Update…Video wieder aktiv: muslimische "Flüchtlinge", "Asylanten" und Immigranten…sie bringen Krieg und Zerstörung auf unsere Strassen…

Wie viele kritische Menschen bereits prognostiziert haben, sind sie nun angekommen bei uns in Deutschland: die erwarteten Bürgerunruhen. Allerdings ein bißchen anders als gedacht. Es ist nicht die deutsche Bevölkerung, die gegen die ausländische, vornehmlich muslimische Bevölkerung einen Kampf führt, nein, hier schlägt sich die ausländische muslimische Bevölkerung gegenseitig den Kopf ein.

Klartext der Polizei zur Strassenschlacht zwischen Kurden und Salafisten

Kurden, Salafisten, Sunniten, Alewiten, Jesiden usw., wer steigt da noch durch? Und ist es hier überhaupt Ethnie gegen Ethnie oder ist dies ein Religionskampf? Auf alle Fälle ist es ein Kampf, der auf deutschen Boden geführt wird. In deutschen Städten, auf deutschen Straßen.

Da kommen allen Ernstes aus aller Herren Länder Flüchtlinge zu uns nach Deutschland, die dem Krieg und dem Elend entfliehen wollen, und was machen sie? Sie bringen den Krieg mit und bringen ihn auf unsere Straßen?

Die deutsche Polizei muss sich mit diesen hochaggressiven und gewaltbereiten Menschen auseinander setzen. Die Polizei, die seit Jahren von der Politik geschwächt wird, indem man ihr kein Rückhalt gibt. Die Polizei, die seit Jahren personell runtergestuft wird.

Die Polizei, die nicht mal der „normalen“ Kriminalität Herr wird, denn normal ist diese ja auch nicht mehr, seit wir mit Flüchtlingen geflutet werden. Und diese Polizei steht jetzt diesen gut bewaffneten, gewaltbereiten Migranten gegenüber und hat mit deren Krieg nichts, aber auch gar nichts zu tun. Das ist ein Stellvertreterkrieg, der auf unseren Straßen geführt wird.

Wenn diese Menschen der Meinung sind, sie müssen für oder gegen die Kurden oder Salafisten oder sonstwas kämpfen, dann sollten wir sie auffordern, in die entsprechenden Länder zu gehen und deren Volk dort zu unterstützen. Aus der sicheren Entfernung, auf den sicheren Straßen Deutschlands, gebauchbinselt von der deutschen Politik und gepampert von den Gutmenschen, machen sich diese Leute das ein bißchen einfach.

———————————————————————-

http://www.expresszeitung.ch/redaktion/gesellschaft/politik/buergerunruhen-wenn-in-deutschland-stellvertreterkrieg-herrscht

Eine Antwort auf „Update…Video wieder aktiv: muslimische "Flüchtlinge", "Asylanten" und Immigranten…sie bringen Krieg und Zerstörung auf unsere Strassen…“

  1. Wer halbverhungerte Ratten in sein Haus läßt und sie
    dann noch auf ihr jetziges Kampfgewicht hochfüttert, darf
    sich nicht wundern wenn er von Denen als „Futter in spe“
    betrachtet wird! . . . . . Spätestens wenn die Sozialkassen
    erstmal l e e r sind, werden wir die wahre Fratze des Islam
    kennenlernen – richtig kennenlernen!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.