2014 – Die Totale Kontrolle und Weltherrschaft


Wir schreiben das Jahr 2014. Eine Welt die sich scheinbar immer schneller dreht. Was hat sich seid 1984 geändert? Welche Entwicklungen können wir beobachten? Wer war George Orwell wirklich? Und wie sieht die wahre Agenda der herrschenden Elite aus? Einige dieser Fragen spricht Steven Bishop in seinem neuen Projekt „ScientificSlavery“ an.

.

.

http://www.n23.tv/index.php/news-23/914-2014-die-totale-kontrolle-und-weltherrschaft-george-orwell-1984

MAHABHARATA … Prä-Historische Kriege


.

Das Mahabharata des Krishna-Dwaipayana Vyasa

deutsche Komplettübersetzung von Undine & Jens im Aufbau (2008-…) basierend auf der Übersetzung von Kisari Mohan Ganguli (1883-1896) und Manmatha Nath Dutt (1895-1905)

Anrufung

OM! Sich vor Nara und Narayana verbeugend, diesen Höchsten der männlichen Wesen, und auch vor Sarasvati, der Göttin des Lernens, möge das Wort Jaya (Sieg) erklingen.

Ganesha
HTML-Version der Übersetzung:
  … OM … Land in Sicht … OM …
Zum Offline-Lesen gibt es hier die PDF/eBook-Version.

 

//

George Carlin – Die Besitzer + George Carlin – Der Schwur auf die Bibel + Carlin – Die Wahrheit über Politiker


.

Es ist schon unglaublich wie genau und entlarvend George Carlin die Hintergründe der „Mächtigen“ öffentlich aufzeigt.

Seine Sprache ist deftig, gerade heraus und nicht für Kinder unter 14 Jahre geeignet…aber es ist genau so wie er es sagt.

.

George Carlin – Die Besitzer

Der Schwur auf die Bibel

Die Wahrheit über Politiker

//

Die Zigeuner-Situation


zigeuner zuw

(Klick aufs Bild für größere Version. Ja, woher sollte die BRD denn auch wissen, daß die Rumänen nach Deutschland kommen, gell? Das konnte doch niemand vorhersehen…)

Zunächst einmal wollen wir aufhören zu heucheln.

Wenn das Gehalt eines Arztes in Rumänien etwa 300 € beträgt, aber allein der deutsche HartzIV Satz höher ist als dieses Gehalt, dann ist es nur logisch, daß man sein Land verlässt. Dabei ist noch gar nicht das Kindergeld eingerechnet, das die Rumänen in Deutschland bekommen. In Rumänien liegt es bei etwa 7€ pro Kind, in Deutschland bei 180 €.

Wer mir also allen Ernstes erzählen will, die “Schuld” läge bei den Rumänen, ist ein Heuchler.

Würde Portugal euch im Jahr 2015 das Kindergeld verzwanzigfachen, euch Wohnungen besorgen und euch einfach für eure Anwesenheit das Gehalt eines deutschen Gehirnchirurgen zahlen… ihr würdet am 31. Dezember 2014 ebenfalls nach Portugal fahren.

Vor allem, wenn man sich klarmacht, daß Rumänien de fakto ein Schwellenland ist; kaum über Drittweltniveau.

Als nächstes müssen wir betrachten, was die Politik geritten hat, diese Aktion durchzuführen.

Beschlossen wurde die Aufnahme dieser beiden Länder in die EU im Jahr 2006, die höchste prozentuale Zustimmung erhielt der Vorschlag von Seiten der CDU mit über 92%.

Wer meint, es sei “Unwissen” oder “Dummheit” oder “Blauäugigkeit” gewesen, kann jetzt aufhören zu lesen und sollte zu anderen Blogs gehen.

Alle anderen werden sicher einig sein, daß die jetzigen Wanderungsbewegungen absolut vorhersagbar gewesen sind und bewusst induziert/ermöglicht wurden.

