Tag: 4. August 2014

der Trend setzt sich fort…ein weiterer bekannter und beliebter Blog wird schließen

Leider haben wir erfahren das Tobias Sommer und sein „Sommer Sonntag Blog“

http://sommers-sonntag.de

zum Jahresende schließen wird. Die Gründe sind nachvollziehbar. Es wäre im Großen und Ganzen alles gesagt und ein weiterer Betrieb des Blogs bedeutet einen Aufwand für „nichts Neues mehr“…

Darüber kann man diskutieren. Sicher, die Aufklärung ist prinzipiell abgeschlossen. Doch wo sind die sichtbaren Reaktionen? Wo sind die Millionen auf den Straßen? Wer folgt den zahlreichen Aufrufen zur Präsens auf den Straßen?

Einige Hundert hier und 30 dort….auf Dauer werden immer mehr „Aufklärer-Blogs“ ihre Arbeit einstellen oder zumindest den Aufwand reduzieren.

Denn ohne Resultate, sichtbare, zählbare Resultate, nach sieben Jahre täglicher Artikel-Veröffentlichung….zum Beispiel deutschelobby hat in den sieben Jahren rund 10.000 Artikel online gesetzt…….

Mehr Artikel als Protestler auf den Straßen….

Auch werden immer mehr Kämpfer, die jahrelang auf den Umschwung hofften, aufgeben. Sie werden, mit eigenen Worten gesagt: „wir gehen…wir machen den Kulturbereichern Platz…das ist so gewollt und keiner regt sich darüber auf…das Volk existiert nicht mehr…sie sind nur noch willenlose Schafe und marschieren aus Angst und Feigheit lieber offenen Auges in den Abgrund als auch nur zu versuchen sich zu wehren…..

Die Zahl der Auswanderer steigt stetig….die Zahl der Resignierer wächst immer schneller….

Wer hat Recht? Soll weiter berichtet werden oder sollen die Informationen wieder nur noch von den Massenmedien erfolgen….denn darauf läuft es mittelfristig hinaus, wenn in den nächsten zwei Jahren nicht ein spürbares und millionenfaches Aufwachen erfolgt. Aktives Aufwachen. Nur aufwachen und weiter hin auf der Couch furzen als die Beine Richtung Straßenkampf zu bewegen, bringt gleich NUll….

es können drei Antworten abgegeben werden…mehrfach abstimmen erlaubt zwecks Meinungsänderung…die Umfrage läuft bis 11.08.2014

.

die innere Aushöhlung…“Mediendienst Integration” eine rein türkische Manipulation- und Informationsfälscher-Einrichtung…

Spiegel: Ausländische Straftäter doch nicht kriminell?

Das war zu erwarten: Wenn mal wieder jemand die Stimme gegen den Islam und die Ausländerkriminalität erhebt, ziehen gewisse Medien gerne eine ablenkende Gegenfront auf. So weist der „Spiegel“ auf eine „neue“ Studie hin, die zwar schon fast zwei Jahre alt ist, aber dazu nützen könnte, die Bevölkerung zu beruhigen, einzulullen.

Junge Migranten begehen nicht mehr Straftaten als Jugendliche ohne Migrationshintergrund. Und warum sitzen dann teilweise bis zu 90 Prozent Muslime in den Knästen? Eine Erklärung liegt auf der Hand: Jugendliche, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, werden nicht mehr als Migranten oder Ausländer erfaßt, sondern als Deutsche. Ergo sinkt deren Anteil an der Kriminalität, und der der Deutschen steigt.

Man kann Umstände schönreden. Oder man kann Umstände schönschreiben. Schönschreiben ist “nachhaltiger”, besonders wenn man seine geistigen Pollutionen in Gutachten gießt. Mit einem passenden Gutachten z. B. kann man alles Mögliche als “Wahrheit” verkaufen

Da ist es dann doch interessant, hinter die Kulissen des „Mediendienstes Integration“ zu blicken und herauszufinden, wer für das Gutachten verantwortlich zeichnet.

