Hartz IV entstand, damit die von rot-grün festgelegten Steuersenkungen für Reiche gegenfinanziert werden konnten……


.

unsere Kommentatorin „Mareile“ recherchierte gründlich und fand folgenden Sachverhalt:

.

Nicht zu glauben, aber amtlich. In einem regulären Protokoll der

BREMISCHE BÜRGERSCHAFT

Plenarprotokoll

Landtag 61. Sitzung

17. Wahlperiode 24.02.10

.

Unter diesem Link: http://www.bremische-buergerschaft.de/fileadmin/volltext.php?look_for=1&buergerschaftart=1&dn=P17L0061.DAT&lp=17&format=pdf&ppnr=17/61

auf Seite 4599, rechte Spalte oben, liest man das:

-> Schon die Umstände, die wir hier des Öfteren in der Debatte bemängelt haben, unter denen Hartz IV zustandegekommen ist, waren abenteuerlich. Die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe sollte zu Einsparungen führen, damit die – und man höre und staune! – von Rot-Grün beschlossenen Steuersenkungen für Reiche gegenfinanziert würden. <-

„Nett“, gell?

3 Kommentare zu „Hartz IV entstand, damit die von rot-grün festgelegten Steuersenkungen für Reiche gegenfinanziert werden konnten……“

  1. Einst sagte ein Müntefering: „Wer nicht arbeitet, braucht auch nicht zu essen.“ Da frage ich mich ja schon, WARUM ist dann diese stinkfaule Bande von Bankstern und korrupten Firmenbossen mitsamt ihren Politmarionetten im Schlepptau, „Spitzen“ genannt – nicht schon längst verhungert? WENN welche faul sind, sind DIE es doch!

    Der Schaden, den diese vor Gier kranken Kanalratten bereits angerichtet hat, ist unbezahlbar!

    Und wohin uns diese Geisteskranken haben wollen – ersieht und erhört man aus diesen beiden Videos:

    Liken

Kommentare sind geschlossen.