(Merk)elwürdig

Dafür bietet sie uns freien Einblick in eine Agenda, die das erkennbare Ziel hat, das deutsche Volk mitsamt seiner hochstehenden, gewachsenen Kultur zu verschenken.

Die Frau ist massiv mental gestört. Ihre Intentionen und der Hass auf Deutschland und die Deutschen wird hier mit ihren eigenen Worten artikuliert. Sie zwingt die Deutschen zum kollektiven Selbstmord und fordert dies wehrlos zu ertragen – und statt einer Gegenwehr in die Kirche zu gehen und Buße zu tun, für das, was wir ihrer Meinung nach in unserer Geschichte getan haben.
Das ist pathologischer Wahnsinn, die Frau gehört in eine Anstalt und nicht an die Spitze eines Landes.

6 Antworten auf „(Merk)elwürdig“

  1. … wieder ein Ahnungsloser, der auf der Irrenwelle reitet … diese Frau, und alle ihre Erfülliungsgehilfen sind nicht irre, sie sind gedungene Hochverräter, die genau wissen, was sie tun, die helfen, den Hootonplan (schlag‘ nach bei Google) zu erfüllen … aber solange man sie nur für irre hält, tut man ihr nichts … wer wird schon einen Irren teeren und federn … das wäre die einzg angemessene Strafe … warum sind die Deutschen so struinzblöde und erkennen nicht … das Internet gibt doch alle Möglichkeiten …

    Gefällt 2 Personen

Kommentare sind geschlossen.