“Der Mediendienst ist ein Projekt des ´Rats für Migration e.V.` (RfM), einem bundesweiten Zusammenschluß von Migrationsforschern. Seit seiner Gründung setzt er sich für eine differenzierte Debatte über die Politikfelder Migration und Integration ein. Die Redaktion besteht aus

  • ■Ferda Ataman (Leitung),

    ■Rana Göroğlu (Redaktion)

    ■und Karim El-Helaifi (Redaktionsassistent)“

Ein Schelm, der Böses dabei denkt!

(Quelle: journalistenwatch. Den Spiegel-Artikel finden Sie hier:
http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/kriminalitaet-von-migranten-laut-gutachten-nicht-hoeher-a-983536.html)

 
Peter Helmes, 1. August 2014

Update: Deutsche Panzer rollen in die Ukraine…schwere Leopard-Einheiten

Quelle:

http://amr.amronline.de/2014/07/31/sommerferien-stau-gefahr-wegen-panzer-kolonnen/

panzer-671x372

.

Hat von der Leyen wirklich genau darüber nachgedacht, bei der Entsendung der Panzer in die Ukraine, in ein gefährliches Kriegsgebiet, wo sogar ballistische Raketen eingesetzt werden, welche Gefahren dies mit sich bringt?

Oder sollen die Deutschen extra in einen Krieg reingezogen werden? I

st die Bundeswehr und die NATO in geheime Vereinbarungen verwickelt?

Normalerweise würde man jede noch so kleine Gefahr ausschliessen wollen. Verantwortungslos?

Beispiel Panzerverlegung…Video nicht auf Artikel bezogen.

Flüchtlinge erhielten Ausweise und Geld von grüner Berliner Verwaltung, damit sie die G.-Hauptmann-Schule besetzen…

Der Berliner Senat soll den falschen “Asylanten”, die bereit waren, die Gerhardt-Hauptmann-Schule zu besetzen, dafür Geld und Aufenthaltserlaubnis als Gegenleistung gegeben haben.

die unter Verdacht stehende anti-deutsch und hochgradig kriminell zu sein, grüne Abgeordnete Monika Hermann ist der Kopf dieser Machenschaften…

Monika-Herrmann-Bezirksbuergermeisterin

Möglicherweise aber waren für die Ausweise auch die Kreuzberger Grüne zuständig:

Rund 40 Besetzer blieben in der Schule und drohten, sich vom Dach zu stürzen, falls sie das Haus verlassen müssten. Daraufhin bekamen sie Wohnrecht im Seitenflügel, in der Aula und im Pavillon der Schule und ebenfalls 362 Euro pro Person und Monat auf die Hand versprochen. Die Besetzer und die ehemaligen Besetzer behaupten allesamt, Flüchtlinge zu sein, wollen aber keinen Asylantrag stellen.

.

Seit fünf Wochen versuche ich, die Frage zu klären, warum man in Berlin Geld und Unterkunft bekommt, wenn man behauptet, Flüchtling zu sein, aber keinen Asylantrag stellt.

.

Antwort: Der Senat beschloss am 24. Juni, den Besetzern und ehemaligen Besetzern so lange “freiwillige Leistungen” zu zahlen, bis geklärt wurde, wer sie eigentlich sind, woher sie kommen und ob sie bleiben dürfen.

.

Nun fragte ich weiter: Wenn die Identität dieser Leute noch gar nicht geklärt ist, wie kann man ihnen dann Sozialhilfe geben? Auf welcher Rechtsgrundlage?

.

Dazu sagte mir Sozialsenator Mario Czaja: “Diese Personen wurden vom Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg mit einem personalisierten Hausausweis ausgestattet. Auf dem Ausweis stehen Name, Vorname und ein Foto.”

.

Meine nächste Frage ging an Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne): “Wie wurde die Identität der Personen geprüft, die vom Bezirksamt einen personalisierten Hausausweis bekamen?”

.

Frau Herrmann antwortete mir nicht, auch kein Stadtrat antwortete und auch der Sprecher des Bezirksamtes Sascha Langenbach nicht.

.

Das ist erstaunlich, da doch meine Frage eine vernünftige ist. Die Besetzer hatten sich immer geweigert, ihre Identität preiszugeben. Auf Nachfragen der B.Z. wechselten sie sogar wiederholt ihre Namen. Sollten sie sich plötzlich besonnen und dem Bezirksamt nun einen Pass gezeigt haben? Oder gaben sie irgendeinen Namen an, der dann auf den “personalisierten Hausausweis” gedruckt wurde, und dazu ein Foto?