Das Böse hängt sich oft den Mantel des Guten um.

Die Politiker lassen sich darum immer mit Zigeunerkindern ablichten, die lockige Haare, große Augen und schmutzige Füße haben.

Hinter der Unschuld der Kinder versteckt sich das Böse sehr gerne und sagt dann:

“Was, ihr wollt diese armen, unschuldigen Kinderlein wieder zurückschicken, in ihre Heimat? Wo sie verfolgt werden, bedroht werden, wo es keine vernünftige ärztliche Versorgung gibt? Schämt euch! Was seid ihr nur für böse Menschen! Ihr Rassisten! Ihr Mörder!”

(Ein deutsches Ehepaar hätte sich auch über diese hübsche Wohnung gefreut. Aber es sind Deutsche, die sie ihren eigenen Leuten nicht gönnen und sie darum lieber Fremden geben, die nichts für das Land geleistet haben. Die Motivation vieler Deutscher ist nicht primär “Fremdenliebe” sondern “Selbsthass”)

Wollen die Politiker den Menschen in Rumänien also wirklich helfen?

Haben die Leute von der CDU so ein gutes Herz, daß christliche Nächstenliebe sie dazu brachte, diese beiden Schwellenländer aufzunehmen?

Pustekuchen.

Überlegen wir:

In Rumänien ist das Kindergeld 7 € und offenbar überleben die Kinder damit. Würde man das Kindergeld in Rumänien verdoppeln, sollte logischerweise bereits eine deutliche Verbesserung resultieren.

Aber anstatt das Kindergeld IN RUMÄNIEN zu verdoppeln, was pro Kind lediglich 7 € zusätzlich kosten würde, zahlt man den Leuten mehr als das zwanzigfache IN DEUTSCHLAND!

Wir wollen auch nicht vergessen, daß die Preise in Rumänien sehr niedrig sind, denn sonst würden bei den Löhnen dort alle schon längst verhungert und erfroren sein.

Wenn man also dem rumänischen Volk helfen wollte, so wäre es viel effizienter gewesen, die Euros IN RUMÄNIEN einzusetzen, wo sie eine viel größere Kaufkraft haben.

Mit 1000 € kann man vermutlich in Rumänien ein wunderschönes kleines Häuschen für eine Familie bauen, mit 1000 € in der BRD kann man für dieselbe Familie gerade mal die Monatsmiete bezahlen.

Des weiteren wird uns erzählt, aus diesen beiden Ländern kämen die Hochqualifizierten.

Ich will gar nicht ausschließen, daß vielleicht auch einige Ärzte oder Ingenieure aus diesen Ländern zu uns kommen.

Aber seht ihr denn nicht, was das für die Länder bedeutet?!

Wenn es in Rumänien also schon mit der ärztlichen Versorgung schlecht aussieht, wie können wir es dann mit unserem Gewissen vereinbaren, selbst diese wenigen Ärzte aus dem Land zu holen und die Situation für das Volk noch weiter zu verschlechtern?

Wie idiotisch ist es, wenn “Ärzte ohne Grenzen” aus Deutschland, England oder anderen Industrienationen ehrenamtlich in Rumänien Dienst tun, um den Armen dort zu helfen, während die wenigen dort ausgebildeten rumänischen Ärzte ihre Sachen packen und nach Deutschland gehen?

Wie schädlich ist es überhaupt, wenn ein Schwellenland wie Rumänien alle seine Fachkräfte ins Ausland verliert, weil sie dort besser bezahlt werden?

Wie sollen diese Länder denn jemals SELBER auf die Beine kommen, wenn immer die Besten das Land verlassen?

Wir können also festhalten, daß “Nächstenliebe” mit Sicherheit nicht der ausschlaggebende Faktor für die Induktion der derzeitigen Wanderungsbewegungen ist.

Den Rumänen wäre viel mehr und besser geholfen, wenn man die rumänische Wirtschaft angekurbelt hätte, was allen Menschen dort zugute gekommen wäre.

