sein, bis zum Untergang! Und der läuft…

121 Punkte von 300! Das ist doch mies. Und die Umfrage war ein Witz. Wenn es in der Umfrage um Pest, Cholera, AIDS oder Krebs gegangen wäre, hätten wir dann ne beliebte Krankheit??? Total lächerlich!

Reden die sich das selber schön? Wer Verstand hat merkt doch das es nur noch Schmierentheater ist.

Islamischer Hundehass: Halter dürfen ihre Vierbeiner nicht mehr ausführen


Auch Islam-Angehörige in europäischen Ländern sind überwiegend Hundehasser und für zahlreiche Tötungen und Vergiftungen verantwortlich….

Das islamische Regime im Iran führt einen erbitterten Kampf gegen Hundebesitzer in Teheran: Ihnen wurde jetzt verboten, ihre Vierbeiner in der iranischen Metropole auszuführen. Sie dürfen sie auch nicht mehr im Auto transportieren, um mit ihnen außerhalb der Stadt spazieren zu gehen. 

Das „Gassi-Gehen“ in allen öffentlichen Bereichen wie Parks steht ab jetzt unter Strafe: „Wir haben die Erlaubnis der Staatsanwaltschaft von Teheran erhalten und werden entsprechende Maßnahmen gegen alle ergreifen, die ihre Hunde ausführen“, kündigte der Polizeipräsident von Teheran, Brigadegeneral Hossein Rahimi, an.

Der Anblick von Hunden würde unter der Bevölkerung „Angst und Besorgnis“ auslösen, begründete der Teheraner Polizeipräsident laut BBC den erneuten Schlag gegen Hundeliebhaber. „Es ist verboten, Hunde in Autos herumzufahren, und wenn dies beobachtet wird, werden ernsthafte polizeiliche Maßnahmen gegen die fraglichen Autobesitzer ergriffen“, so die weitere Drohung in Richtung Hunde liebende Menschen.

screenshot Twitter
screenshot Twitter

Vor allem in der westlich orientierten iranischen Mittelklasse sind die Vierbeiner gern gesehene Gefährten.

Der Besitz von Hunden als Haustiere wurde vom Islam-Regime nicht grundsätzlich verboten, aber seit der islamischen Revolution von 1979 ist  die Hundehaltung „umstritten“. Hunde gelten im Islam – wie auch menschlicher Urin, Kot, Eiter, Erbrochenes, Schweine, Hundespeichel und Hundeschnauze sowie Alkohol als „nadschis„.

Deshalb wird seitens der islamischen Machthaber alles unternommen, um die Hundehaltung unmöglich zu machen. In der Vergangenheit wurden viele Vierbeiner beschlagnahmt, vor neun Jahren verbot das Ministerium für Kultur und islamische Anleitung den Medien die Veröffentlichung von Werbung für Haustiere oder Haustierprodukte.

2014 gab es bereits den Vorstoß im Parlament, dass den Besitz eines Hundes unter Strafe stellt:

Wer einen Hund besaß, musste laut Stern nicht nur mit einem Bußgeld von 2.500 Euro rechnen, sondern durfte sich auch auf die Tötung des Hundes und 60 Peitschenhiebe für sich selbst einstellen.

„Jeder, der an öffentlichen Orten mit Tieren wie Hunden oder Affen unterwegs ist oder spielt, schadet der islamischen Kultur sowie der Hygiene und dem Frieden anderer, insbesondere Frauen und Kinder“,

hieß es in der Gesetzesvorlage von 2014.

Ein Aufschrei in den sozialen Medien zum Thema Gassiverbot bleibt bisher aus.

In Europa sollte eine solche Regelung, die die Hundehaltung quasi unmöglich macht, eine Warnung an all jene Islamophilen sein, die gar nicht genug von der „Religion des Friedens“ und ihren Anhängern bekommen können.

Unterdessen versuchen iranische Tierschützer immer wieder, das grausame Vorgehen gegen Straßenhunde abzumildern.