Berliner Zeitung

Das es noch Journalisten in den Mainstreammedien gibt, die bereit sind, solche Machenschaften der Grünen und der SPD-Verwaltung  aufzuklären, das hätten wir nicht geglaubt.

Eigentlich gehört solchen Politikern die Immunität sofort enzogen und man sollte sie in U-Haft nehmen – vielleicht gar neben die Beate Zschäpe, in derselben Trakt?

—————————————————
http://www.kybeline.com/2014/08/01/56076/

Nordischer Glaube: Stolz, Ehre und Loyalität

Ein Mensch ohne Glaube hat sein Herz unlängst verloren. Ganz gleich wie jeder seinen Gott nennen mag, dieser ist allgegenwärtig und gibt dem Leben der Menschen einen Sinn. Leider entstehen dennoch fortlaufend äußerst dramatische Religionskriege, gerade im Nahen Osten; geschürt durch machtbesessene Drahtzieher, welche Glaubensrichtungen missbrauchen zwecks Unterdrückung. Es gelingt ihnen, weil sämtliche Religionen genau darauf aufbauen. Lediglich der Buddhismus sowie nordische Glaubenswelten lehnen auf ihre jeweilige Art jedwede Unterwürfigkeit ab, fühlen sich einzig Naturgesetzen verpflichtet.ragnarok-2014

Demzufolge beinhaltet der nordische Glaube stets Freiheitswerte. Odin, Thor, Freya verkörpern insbesondere folgende Werte: Stolz, Ehre, Loyalität. Darüberhinaus steht kein anderer Glaube für dermaßen hohe Gleichberechtigung, denn die nordische Götterwelt bringt etliche einflussreiche Frauennamen zum Vorschein. Wer an Odin glaubt, benötigt weder Kirche noch scheinheilige Goldkettenpriester, sondern findet seinen Zugang ähnlich wie Buddhisten inmitten natürlicher Einflüsse.

So wie einst die Wikinger  

Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang bestehen Verbindungen aus logischen Konsequenzen des schlichten Daseins. Nordische Götter lernten dem Menschen, Zeit unabhängig, selbstbestimmt zu nutzen ohne tägliche Zwänge, sie bilden eine Einheit aller Elemente. Allerdings erfordert freier Glaube Selbstvertrauen, Risikobereitschaft. Wikinger verdeutlichten früher, wohin Gottes Wege führen. Sicherlich raubten, plünderten sie, trotzdem herrschte respektvoller Umgang, Frauen waren das Familienbindeglied, genossen Freiheiten, welche heute nichtmals existieren.

Manche Raufereien waren ehrlicher als heutige antihumane Diskussionen einer Gesellschaft, wo Menschen aufgrund diskriminierender Abwertung leiden müssen. Glauben darf niemals Knechtschaft oder Erniedrigung begünstigen. Kirchenvertreter sprechen kontinuierlich über Sünden, Beichten, predigen gegen Armut, aber tragen selber Goldketten.

Doppelmoral der christlichen Gottesvertreter

Uns vorliegende Fälle bestätigen die Doppelmoral christlicher Gottesvertreter. Vor rund 16 Jahren ging beispielsweise ein schüchterner Junge zum Konfirmationsunterricht. Weil jener zurückgezogen lebte, wollte der zuständige Kirchenvertreter dieses Kind mitnichten konfirmieren. Grund? Er verweigerte zwei Konfirmationsfahrten. Statt nachzufragen, folgte vorurteilsbehaftete Aburteilung.Walkuere-310

Außerdem gehören Vergewaltigungen zur Tagesordnung, Menschen erhalten keinerlei wirkliche Hilfe. Kirchen besitzen hohen Einfluss, zerstören, was Jesus mittels seines eigenen Blutes geschaffen. Zweifelsohne bleibt die Bibel das wertvollste Buch menschlicher Geschichte sowie Gegenwart, doch um christlichen Glauben auszuleben, braucht niemand falsche Priester, Pfarrer oder Kirchen – Gott lebt bedingungslos durch und mit uns.