Was also steckt wirklich dahinter?

Da die CDU die Hure der Globalisten ist und von daher seit ihrer Gründung ausschließlich deren Agenda umsetzt, kann man als Nutznießer wohl die globalen Konzerne vermuten.

Die Preise für Immobilien steigen.

Die Mieten steigen.

Es kommen zusätzliche Konsumenten nach Deutschland; die Lebensmittelpreise steigen.

Der Staat muss sich das Geld für die Versorgung der Zuwanderer von Banken leihen-gegen Zinsen.

Man kann die sozialen Leistungen für Deutsche einschränken, so daß diese sich zusätzlich privat versichern müssen.

(Nicht umsonst ist der größte Spender der CDU die Allianz-Gruppe)

Es ist die größte Schweinerei überhaupt, daß man Leuten, die jahrzehntelang eingezahlt haben, Leistungen verwehrt, aber Zuwanderern diese Leistungen gerne gewährt.

Es wird behauptet, es sei “rassistisch”, sie anders zu behandeln, weil sie ja ebenfalls Möööönschen seien; überhaupt sind wir seit neuestem ja alle Möööönschen.

Dazu eine Parabel:

Zwei Männer sitzen in der Kneipe. Einer bestellt ein Bier, zahlt 5 Euro und gerade als er das Glas ansetzt, sagt der andere Mann, er müsse es mit ihm teilen.

Warum?

Naja, sind ja beides Menschen.

Muss eigentlich eine Lebensversicherung auch dann zahlen, wenn man gar keine Lebensversicherung abgeschlossen hat?

Ich meine: Hey, wir sind ja schließlich alles Menschen!

Wozu überhaupt noch arbeiten, wenn Leute, die nicht arbeiten, dasselbe Anrecht auf alles haben?

Mit welchem Recht fährt der eine einen Mercedes, der andere Fahrrad? Sind nicht beide Menschen?

Mit welchem Recht schließt ihr eure Wohnungen ab? Sind wir nicht alle Menschen, hat nicht jeder dasselbe Recht, in eurer Wohnung zu wohnen?

Und hat nicht jeder das Recht, mit eurem Mann/eurer Frau zu schlafen, denn hey: wir sind alle Menschen!

Allen Menschen unabhängig von ihrem Beitrag dieselben Leistungen einzuräumen, ist schlicht und ergreifend Diebstahl/Raub am Eigentum derjenigen, die es erschaffen haben!

Wichtig ist außerdem, daß wir die derzeitigen Vorgänge korrekt als das benennen, was sie sind: Siedlungspolitik.

Die Begriffe “Invasion” oder “Zuwanderung” sind falsche Begriffe, weil sie den Fokus lediglich auf die Leute lenken, die herkommen.

Tatsache ist aber, daß diese Leute nur herkommen können, weil man sie hineinlässt.

Bei einer “Invasion” leistet das Land Gegenwehr, doch wenn die BRD ihre Ausländerbehörden in “Willkommensbehörden” umbenennen will, so zeigt sie damit doch ganz klar, daß das hier kein “Unfall” oder “Überfall” ist, sondern die Umsetzung eines lange im Voraus gefassten Planes.

Und diese Leute können nur deshalb hier bleiben, weil man ihren Lebensunterhalt finanziert.

Bei einer echten Invasion habe ich noch nie erlebt, daß die Verteidiger zu ihren Angreifern laufen, ihre Pferde tränken, sie in ihren Häusern ausruhen lassen und ihnen zur Stärkung Schnittchen reichen…

wahlheimat

(Wer behauptet, daß “Zuwanderung” von der CDU in Komplizenschaft mit der Wirtschaft induziert sei, ist ein elender Verschwörungstheoretiker! Die CDU ist ne tolle Partei und wenns der Wirtschaft gut geht, geht es allen gut! Hier seht ihr übrigens Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht, wohnhaft in Wellen, wie er für Einbürgerungen wirbt. Sachsen-Anhalt hat eine Arbeitslosenquote von 12%.)