Die werden nämlich einfach abgeknallt. Für die „Welt“ war es 2017 ein Erfolg und ein Beispiel für die Modernisierung des Irans, als es Tierschützern gelang, ein Kastrations-Pilotprojekt in Teheran ins Leben zu rufen.  (MS)

.

https://www.journalistenwatch.com/2019/01/30/islamischer-hundehass-iraner/

FRAMANIEN: Aachen-Vertrag: Deutsch-französischer Superstaat vorbereitet?


Angela Merkel, EU, EU-Politik, European Union, Hollande, SUPERSTAAT

Veröffentlicht

29.06.2016

Geheimpapier enthüllt Putsch von oben: Merkel und Hollande wollen europäischen Superstaat

 

oder gesichert bei

339. Neuschwabenlandtreffen Determinismus kontra Freier Wille zu Broers bedrohter Erfinder


oder gesichert bei

Am 27.01.2019 veröffentlicht

339. Neuschwabenlandtreffen Determinismus kontra Freier Wille
zu Michael Leitners Interview
Dieter Broers bedrohter Erfinder
über Veto-Recht (Libet) ich bitte = ich habe Melatonin
Danke Markus 11,24
Peter Schmidt Berlin 18.01.2019
Mobil 01520 – 591 47 54
E-Post neomatrix.berlin@t-online.de

UNBESCHREIBLICH! Tinder war gestern – jetzt kommt Mission Lifeline!


oder

Am 25.01.2019 veröffentlicht

Es ist alles nicht mehr zu fassen!!! Und trotzdem ist es die Realität! Aber was die können, können wir schon lange!
Werde auch Du Teil des Teams und zeige Flagge!
Nur für kurze Zeit!
Nicht erhältlich in Geschäften.
Verschiedene Stilrichtung erhältlich, aber bestellt bevor es zu spät ist.

Der „Reichsbürger“-Film – Die GANZE Wahrheit!


oder

Am 27.01.2019 veröffentlicht

Anlässlich einer Videoanalye von Karl-Heinz Hoffmann (ehem. „Wehrsportgruppe Hoffmann“) über unser „Reichsbürger“-Video mit dem „Volkslehrer“ Nikolai Nerling wollen wir hier nochmal etwas klarstellen, da Herr Hoffmann ein paar Dinge falsch interpretiert hat. Lieber Karl-Heinz, gerne können Sie uns dazu auch persönlich kontaktieren. Unsere Kontaktdaten stehen unter jedem Video. Erwähntes Video von Karl-Heinz Hoffmann auf seinem Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=RGvGQ… Original-Video „Die Reichsbürger-Armee im Thüringer Wald auf dem Kanal vom „Volkslehrer“ https://www.youtube.com/watch?v=107zR…

Kein Problem – Rechtsextrem!


oder

Am 26.01.2019 veröffentlicht

Analyse des Zeitungsartikels der Thüringer Allgemeinen https://www.thueringer-allgemeine.de/… und einer Anfrage an die Thüringer Landesregierung
▶ Aufgrund der vielen Arbeit, Kommentare wegen Hassrede und/oder Gesetzesverstoß zu löschen, wird in Zukunft zu unseren Videos die Kommentarfunktion gesperrt. Kontaktaufnahme zu uns steht unter jedem Video.
➡ Kontakt zu uns / Tonträgerbestellung von Axel Schlimper: angela-schaller@protonmail.com
➡ Postfach: Angela Schaller Postfach 3 08 96508 Sonneberg

Kein Problem – Rechtsextrem!


oder

Am 26.01.2019 veröffentlicht

Analyse des Zeitungsartikels der Thüringer Allgemeinen https://www.thueringer-allgemeine.de/… und einer Anfrage an die Thüringer Landesregierung
▶ Aufgrund der vielen Arbeit, Kommentare wegen Hassrede und/oder Gesetzesverstoß zu löschen, wird in Zukunft zu unseren Videos die Kommentarfunktion gesperrt. Kontaktaufnahme zu uns steht unter jedem Video.
➡ Kontakt zu uns / Tonträgerbestellung von Axel Schlimper: angela-schaller@protonmail.com
➡ Postfach: Angela Schaller Postfach 3 08 96508 Sonneberg

“Geheimvertrag” von Aachen: Der Anfang vom Ende der EU?


oder

Am 26.01.2019 veröffentlicht

Romans russischer Verein „WBH“ | GASTBEITRAG


oder gesichert bei

Passend zum Holocaust-Gedenktag wurde mir dieses Video über Roman Yushkovs Verein zugespielt – ich bin mir nicht sicher, was ich davon halten soll … was denkt Ihr?

Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

#volkslehrer #weremember #niewieder

Auf ins neue Kampfjahr 2019! Recht und Wahrheit – Ausgabe 041


Recht und Wahrheit

Am 25.01.2019 veröffentlicht
Recht und Wahrheit ! … mehr als nur eine Zeitung!
recht-und-wahrheit@protonmail.com
Telf.: 05686 9303897

Die Todsünden der Grünen gegen das deutsche Volk…neue Broschüre


Die Deutschen Konservativen e.V.

Hervorgegangen aus der „Bürgeraktion Demokraten für Strauß”, gegründet 1980 in München Postfach 76 03 09 – 22053 Hamburg – Tel. 040 / 299 44 01 – Fax 040 / 299 44 60
Hamburg, den 21. Januar 2019

Sehr geehrter,

die Grünen sind doch so nett. Und dieser Herr Kretschmann aus Baden-Württemberg ist ja ein wirklicher Landesvater. Ist er auch. Selbst mir gefällt dieses kauzige Polit-Urgestein. Aber das ist nur die eine Seite der grünen Medaille.

Die andere Seite der Medaille sieht so aus:

„Ich wünschte, Deutschland wäre im Zweiten Weltkrieg vollständig zerbombt worden. Dieses Land verdient keine Existenzberechtigung.“

Oder auch das:

„Alles, was deutsch ist, muß vernichtet, ausgemerzt und komplett zerstört werden.“

Originalton Miene Waziri, Spitzenpolitikerin der Grünen in Schleswig-Holstein. Die Quelle kann ich Ihnen nennen.

Noch vor drei Jahren forderte die Grüne Jugend die „Auflösung DEUTSCHLANDS“.

in Berlin wünschen sie sich afrikanische Straßennamen – statt deutsche. Der Nachtigallplatz soll so heißen: Yaa-Asantewaa-Platz. Die Lüderitzstraße: Martin-Dibobbe-Straße, die Petersallee: Nzonga-von-Matamba-Allee. Alle drei radikale Schwarze, Mörder.

Grünen-Bundesvorsitzender Robert Habeck, der sich nach außen sehr ruhig und anständig verhält, weil er von Kretschmann gelernt hat, verkündete noch vor einem Jahr: „Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wußte mit Deutschland nichts anzufangen, und weiß es bis heute nicht.“

Die 10 akuten Gefahren, die von den Grünen ausgehen;

1. Die Grünen verunglimpfen den Begriff „Deutschland“ und die Deutsche Nation.

2. Grüne Politik führt zur Zerstörung der Familienstrukturen.

3. Die Grünen unterstützen die Islamisierung Deutschlands.

4. Sie fordern und fördern Masseneinwanderung.

5. Die Grünen haben nichts dagegen, wenn Deutschland die Schulden korrupter Banken und Staaten übernimmt. Ein glatter Bruch der Verträge von Maastricht, die genau das verbieten.

6. Die Grünen verbreiten Horror-Meldungen gegen die Kerntechnik, bar jeder wissenschaftlichen Vernunft.

7. Die Grünen ruinieren die Stromversorgung durch Unterstützung des Verbotes wirtschaftlicher Methoden zur Stromerzeugung.

8. Die Grünen rauben den Deutschen das Geld für die Kosten der sinnlosen Energiewende, obwohl C02 nicht klimaschädlich ist.

9. Die Grünen bekämpfen die Automobilindustrie durch immer verrücktere Regulierungen. Damit wird eine Hysterie geschürt, obwohl die Luft in Deutschland so rein ist, wie seit über 100 Jahren nicht mehr.