Manche lieben nordische Götter hinsichtlich ihrer Ehrlichkeit. Sie verschönerten nichts, ließen Planet Erde gedeihen, kämpften, wo es erforderlich, liebten gemäß innerlicher Empfindungen, herrschten wildkindlich. Jedem seinem Glauben bedeutet nordische Mythologie als das zu verstehen, was sie immer war: Freiheit samt allen daraus resultierenden Facetten.

Sicherheit stinkt, Freiheit erfüllt!

Ich schließe mit einem eigenen Zitat:

Niemals werden wir mit marschieren in Eurem Lügenmarsch, Euer Gnadenbrot anfassen, denn an Euch klebt Jahrhunderte altes, heuchlerisches Blut.

Ihr

Joachim Sondern

—————————————–
http://www.buergerstimme.com/Design2/2014-08/nordischer-glaube-stolz-ehre-und-loyalitaet/#prettyPhoto

 

wir werden den Indianern folgen…kämpfen oder überrannt oder ab in’s Reservat….keine Mär – bittere Realität

Unser eins geht Tag für Tag arbeiten zahlt seine Steuern damit sich das Gesocks von ausländischen Sozialschmarotzern und Asylbetrügern auf meine Kosten in meinem Land ein gutes Leben machen können.

Auswahl_752

Und was macht dieses Gesindel ? Sobald es draußen etwas wärmer wird geht die Party richtig los.

Laute Musik so dass ich glaube ich würde in Istanbul Leben. Trommelmusik aus Afrika und dazu lautes Geschrei. Das geht so die ganze Nacht bis in den frühen Morgenstunden. Wenn ich dann morgens hoffnungslos übermüdet aufstehe um zur Arbeit zu gehen legt sich dieses Gesocks schlafen.

Wo sind die guten alten Zeiten ? Als ein Deutscher Bescheid sagte wenn es mal etwas lauter wurde.

Ein Nachbar von mir der jetzt in Rente geht sagte mir, er würde sich jetzt eine Wohnung außerhalb der Stadt auf einem kleinen Dorf suchen. Ein Dorf das uninteressant für diese Schmarotzer sei da dort die Dorfbewohner alles Deutsche aufeinander achten würden.

Soll das wirklich der letzte Ausweg für einen anständigen Deutschen sein ?
Einen Deutschen der nach ein Leben voller Arbeit ins Reservat gehen muss um in Ruhe und Frieden leben zu können.

wpid-2013-03-27_dresden_gegen-auslaendergewalt

Wie es ausschaut ist dies der letzte Ausweg für einen anständigen Deutschen der von den Politikern im Stich gelassen wurde und von ausländischen Sozialschmarotzern und Asylbetrügern vertrieben wird.

Irgendwie erinnert mich das an die Ureinwohner Amerikas sie leben heute auch in Reservate.a389b2e3c81fb6bd9bd51494d1747a8a

Ein Bekannter von mir der in Rente ging ist nach Sylt gezogen die Begründung hierfür, auf Sylt leben die Menschen die Geld haben und Geld bleibt nun mal gerne unter sich. Auf der Insel ist kein Platz für ausländische Sozialschmarotzer und Asylbetrüger.

Naja ich muss noch ein paar Jährchen arbeiten aber dann werde ich wohl dem Beispiel meiner Bekannten folgen und mir ein Plätzchen ohne dieses Ausländer Pack suchen und ins Reservat gehen.

————————————
https://dwdpress.wordpress.com/2014/08/03/ich-bin-sauer/

Eine Nachricht an ganz Deutschland! Die Zeit ist gekommen…

„…Erwartet uns, denn wir erheben uns…

Download & Verbreitung des Videos ist erlaubt und erwünscht!!“

Ich habe dieses Video als Nachricht geschickt bekommen….
und wurde gebeten es neu hochzuladen…

Da ich dieses Video sehr brisant und vieles dort zutreffend finde,
bin ich dieser Bitte natürlich gefolgt!

Vielen Dank „NewParadiseOrder(NPO)“

Quelle:
http://vimeo.com/89320364

LG Chembuster33

 


.