Was steckt also dahinter?

Einfach. Siedlungspolitik dient dazu, Tatsachen zu schaffen.

Rein rechtlich gesehen hat Deutschland zum Beispiel noch einen Anspruch auf Ostpreußen und Danzig.

Doch was nützt dieser Anspruch, wenn die Realität die Durchsetzung dieser Ansprüche unmöglich macht?

Die Leute, die dort leben, sind Polen. Wollt ihr die eindeutschen oder vertreiben und Deutsche dort ansiedeln?

Die Geschichte lehrt: Wer da ist, bleibt in aller Regel da.

Wenn die BRD also nun damit beginnt, eine gegen das deutsche Volk gerichtete Siedlungspolitik zu betreiben, um den Deutschen ihr eigenes Land wegzunehmen, dann steckt dahinter der Gedanke, das deutsche Volk mittelfristig zur Minderheit zu machen und langfristig auszurotten.

Die EU soll nicht mehr in ihre ethnisch bestimmten Nationalstaaten zerfallen können; dazu ist es nötig, die ursprünglichen Völker auszulöschen.

Die EU spielt also die Entstehungsgeschichte der USA nach: die Ureinwohner werden zur Minderheit gemacht und das freiwerdende Land einer einheitlichen Bevölkerung übergeben.

In den USA waren es weiße christliche Siedler.

In der EU werden es islamische Siedler aus Afrika sein.

indianerkarte1

(Erst nachdem die indianischen Völker ausgerottet worden waren, konnte man den Kontinent zusammenfassen und anschließend mit dem Lineal die Grenzen der “Bundesstaaten” ziehen. Die Grenzen sind aber letztlich irrelevant, weil in den verschiedenen Staaten ja dieselbe Sorte Mensch lebt. Die einzelnen Staaten dort sind also nicht ethnisch definiert, sondern eher “Regierungsbezirke”)

.Wenn die Siedlungspolitik der EU in diesem Tempo weitergeht, ist es genauso unwahrscheinlich, daß die Deutschen/Franzosen ihr Land nochmal zurückbekommen, wie daß die Apachen ihren eigenen Staat in den USA gründen können. Weil es den Deutschen dann genausowenig mehr gibt wie “den Apachen”, sondern bloß noch Mischlinge, die vielleicht irgendwann mal eine Apachin in der Ahnenreihe haben.

Es liegt zwar an euch, mit wem ihr euch vermehrt; keiner hindert deutsche Frauen daran, weiterhin mit deutschen Männern Kinder zu bekommen.

Aber wenn in einem Jahrgang die Deutschen nur noch 20% ausmachen, ist natürlich klar, daß die Wahrscheinlichkeit für Vermischungen immer stärker zunimmt.

Wir sind live beim größten Völkermord in der Geschichte dabei und er ist deshalb rein juristisch keiner, weil keine Gewalt eingesetzt wird.

Man induziert Wanderungsbewegungen, Vermischungen und tut so, als sei man dagegen völlig machtlos….

LG, killerbee

PS:

Allerdings ging die Siedlungspolitik in den USA von den Weißen aus und wurde mit Gewalt durchgesetzt.

In der EU geht die Siedlungspolitik von den eigenen Leuten aus, die aus Machtstreben/wirtschaftlichen Interessen IHR EIGENES VOLK opfern.

Das ist der große Unterschied.

Die weiße Rasse mag intelligenter sein als andere.

Und deswegen ist sie auch die boshafteste.

———————————-

ttp://killerbeesagt.wordpress.com/2014/01/02/die-zigeuner-situation/

//
// ]]>

Grüne: Wir brauchen Immigranten, die sich im Sozialsystem wohlfühlen


Offensichtlicher kann Hochverrat am deutschen Volk kaum sein…

.