10. Die Grünen sind für Babymord im Mutterleib bis zum neunten Schwangerschaftsmonat.

Unser guter Peter Helmes hat eine Generalabrechnung mit den Grünen geplant. Die rotlackierten Grünen stehen durch geschickte Politik in Umfragen bei rund 20 Prozent Zustimmung bei den Wählern. Das ist nur möglich, weil die wahren Ziele der Grünen nicht bekannt sind, von den linken Medien natürlich verschwiegen werden.

Helmes nennt Quellen, Original-Sprüche, die abenteuerlich sind und den Grünen die Maske vom Gesicht reißen.

Bestellen Sie die geplante Broschüre von Peter Helmes vor mit der beiliegenden Bestellkarte.

In diesem Jahr gibt es wichtige Wahlen: Europa-Wahlen und Landtagswahlen in Bremen, Brandenburg, Sachsen und Thüringen.

Eine gute Gelegenheit, unseren Kampf gegen die grünen Bevormunder und „Weltverbesserer“ erneut zu verstärken. Bitte, helfen Sie uns dabei mit einer Spende.

Danke, daß Sie mir wieder einmal „zugehört“ haben.

Ehrenpräsident: Heinrich Lummer, Bürgermeister und Innensenator a.D.

Stellvertreter des Ehrenpräsidenten: Christian Fürst zu Bentheim und Steinfurt Bis 2010 Stellvertreter des Ehrenpräsidenten: Casimir Prinz Wittgenstein, Europa-Abgeordneter a.D. t Kuratorium: Vorsitzende Gabriele Ossmann – Rat der Ältesten: Vorsitzender pr. Gustav Krüger t Ehrenpräsident bis 1997: Chlodwig Prinz zur Lippe f

Schwester-Organisation in Lettland, Litauen und Estland, Aufbau-Organisation in Österreich Deutsche Postbank – Konto-Nr. 333 33 205 – BLZ 200 100 20 – IBAN: DE 86 2001 0020 0033 3332 05 – BIC: PBNKDEFF

 

WLADIMIR PUTIN’S „KÜRZESTE“ REDE…so sollte es sein…


WLADIMIR PUTIN’S „KÜRZESTE“ REDE:

Lebt in Russland wie Russen! Jede Minderheit, gleichgültig woher sie kommt. muss wenn sie in Russland leben, dort arbeiten u. essen will, Russisch sprechen, und das russische Gesetz respektieren. Wenn Sie das Gesetz der Scharia bevorzugen und das Leben von Muslimen führen wollen, dann raten wir Ihnen, dorthin zu gehen, wo es Staatsgesetz ist.

Russland braucht keine muslimischen Minderheiten. Die Minderheiten brauchen Russland, und wir werden Ihnen keine besonderen Privilegien gewähren oder unsere Gesetze zu ändern versuchen, um Ihre Wünsche zu erfüllen, egal, wie laut sie „Diskriminierung“ schreien.

Putin sagt deutlich: „ich lasse es nicht zu das meine Brüder und Schwestern in Deutschland und „EU“ wegen einer „Globalen Elite“ abgeschlachtet werden durch illegale Eindringlinge“…..

Tag der „“Opfer“ des Nationalsozialismus““! – Was tun?


oder

 

Am 27.1. findet weltweit der Tag des Gedenkens der „“Opfer“ des Nationalsozialismus““ statt. Falls Ihr noch keine Idee habt, was Ihr an diesem Tag machen sollt, habe ich hier drei Vorschläge für Euch.

HOCHPEINLICH – extrem GG-feindliche und kriminell antideutsche Grünen-Spitze komplett zerlegt!


oder

Am 23.01.2019 veröffentlicht

Krampfhaft, peinlich, unwissend und ahnungslos. Robert Habeck war kein Gegner und hat es mir sehr einfach gemacht.

Fluten Macron/Merkel Deutschland bald mit Afrikanern? Vertrag von Aachen – das Kleingedruckte


oder

Links:

https://www.nzz.ch/wirtschaft/telegra…

https://www.nzz.ch/wirtschaft/telegra…