Özdemir: Wir brauchen Willkommenskultur statt Stammtischparolen. – Katrin Göring-Eckhardt: Wir brauchen vor allen Dingen Migrantinnen und Migranten, die sich in unseren Sozialsystem wohl und zuhause fühlen.

 Neger Zuwanderung

Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Grünen, hat angesichts der Debatte um die sogenannte Armutsmigration klargestellt, dass in Deutschland eine attraktive Willkommenskultur statt Stammtischparolen gebraucht wird. „Mit ihrer antieuropäischen und diskriminierenden Stimmungsmache beschädigt die Regierungspartei CSU das Ansehen Deutschlands und torpediert das europäische Miteinander. Bundeskanzlerin Merkel muss diesem verantwortungslosen Treiben endlich Einhalt gebieten“, so Özdemir am Mittwoch.

  Wirkungsvolle Maßnahmen gegen gegen Armut und Diskriminierung in Ländern wie Bulgarien und Rumänien seien ausgeblieben – dafür sei die CSU mitverantwortlich. Deutschland profitiere in besonderer Weise von den wirtschaftlichen Freiheiten in Europa und habe deshalb auch eine besondere Verantwortung. Nun mit „Ausgrenzung, Diskriminierung und Stigmatisierung“ zu reagieren, sei „schlicht schamlos, inkompetent und hochgradig europafeindlich“.

  Katrin Göring-Eckardt, neue Grüne Fraktionsvorsitzende im ARD Morgenmagazin am 09.10.2013: „Wir brauchen in Deutschland nicht nur Migrantinnen und Migranten die Fachkräfte sind – die brauchen wir auch. Wir brauchen vor allen Dingen Migrantinnen und Migranten, die sich in unseren Sozialsystem wohl und zuhause fühlen“.

.

kimmi109

Die Alte hat doch echt einen Schlag weg!!! Ich frage mich oft, wie lange kann man noch die Deutschen verarschen, belügen und korrumpieren?? Das geht schon mindestens seit den 90er Jahren so. Habe ein paar Türken, Ex-Yugos und Andere als Bekannte. Was die mir erzählen, geht unter keiner Kuhhaut und die lügen nicht! Da fließen Gelder, das ist der reine Wahnsinn! Hoffentlich kommt bald der Knall!

http://www.mmnews.de/index.php/politik/16424-gruene-wir-brauchen-migranten-die-sich-im-sozialsystem-wohlfuehlen

//

Berlin: türkischer? Fahrer sticht Jungen aus Bolivien lebensgefährlich nieder


.

 

Berliner Polizeimeldung # 0017 – Friedrichshain-Kreuzberg:

Bei einem Streit zwischen einem Fußgänger und einem Autofahrer erlitt ein Jugendlicher in der vergangenen Nacht in Kreuzberg lebensbedrohliche Verletzungen.

Tuerke _Faust   Messer Blut

Der 16-Jährige gehörte zu einer fünfköpfigen Gruppe bolivianischer Austauschschüler und hielt sich über den Jahreswechsel zu Besuch in Berlin auf. Nach bisherigen Erkenntnissen fühlte sich der Autofahrer aufgrund des Überquerens der Straße von dem Jugendlichen an der Weiterfahrt gehindert, und es entstand ein Wortgefecht.

Im Verlauf des Streits war der Autofahrer dann  aus dem Wagen gestiegen und hatte den 16-Jährigen geschlagen und mit einem Messer lebensgefährlich verletzt.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 25 bis 35 Jahre alten, auffällig großen (ca. 195 cm),  südländischen, nach Zeugenaussagen vermutlich türkischen Mann handeln.

Mit dem Tatverdächtigen zusammen befanden sich drei offenbar ebenfalls türkische? Frauen im Fahrzeug, die während des Streits auch ausgestiegen waren. Die Frauen waren ca. 25  –  30 Jahre alt, zwei trugen Kopftücher, und eine dritte Frau hatte blonde, lange, lockige Haare.

Nach der Tat flüchtete der Tatverdächtige mit seinen drei Begleiterinnen in seinem Auto. Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um einen hellen, viertürigen PKW mit abgerundeter Heckpartie handeln. Auffällig an dem Fahrzeug waren glänzende, neu wirkende Felgen.

In Anbetracht der Feststellung, dass hier ein jugendlicher Schüler schwerste Verletzungen aus nichtigem Anlass erhielt, wird insbesondere an die drei Frauen appelliert, sich bei der Polizei zu melden. 

Es muss erwähnt werden, dass  –  falls sich die Begleiterinnen nicht bei der Polizei melden sollten  –  auch gegen sie ermittelt werden kann.

Eine Mordkommission hat die weiteren Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (030) 4664 – 911 222 entgegen.

Polizeipressestelle
Platz der Luftbrücke 6 in 12101 Berlin
Tel: 030/4664-904090  –  Fax: 030/4664-82290419
Email: pressedienst@polizei.berlin.de
 
Quelle: http://www.polizei.berlin.de
 
http://charismatismus.wordpress.com/2014/01/02/berlin-sudlandischer-fahrer-sticht-jungen-aus-bolivien-lebensgefahrlich-nieder/
——————————————-
rein theoretisch, nur mal so als Gedankenspiel:
da hier kein Deutscher, sondern ein Bolivianer von einem Türken? niedergestochen wurde, ist die Polizei leider gezwungen, nachzuforschen. Möglicherweise wird der Täter sogar etwas bestraft, da der Mordversuch auch im Ausland bekannt gemacht und verfolgt wird.
Ja, da zeigt sich wohl wieder die widerliche Zweiklassen-Moral der deutschen Justiz…….Türken immer gut….Deutsche immer schlecht……sticht Türke Ausländer tot….Mist, was jetzt?

//

Atlantis, Edda und Bibel… 200.000 Jahre Germanischer Weltkultur von Herrmann Wieland


.

es stimmt schon das jeder, der sich für die wahre deutsche Geschichte interessiert und sich als Deutscher im Sinne des Deutschen Reiches und unserer germanischen Ahnen fühlt,

sich ausführlich mit diesem Werk beschäftigen sollte, ja muss.

Das Original-Buch stammt aus dem Jahre 1925. Es ist noch in alt-deutscher Schrift geschrieben, aber trotzdem auch für diejenigen die diese Schrift nicht gelernt haben, problemlos lesbar.

Leider ist das Buch, nach unserem Kenntnisstand, nicht ins Hochdeutsche übersetzt und neu aufgelegt worden. Jedoch gibt es gut-gemachte Faksimile-Ausgaben, die wir durchaus empfehlen. Leider wird auch diese Buch-Präsentation nicht mehr neu verlegt, so dass das Buch nur noch über „privat“ zu erstehen ist.

Wir haben das Glück, das Buch als Original aus dem Jahre 1925 zu besitzen. Atlantis, Edda und Bibell

die Faksimile-Ausgaben Atlantis, Edda und Bibel faksmile sind noch relativ preiswert zu erstehen, obwohl mit wachsendem Interesse der Preis stark steigen wird.

Offiziell angegeben werden 368 Seiten. Das muss wohl ein stets übernommener Tippfehler sein, denn das Buch hat 268 Seiten….lasst euch davon nicht irritieren.

Auch wenn es die durchaus empfehlenswerte Hörbuch-Version über 11 Stunden hinweg gibt, ist es ein großer Unterschied, dass Buch selber fest in den Händen zu halten.

Jedoch hilft die Audio-Version beim entspannten lesen und auch wiederholen.

Wir empfehlen den Download der komplett-Fassung

.

Alternativ gibt es die Aufteilung des Audio-Buches in je ~10 Minuten – Länge……persönlich wäre mir das ständige wechseln zum nächsten Clip ziemlich lästig. 10 Minuten sind schnell vorbei………aber jeder hat seine eigenen Vorstellungen….

.

 

 

//